Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Betriebserlaubnis
Eifelschwalbe
Geschrieben am: 12.08.2005, 14:26
Zitat


Unregistered









Hallo Leute!
Ich kann nächste Woche ne 63er Schwalbe kaufen. Als Wessi habe ich keine Ahnung, ob man nun für das Superteil ne Betriebserlaubnis braucht, oder nicht.
Also: Wer weiß, ob ne Betriebserlaubnis notwenig ist, oder nicht. Wenn keine Betriebserlaubnis nötig ist, wo steht das?

Top
Sabestion
Geschrieben am: 13.08.2005, 12:08
Zitat


Unregistered









also normaler weise muss man eine betriebserlaubnis mit sich führen sobald man mit dem moped fährt! bei mir in der gegend brauch man sie nicht weil die bullen sie nicht zum vorzeigen verlangen! nachmachen lassen kannst du dir eine bei www.KBA.de

mfg sabestion
hoffe gehoilfen zu haben!
Top
Eifelschwalbe
Geschrieben am: 13.08.2005, 13:08
Zitat


Unregistered









Super! Danke. Scheint ne einfache Sache zu sein. Mal schauen. Wenn ich sie habe, berichte ich, wie es war.
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 13.08.2005, 16:54
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Eine Betriebserlaubnis ist Pflicht! Früher hieß es "Registrierschein"

Hier im Forum findest du auch Informationen, wie man so einen neuen Schein aus Flensburg bekommen.

Siehe hier: http://www.ddrmoped.de/index.php?showtopic=84


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter