Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Endlich fertig, und Probleme
MarioE
Geschrieben am: 13.09.2012, 11:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 4193
Mitglied seit: 06.02.2011



Nun ist es soweit, es war Roll out.

Soweit alles ganz gut.
Kleinere Probleme schon behoben wie Fußdichtung (war Müll), Vergaser nachjustiert u.s.w.

Aber nun steh ich ein wenig vor einem Rätsel:
Wenn die Zündung genau eingestellt ist 2,5 vor OT und Abriß ok läuft er im Stand sehr gut(Gasannahme u.s.w.)
Sobald ich fahren will stottert er sich einen ab das man fast runter fällt.

Jetzt habe ich die Zündung auf später gestellt, da lässt es sich relativ gut fahren.
Ich betone relativ, da die Gasannahme, wenn ich im Zweiten zügig gefahren bin, Gas weg nehme und wieder Gas gebe nicht so richtig ist. Heißt ich muß relativ weit auf drehen, bei so halb Gas tut sich nichts, oder erst wenn der Motor sehr weit abgetourt ist.
Wenn der Motor warm gefahren ist habe ich in dieser Zündeinstellung kein Standgas mehr.(logisch)

Kondensator habe ich schon mal getauscht, mit der Nadel hab ich auch schon mal probiert.

Was mir aufgefallen ist, wenn ich bei laufendem Motor durch das Polrad sehe und ab und an am Gas drehe, ist hin und wieder ein Funkenüberschlag zu sehen.
Sieht aus wie hinter den Unterbrecher.(neu DDR Ware)
Wie gesagt es sieht so aus wie dahinter.
Kabel sind alle ok bzw. neu.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Schöne Grüße aus Altenburg
Mario
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 13.09.2012, 15:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5593
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Altenburg, bei mir um die Ecke? Hast du schonmal dir den Vergaserflansch betrachtet? Nicht das die Nebenluft zieht


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
MarioE
Geschrieben am: 13.09.2012, 16:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 4193
Mitglied seit: 06.02.2011



Jo
bei Dir um die Ecke.

Ja ist gerichtet.

Wegen der Nebenluft hab ich auch schon mal alles mit Bremsenreiniger abgesprüht und alles ok.

Na mal schauen werd mal noch nen dritten Kondensator versuchen.


--------------------
Schöne Grüße aus Altenburg
Mario
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 13.09.2012, 16:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

kannst du den kondensator nicht messen?
Wäre doch dumm einen funktionieren Kondensator wegzuschmeißen... zumal das Problem immernoch da wäre.
Ein paar Funken müssen schlagen, sonst wäre es kein Unterbrecher ;D

Mhmm mein SR stottert eig. nur, wenn ich zu schnell einkuppel und er deswegen absaufen will.
Vielleicht liegts ja auch an der Kupplung, obwohl ich mir das kaum vorstellen kann.
Vielleicht sind die Losräder "runter", also nciht mehr zu gebrauchen, dann würde aber die Vergasereinstellung nichts ändern.

Mhmmm.... komisch... ich bin jetzt schon auf die Lösung gespannt wink.gif

Gruß,
Steven
PME-Mail
Top
heiwen
Geschrieben am: 13.09.2012, 17:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1350
Mitgliedsnummer.: 373
Mitglied seit: 09.11.2006



Hast du den Schwimmerstand kontrolliert? Wie sieht das Kerzenbild aus? Um den Funkenschlag gänzlig auszuschließen, ab in die dunkle Hütte und genau hinschauen, ob es leuchtet, oder nicht. Nicht jeder DDR Unterbrecher war auch i.O. Selbst schon gehabt.

Nochmal schrittweise alle Komponenten durchgehen, zur Not nochmal Zündung auseinander und alles prüfen.

Viel Glück

Heiko


--------------------
"Back to the Roots" mit SR 2 und AWO 425 T Gespann
Nicht das Baujahr oder die Herkunft zählt, sondern die Faszination der Maschine.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter