Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Preis für lackieren einer Schwalbe, Schwalbe Lackieren
Schwalbe123
Geschrieben am: 18.09.2012, 16:22
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 5487
Mitglied seit: 16.05.2012



Hallo,


habe eine Frage was ist ein angemesserner Preis für Lackieren einer Schwalbe Blechteile plus Füllern bei einer Lackiererei.

grundiert und gespachtelt sind die Teile schon???

Was habt ihr gezahlt????


Lg Franz
PME-Mail
Top
lukasneumann
Geschrieben am: 18.09.2012, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 363
Mitgliedsnummer.: 4935
Mitglied seit: 17.10.2011



Also ich hätte bei meiner Stamm Lackiererei (bekomme auch leichten Rabatt)ca.250€ für alles gezahlt also ich denke mal das dass ein normaler Preis ist !
da kannst du dir ja ungefähr denken was es ohne Grundierung und Spachtel kosten wird!

Aber der beste weg ist immer:Fragen
Also geh zur Lackbude und frag dort nach!



Grüße
Lukas


--------------------
Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Geschwindigkeit in sinnlose Wärme ;)
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 18.09.2012, 17:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Je nach Region ist bis 600€ alles möglich.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Skipper
Geschrieben am: 18.09.2012, 18:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 195
Mitgliedsnummer.: 4884
Mitglied seit: 27.09.2011



Wenn du eine Lackierei findest die nicht NUR Unfaller lackiert rolleyes.gif

Viel Glück


--------------------
Gruß Hagen

KR51/1 - Schwalbe (BJ. 1974): Scheunenfund, Alltagsgefährt
S51/1 12Volt (BJ 1990): Touren-Möp
SR2E (BJ 1962): Stallfund, Winterprojekt
SR 4-2/2 - Star (BJ 1974): zerlegt, auf der Suche nach Fehlteilen
SR 4-3 - Sperber (BJ 1969): zerlegt
S50 B1 (BJ 1976): zerlegt

“form follows function"
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 18.09.2012, 19:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4378
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Ich würde dir die Roller Methode empfehlen, also nur wenn du auch wirklich Spaß und Nerven dafür übrig hast. wink.gif


--------------------
PM
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 18.09.2012, 21:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Einfach nur Farbe drüberduschen kost normal net soviel, ich denke daß das mit 250 bis 300 getan sein sollte. Sind noch Restarbeiten dran, oder bei Metalliclack wirds auch schnell mal doppelt so teuer.

Frag erst mal bei Lackierereien in Deiner Nähe nach, viele wollen auch gar keine Zweiradteile lackieren, ist relativ viel Arbeit (in der gleichen Zeit können die schon fast ein ganzes Auto spritzen).


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
Neumi83
Geschrieben am: 19.09.2012, 11:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1244
Mitgliedsnummer.: 3755
Mitglied seit: 19.08.2010



rechne mal zwischen 400-600€ inkl. Allem. Wenn weniger, ok, aber lieber erstmal mit mehr rechnen wink.gif Bei der Schwalbe gibts ne Menge Fläche und viel zu schleifen. Bringt ja nix, wenn s nur schnell schnell, aber Hauptsache billig ist. Für 250€ wirst Du ohne jemanden zu kennen kaum eine Lackiererei finden, die sich für den Preis Mühe macht (also schleifen, spachteln, schleifen, grundieren, schleifen, lackieren usw.). Die Arbeit macht das schleifen und wenn Du denkst, kann ich selber, spar ich Geld: jeder halbwegs versierte Lackierer verdreht dann bei der Kontrolle die Augen. Die schleifen auf einem anderen Niveau wink.gif zumindest gute Lackierer. Jemand der den ganzen Tag neue Stoßstangen lackiert ist noch kein guter Lackierer ... habe ich bei meinem Essi lernen müssen!


--------------------
"in gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt" Schopenhauer

Es gibt auch ein Leben außerhalb des Internets!
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 19.09.2012, 15:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Also in Stuggi gibts nen Lackierer der dir deine Schwalbenteile Sandstrahlt und Pulverbeschichtet für 450,- €


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 19.09.2012, 16:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13533
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (lukas'star @ 19.09.2012, 16:57)
Also in Stuggi gibts nen Lackierer der dir deine Schwalbenteile Sandstrahlt und Pulverbeschichtet für 450,- €

Er will lackieren, nicht pulverbeschichten. Das machen nur Leute, die keine Ahnung von Oldtimern haben oder es hauptsächlich billig sein soll!

Wenn man alle Vorarbeiten selbst erledigt und das gut macht, wird das Ergebnis beim Lackierer auch gut. Ich arbeite auch lieber selbst vor, nicht nur wegen der Kosten, sondern auch weil ich dann weiß, dass die Blechteile auch wirklich top vorgearbeitet sind. smile.gif

Wer es sich also zutraut und schon mal paar Erfahrungen mit Lackierarbeiten genacht hat, dem empfehle ich die Teile selbst lackierfertig zu machen.

Kosten für das Lackieren von fertig vorbereiteten Teilen sollte normal 350€ nicht übersteigen. Bringt man seinen Lack noch selbst mit (z.B. Mipa Lack von Doccolor), dann wirds selbstverständlich günstiger.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
OlliE
Geschrieben am: 19.09.2012, 16:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 171
Mitgliedsnummer.: 5384
Mitglied seit: 09.04.2012



Hallo Franz!

Da ich dieses Problem vor kurzem selbst hatte, habe ich mir von einigen Lackierern Angebote machen lassen. Da war die Spanne so zwischen 250-500€. Danach habe ich mich über die Lackierer kundig gemacht, wie sie arbeiten. Nicht immer ist der teuerste der Beste. So war es bei mir. Schau dir Objekte an, die er gemacht hat und entscheide dann.

Wenn man so ein Projekt in Angriff nimmt, soll es auf alle Fälle ordentlich gemacht werden für´s viele Geld.

Das meint der OlliE.
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 19.09.2012, 16:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Aber du weist schon,dass Pulverbeschichten das Blechkleid um ein vielfaches verstärkt und somit auch stabiler macht?


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 19.09.2012, 17:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Bei meiner Schwalli waren es 450,-€ für füllern und lackieren + 70,-€ für's Strahlen.


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Neumi83
Geschrieben am: 19.09.2012, 18:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1244
Mitgliedsnummer.: 3755
Mitglied seit: 19.08.2010



QUOTE (lukas'star @ 19.09.2012, 17:16)
Aber du weist schon,dass Pulverbeschichten das Blechkleid um ein vielfaches verstärkt und somit auch stabiler macht?

Auf jeden Fall sinnvoll. Mehr Seitensteifigkeit, höherer Kurvenspeed und wenn Du mit 50 gegen die Wand fährst hälts besser ...

Das ist hier nen Original-Fetischisten-Forum. Da braucht man nicht mit Pulvern ankommen. Nur mal so ne Info.

Wie Jörg es schon sagte, 99,99% derer die Pulvern lassen wollen, machen das nur, weils billiger ist und 99,99% derer gehören zur Lehrlings-Jugend, wobei man dann wieder zurück zum muss billiger werden kommt.

ich wollte hier eigentlich nicht mehr soviel schreiben, aber wenn ich sowas lese ... hmm.gif


--------------------
"in gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt" Schopenhauer

Es gibt auch ein Leben außerhalb des Internets!
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 19.09.2012, 18:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Und,vor allen Dingen, brennt sich das auf 170°C erhitzte Pulver in das Blech ein. biggrin.gif ph34r.gif


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 19.09.2012, 18:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Das denkst du aber auch nur, das Puver verschmilzt zu einer geschlossenen Schicht, aber nicht mit dem Blech. Wenn du es richtig anstellst, kannst du es in einem Stück wieder abziehen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter