Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor M54 Vergaser einstellen
mad-max
Geschrieben am: 27.09.2012, 16:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1039
Mitglied seit: 16.01.2008



Hallo und guten Tag,

ich habe mal wieder ein paar Fragen an die Habichtspezialisten.

Und zwar mir ist bei meinem Habicht folgendes aufgefallen.
Wenn ich längere Zeit Vollgas fahre und dann das Gas schnell wegnehme dann würde er ausgehen wenn ich die Kupplung ziehe. Ich habe auch das Gefühl, das wenn ich längere Zeit Vollgas fahre, dann zieht er nicht mehr so gut als wenn ich 3/4 Gas gebe und ab und zu mal voll aufdrehe.
Ich habe mühe auf der geraden die 60 zu schaffen.
Immer wenn ich Vollgas bis zu einer Kreuzung fahre und die Kupplung ziehe muss ich kurz mit dem Gass Pendeln bis er sich gefangen hat. Auch wenn ich langsam Schalte zbsp. von dem 3. in den 4. und natürlich das Gass wegnehme dann dauert es kurz bis er wieder richtig zieht.
Alles nur ab ca. 10 sekunden Vollgas. Ab und zu mal Vollgas ist alles i.O.

Sonst fährt er eigendlich gut.
An was kann das liegen? hmm.gif

Hier meine Einstellungen.

Motor Regeneriert.
- KW mit Nadellager
- Kolben 3. Schliff
- Gemisch 1:50
- Vergaser N1-6 und Nadeln und Düsen alle neu (50 HD usw. Komplettset)
- Nadel 3. Kerbe (2. Kerbe selbes Problem)
- Schwimmer neu eingestellt 28mm
- Zündkerze 260 neu

Ps.: kann das an der Leerlaufluftschraube liegen. Leerlauf läuft aber sauber und dreht auch gut hoch, ohne zu verschlucken.



--------------------
Fuhrpark:

Sr2E Bj.1960
Jawa 05 Sport Bj.1965
Simson Habicht Bj.1972
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 27.09.2012, 18:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wenn die Leerlauf-Luft-Regulierschraube zu weit geöffnet ist, läuft er zu mager und nimmt beim Beschleunigen unwillig Gas an .
So, wie du es schilderst, herrscht Spritmangel vor . Sind alle Düsen im Vergaser richtig sauber ? Wirklich alle ? Ist die Progressionsbohrung oberhalb der Leerlaufdüse richtig sauber ? Öffnet und schliesst das Nadelventil einwandfrei ?
Ist das Ansaugsystem richtig dicht ? Schau all diese Punkte durch und berichte ! wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
mad-max
Geschrieben am: 28.09.2012, 15:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1039
Mitglied seit: 16.01.2008



Hallo domdey,

Also ich habe heute den Vergaser ausgebaut und gereinigt.

Da die Dichtfläche bei meinen Vergaser nicht richtig Plan ist habe ich meinen Ersatzvergaser ausprobiert. Der Vergaser hat aber nur die N1 Bezeichnung ohne die 6.
Der Vergaser sieht zu 99% identisch aus. Der Einlasskegel sieht vom Guss leicht anders aus.
Ich habe alle Bohrungen und Düsen nochmal gereinigt und eingebaut.
Nach dem Zusammenbau und Standgaseinstellung habe ich eine Probefahrt gemacht.
Ich hatte das Problem mit dem augehen nicht mehr. _clap_1.gif Es war bei längeren Fahren auch kein Leistungsverlust mehr zu spüren.
Das einzige was mir leicht aufgefallen ist, ich hatte zumindest das gefühl das er im unteren Drehzahlband nicht mehr so sprizig ist. Vielleicht will ich auch zu viel Optimieren?
Die 60 sachen laut GPS sind immer noch schwer oder nicht zu schaffen auf der geraden. Könnte noch bissel besser laufen.

Was ist der Unterschied zwischen den N1 ohne Bezeichnung zum N1-6 Vergaser bei selber Bedüsung?

Daraufhin habe ich wieder den N1-6 eingebaut. Nach kurzer Probefahrt war dann der Sprit alle.
Ich muß jetzt nochmal richtig ausprobieren. Muß erstmal auf Arbeit.

Gruß Tino


PS.:Vielleicht mache ich doch noch einen 63 Kubick Zylinder drauf. hmm.gif







--------------------
Fuhrpark:

Sr2E Bj.1960
Jawa 05 Sport Bj.1965
Simson Habicht Bj.1972
PME-MailWebseite
Top
Unhold
Geschrieben am: 28.09.2012, 16:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3335
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Gerade so 60 km/h beim Habicht ist Mist. Da muß mehr gehen, auch ohne Tuning.

Bei meinem 16N1-6 Vergaser hängt die Teillastnadel (Nr. 04) in der untersten Kerbe, die Nadel also ganz oben. Welche NUmmer steht denn auf deiner Teillastnadel drauf?
In der Gemischregulierung hab ich Luftschraube etwas weiter raus gedreht, also eher etwas mager (mehr Luft im Gemisch). Damit greift der Motor beim Gasgeben besser und nimmt besser Gas an. Das merkst Du aber auch dann schon selber beim Einstellen.
Stimmt der Schwimmerstand?

Einen verzogenen Vergaserflansch kann dir ein Schlosser im Handumdrehen wieder richten und glatt planieren. Falls du da selber rangehen willst, dann solltest du aber unbedingt gut mit einer Feile umgehen können, sonst wird es krumm, schief, buckelig, ballig, riefig, mistig, schrottig und was weiß ich nicht sonst noch alles, halt eben nicht gerade und dicht. Man braucht also viel Gefühl, Geschick und vor allem Überblick, was man da gerade tut. Andernfalls ist der Vergaser vielleicht hin.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
mad-max
Geschrieben am: 28.09.2012, 16:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1039
Mitglied seit: 16.01.2008



Hallo Unhold,

Ich denke auch das da mehr gehen müsste als knappe 60kmh.
Es ist eine neue Teillastnadel mit der neuen Bezeichnung. Das sind jetzt mehrere Ringe als Kennzeichnung. Das habe ich auch überprüft und das passt auch.
Ab 55kmh kommt es mir vor als ob Luft fehlt oder das er zu fett läuft.
Morgen werde ich nochmal damit auf Arbeit fahren und testen. Der Vergaserflansch ist nicht krumm sondern der Bund zur Benzinwanne wo die umliegende Dichtung aufliegt.

Gruss Tino


--------------------
Fuhrpark:

Sr2E Bj.1960
Jawa 05 Sport Bj.1965
Simson Habicht Bj.1972
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 28.09.2012, 20:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Gerade da ist sehr viel Feingefühl beim Feilen gefragt . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
lukas'star
Geschrieben am: 29.09.2012, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 5515
Mitglied seit: 26.05.2012



Ein kleiner Tipp, hat bei mir geholfen, nimm einen gute aber flexiblen Draht (keine Büroklammer) und fahre alle Öffnungen und Kanäle nach.


--------------------
MfG
Lukas

Einstein sagte, dass Zeit und Raum relativ sind.

Wie recht er doch hatte.

Fuhrpark:
Simson Star Bj. 74
Simson Star Bj. 85
Honda CB900F Bj. 81
Honda CX500 Bj. 81
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 29.09.2012, 13:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2778
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



QUOTE (mad-max @ 28.09.2012, 17:52)
Hallo Unhold,

Ich denke auch das da mehr gehen müsste als knappe 60kmh.
Es ist eine neue Teillastnadel mit der neuen Bezeichnung. Das sind jetzt mehrere Ringe als Kennzeichnung. Das habe ich auch überprüft und das passt auch.
Ab 55kmh kommt es mir vor als ob Luft fehlt oder das er zu fett läuft.
Morgen werde ich nochmal damit auf Arbeit fahren und testen. Der Vergaserflansch ist nicht krumm sondern der Bund zur Benzinwanne wo die umliegende Dichtung aufliegt.

Gruss Tino

Das Probleme hatte ich beim Essi auch, ab 40 war Schluss, egal wie steil es bergab ging. Es war der Luftfilter, der nicht mehr genug durchgelassen hat. Sauber machen und testen.

Dreht der Motor hoch wenn du Vollgas gibts? Egal ob Lehrlauf oder mit eingelegtem Gang, wenn er nicht hoch dreht und in dem Moment blauer Qualm aus dem Auspuff kommt ist es bestimmt die Luftversorgung.


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 29.09.2012, 14:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich glaube, dass mit Lust-Versorgung da nicht viel zu holen ist . hmm.gif
Aber, die Luft-Versorgung ist durchaus wichtig . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 29.09.2012, 15:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3335
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Quatsch nicht!
Jeder Habichtfahrer hat 'n Lustspender, der versorgt sein will. ph34r.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
mad-max
Geschrieben am: 29.09.2012, 15:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 1039
Mitglied seit: 16.01.2008



Hallo,

So ich habe gerade nochmal getestet.
Also das mit dem ausgehen an der Kreuzung ist weg. Vielleicht war da doch irgend was verstopft.
Aber es fehlt immer noch etwas an Endgeschwindigkeit. Und auch am Berg könnte er noch besser ziehen. Ich habe halt auch keinen Vergleich. Ich werde den Luftfilter mal anschauen.
Danach werde ich den Auspuff mal aufmachen und gucken ob da was zugesetzt ist.

Ich habe die Teillastnadel jetzt mal in die 4.Kerbe gehängt, damit er etwas fetter läuft. Zündkerze sieht braun aus. Von der Leistung her merke ich kaum einen unterschied zur 3. Kerbe. Geht vielleicht etwas besser jetzt.

Wie reinigt ihr den Luftfilter?

Gruss Tino


--------------------
Fuhrpark:

Sr2E Bj.1960
Jawa 05 Sport Bj.1965
Simson Habicht Bj.1972
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 29.09.2012, 17:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



In Waschbenzin, mit Druckluft durchblasen, dann mit Motul-Ölfilteröl benetzen, abtropfen lassen, einbauen, fertig ! wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 29.09.2012, 17:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Ist dein Auspuff vielleicht zu ?

Die Löcher im Gegenkonus müssen frei sein , ebenso dein Schalldämpfereinsatz.

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 29.09.2012, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Bei nicht erreichbarer Spitze sollte durchaus auch mal das gesamte Abgas-System unter die Lupe genommen werden . Fragt sich, ob er nicht Unterschiede am Klang wahrgenommen hat und ob hinten gleichmässig starke Druckwellen aus dem Püff kommen . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 29.09.2012, 22:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2778
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



QUOTE (domdey @ 29.09.2012, 15:24)
Ich glaube, dass mit Lust-Versorgung da nicht viel zu holen ist . hmm.gif
Aber, die Luft-Versorgung ist durchaus wichtig . wink.gif

Ei ja biggrin.gif

Naja, kommt vor, ich werd auch nicht jünger laugh.gif


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter