Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem mit Sitzbankinnenleben..., ...das krümmelt ohne Ende...
bikenils
Geschrieben am: 26.07.2007, 12:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Hallo liebe Sitzbankfreunde,

ich habe ein Problem mit der Sitzbank unserer 66er Schwalbe. Der Bezug, die Aluleiste und das Sitzbankblech sind wirklich noch top! Aber der Schaumgummi (oder was das auch immer sein soll) im Inneren krümmelt ohne Ende. Ich mache mir damit nach jedem fahren den Tank und den Rahmen dreckig, ja sogar bis zum Motor und bis zu den Kettenschläuchen fliegt das Zeug! Nun will ich dringend das Sitzpolster wechseln. Auf jeden Fall ist das ein anderes Material, als zum Beispiel in einer KR51/2 Sitzbank! Das Polster in der KR51 ist viel härter!
Habt ihr einen guten Vorschlag, was ich da nehmen kann? Danke für eure Tipps. thumbsup.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 26.07.2007, 16:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Styroporflocken und die Schicht, wo du direkt drauf sitzt Schaumgummi. Ist nur so ne idee. Die Styro.Flocken müssen aber gut komprimiert werden. biggrin.gif
Hab das schonmal irgendwo gesehen...
Oder nen Styropor-(kein Styrodur)Block schneiden, in Form der Sitzbank. Da noch Schaumgummi drauf. Das ist ne idee von mir, ob das geht weiß ich nicht.
Oder frag mal beim Sattler. Wenn die z.B. Autositze machen und die Sitzwangen ausgelutscht sind, machen die die ja auch neu. Und das ist festerer Schaumstoff.
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
schlagzeucher
Geschrieben am: 26.07.2007, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4559
Mitgliedsnummer.: 382
Mitglied seit: 19.11.2006



Hallo Nils,

geh mal zu einem Autosattler! Normaler Schaumstoff ist zu weich, der für Autositze ist wesentlich härter und fester! Dann nur noch dann Problem mit dem Zuschneiden lösen und los gehts! Ein vernünftiger Sattler macht es auch komplett aber ich denke das kostet! ( Und somit muß ich es ja auch mit 50% bezahlen ;-) )

So Abfahrt!

Grüße Nick


--------------------
UT Elf Ostholland

Rübermachen...!

Fragen an: Rennleitung@UTelf.nl
PMICQ
Top
Weimaraner
Geschrieben am: 26.07.2007, 20:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



Hallo Nils,
hatte das selbe Problem bei meinem KR50. Würde Dir -wie Nick- raten zum Sattler zu gehen. Die haben da speziellen Schaumstoff, mit dem alte Sitzbänke wieder aufgepolstert werden können. Sooo teuer war es bei mir auch nicht... (weiß im Moment, zwar nicht was ich genau bezahlt habe, aber das zeigt ja schonmal, daß es soviel nicht gewesen sein kann wink.gif )
Grüße Andreas
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 26.07.2007, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nils, ich habe mal den Kern einer alten KR oder Starsitzbank bekommen. Der ist noch gut, für Dich wahrscheinlich zu lang. Kannste aber haben.

GRüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 26.07.2007, 21:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Super Norbert, die ist reserviert. Wir sind nächstes Wochenende da!
Danke dir! thumbsup.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 26.07.2007, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



cool.gif
servus nils,
ich habe meine sitzbank neu aufgesattelt, habe mir ein schaumgummi-
inlet bestellt und los gings, war meine erste arbeit vor über 8 monaten...
magst bilder sehen?
sende mir deine emaillie und ich schicke sie dir, da kannst du sehen,
wie ich es gemacht habe, die teile kannst du ändern.....
übrigens auch mit aluleisten !!!
hier kann ich keine bilder mehr senden, weiß der geier warum....
gruß vom hisi ph34r.gif

... nebenbei, wenn dui dich konzentrierst und schön sorgfältig arbeitest,
besonders das zuschneiden des viel zu großen inlets, bist du in 3 std fertig...
eben nochmal probiert....

fehler: dieser typ kann nicht geladen werden und die blauen und die grünen
minchen mach auch nüschde.... hisi hat aber auch andere dinge im kopf...
urlaub iss......
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter