Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor hängt
Seawolf
Geschrieben am: 30.10.2012, 14:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 5956
Mitglied seit: 30.10.2012



Hallo zusammen!
Ich heiße Michael, bin 31 und komme aus Leimen bei Heidelberg.
Vor Jahren bin ich schon Schwalbe gefahren und hab mich in die Teile verliebt.
Nun bin ich seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Kr51/2 L von 1981 mit erst 5000km.
Der Zustand ist original aber leider auch ziemlich fertig.
Sie stand wohl jahrelang leider unter einer Plane. cry.gif Sie scheint aber unverstellt zu sein und war laut Polizei noch nie seit der Wende angemeldet.
Sogar Werkzeug und Pumpe sind da laugh.gif

Mein Problem ist, der Motor scheint fest zu sein.
Sie kuppelt und schaltet normal. Aber Kickstarter bewegt sich logischer Weise nur ausgekuppelt.
Auch der Gasschieber des Vergasers ist fest, ist aber hoffentlich nicht das größte Problem.

Ich habe die noch originale Ost Kerze heraus geschraubt und ordentlich WD40 in den Kopf gesprüht.
Hat aber nichts gebracht.
Meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit den Motor wieder frei zu bekommen? Ich trau mich nicht, da grob auf den Kickstarter zu treten. Sanftes eingekuppeltes schaukeln hat leider auch nichts gebracht. Ich hab gestöbert und gelesen, das manche den Kolben mit einem Stück Holz und einem Hammer bearbeiten, aber mein Kolben steht wohl schon ganz unten.
Viele Grüße aus Heidelberg
Michael

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 30.10.2012, 15:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Hi Seawolf,
das mit dem WD-40 im Zylinder ist schon mal ganz gut. Da kannste ruhig nochmal etwas von reinjauchen und einweichen lassen. Das schadet nicht.
Schraub mal den Krümmer ab und guck zuerst in den Auslaßkanal, ob man dort vielleicht schon was am Kolben und den Kolbenringen erkennen kann.
Dann nimmst du mal den Lichmaschinendeckel ab und bewegst das Polrad mit beiden Händen kräftig immer hin und her. Wenn du Glück hast, dann kommt da vielleicht nach mehrmaligem kräftigen hin und her millimeterweise etwas Bewegung rein und der Kolben löst sich. Eventuell kannst du dafür auch einen Ölfilterschlüssel mit Riemen verwenden.
Wenn sich der Kolben lösen sollte, dann schraub den Zylinderkopf ab und zieh vorsichtig den Zylinder nach oben runter. Dann kannst du dir Kolben und Zylinderlaufbahn genau ansehen und begutachten.
Ordentlich sauber machen, alles gut einölen und wieder zusammenbauen (vorher neue Zylinderfußdichtung besorgen!). Dann den Motor anwerfen und 100 km mit Gemisch 1:33 neu einfahren. Die ersten 10 km besonders vorsichtig fahren und die Finger an der Kupplung lassen.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 30.10.2012, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Herzlich Willkommen Michael!
Deine Schwalbe sieht doch optisch richtig gut aus! Ich kann vom angeblich schlechten Zustand nix erkennen _uhm.gif
Bitte nicht neumachen! Das is richtig schöne Patina. thumbsup.gif
Ansonsten viel Spaß hier! smile.gif


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Seawolf
Geschrieben am: 30.10.2012, 21:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 5956
Mitglied seit: 30.10.2012



Danke!
Sie sieht generell auf Bildern besser aus rolleyes.gif
Ne, ne ich mach nichts neu.
Ich versuch morgen mal mein Glück. Ich hoffe nicht, das da alles zusammen gerostet ist.
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 30.10.2012, 22:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4381
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Nur Mut, du wirst es schon hinkriegen. smile.gif Eine Schwalbe geht nicht einfach kaputt, ob sie nun lange stand sei es draußen oder nicht oder ob sie etwas Rost hat, das ist zunächst mal alles nicht so dramatisch. Glückwunsch.:! _clap_1.gif


--------------------
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 31.10.2012, 13:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Michael,

erst mal willkommen im besten Forum für DDR Fahrzeuge. Mit deiner originalen Schwalbe bist du bei uns im Forum der Originalos genau richtig. Hier wirst du auch immer Hilfe bekommen, wenn du sie brauchst.

Deine Schwalbe schaut übrigens klasse aus! Tollter Originalzustand. thumbsup.gif

Ein bisschen polieren, technisch überholen und die Schwalbe schaut fast aus wie neu. smile.gif

Den Motor bekommst du schon wieder zum laufen. Wenn der Kolben fest ist, würde ich sagen der Motor braucht sowieso eine Überholung. Zumindest wäre das empehlenswert, auch wenn du den Kolben vielleicht wieder gangbar bekommst.

Lad doch noch paar Bilder der Schwalbe hoch.

Ich wünsche schon mal viel Erfolg beim Aufbau.

Grüße Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
bLEZEr
Geschrieben am: 31.10.2012, 13:30
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 17
Mitgliedsnummer.: 5890
Mitglied seit: 02.10.2012



Glückwunsch zu dem hübschen Stück.
Falls fragen sind, können dir hier viele Menschen weiterhelfen - kannst auch gerne mich anschreiben. Hab meine schwalbe aus Kisten wieder aufgebaut wink.gif

Und sonst sieht das teil ja Top aus, wenn du noch dieses Jahr fahren willst dann Kolben frei machen und gucken was man braucht um das Teil zum laufen zu kriegen. Im Winter wenn man definetiv nicht mehr fahren mag kann man ja den Motor überholen.



--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter