Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tankhalter reparieren
Saxonia
Geschrieben am: 05.11.2012, 14:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 3138
Mitglied seit: 24.02.2010



Hallo Jungs, im Forum habe ich vor einiger Zeit einen rahmen gekauft von dem die Tankhalter abgeflext waren.

Wie bekomm ich die Röhrchenreste möglichst schonend raus?

Rausbohren? dazu müsst ich mir noch ne Ständerbohrmaschine besorgen laugh.gif , denn wenn ich beide bloß bis hinters blech ausbohre fällt der Rest in der Mitte ja rein - oder passt das unten an der Öffnung durch?

ch habe den Rahmen nicht vor mir liegen dry.gif

Danke

Karl

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 05.11.2012, 15:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Nimm einen Dorn den du in das Röhrchen steckst damit es nicht reunterfällt;)
Also du bohrst die linke Seite auf und steckst da einen Dorn (Stück Rundstahl oder so) rein und Bohrst die rechte Seite auf bis Es rausfällt. Dann liegt es auf diesem Dorn und du kannst Es herausnehmen ohne dass Es herunterfällt und du nicht mehr ran kommst hmm.gif
PME-Mail
Top
Saxonia
Geschrieben am: 06.11.2012, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2644
Mitgliedsnummer.: 3138
Mitglied seit: 24.02.2010



Gut, werd ich am WE also mal diesen Weg probieren.

DAnke


Karl
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter