Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Motor dreht nicht
onkel bill
Geschrieben am: 15.11.2012, 10:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 62
Mitgliedsnummer.: 5571
Mitglied seit: 11.06.2012



Hallo Essischrauber.

Ich habe bei meinem Motor für den SR2E
Motornummer 733085 ein Problem. Wie den
Essi gekauft habe ,lief der Motor. Nun hat er
längere Zeit im ausgebauten Zustand im Regal
gelegen.Habe schon die Kupplung ausgebaut,
den Zylinder gezogen. Die Kurbelwelle dreht
nur ein kurzes Stück. Frage wie ist das möglich.
Wäre für jeden Tipp erfreut.Lager Fest?

Grüsse
Jürgen
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 15.11.2012, 11:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Jürgen,
wenn sich die Kurbelwelle mehr als einen Millimeter dreht, hast du einen Lagerschaden oder irgendwo in den Lagern ist Dreck drin.
Baue noch das Polrad ab (mit Polradabzieher!) und probiere nochmal. Hast du schon kontrolliert, ob etwas im Kurbelraum liegt?

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
onkel bill
Geschrieben am: 15.11.2012, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 62
Mitgliedsnummer.: 5571
Mitglied seit: 11.06.2012




Danke Tim
Die schwungmasse hatte ich schon abgezogen.Simmeringe entfernt
am Lager nichts zusehen.Könnte noch am Pleullager liegen.
Hat noch jemand einen Tip, wo ich den Motor regenerien kann.
weiss nicht ob ich das selbst in Angriff nehme,da noch nie gemacht.

Bei mir in der Nähe ist kein Simson Händler.Niedersachsen Nähe NL Grenze

Gruss Jürgen
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 15.11.2012, 22:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Also wenn du den Zylinder schon runter hast, kannst du doch ganz einfach kontrollieren, ob es am Pleuellager liegt.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 16.11.2012, 08:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Wenn nur Dreck in einem Kugellager sitzt, dann musst Du den doch mit Hin- und Herdrehen (Wackeln) an der Schwungscheibe überwinden können!
Hast Du auch schon das Zahnrad auf der Kurbelwelle abgezogen?


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
onkel bill
Geschrieben am: 17.11.2012, 15:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 62
Mitgliedsnummer.: 5571
Mitglied seit: 11.06.2012




Danke für die Tipps
Hab den Motor in Petroleum gelegt.Nun dreht sich alles
wieder Prima.Es ist kein Lagerspiel zu spüren.
Ich hatte das Öl schon länger abgelassen,denk hat sich
Ölschlamm an das Nadellager abgesetzt.Nun muss er nur
neu abgedichtet werden.Auch dass werd ich noch schaffen.

Grüsse
Jürgen
PME-Mail
Top
onkel bill
Geschrieben am: 18.11.2012, 11:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 62
Mitgliedsnummer.: 5571
Mitglied seit: 11.06.2012





Hallo
Kann mir jemand empfehlen was für Wellendichtringe ich benutzen soll.
Hab gelesen es gibt verschiedene Farben.warum?

Gruss Jürgen
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 18.11.2012, 14:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Na da guckst du mal hier im Shop, da steht auch was der Unterschied ist.


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter