Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tank versiegeln
simsonS77
Geschrieben am: 02.12.2012, 16:42
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
ich suche jemanden der mir einen Büffeltank versiegelt. Kennt hier jemand einen der das ordentlich anbietet gerne auch als offizielle Dienstleistung was aber kein Muß ist.

Gruss
PME-MailICQ
Top
Minifahrrad95
Geschrieben am: 02.12.2012, 17:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 468
Mitgliedsnummer.: 3986
Mitglied seit: 15.11.2010



kannst du doch auch selber machen. Dauert ca. ein Wochenende wink.gif

Ich habs mit POR-15 gemacht.


--------------------
Meine Klappis ;-)

Meine erste Patina-Restauration


Fuhrpark:

- Minifahrrad saharabraun; Bj.: 77er Jahre (*restauriert*)
- Minifahrrad rot; Bj.: 86er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Damen-Tourenrad grün; Bj.: 82er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Herren-Tourenrad rot; Bj.: 80er Jahre (*Daily*)
- Damen-Tourenrad blau; Bj.: 70er Jahre (*Daily*)
PME-Mail
Top
simsonS77
Geschrieben am: 02.12.2012, 17:22
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
leider hab ich dazu keine Zeit und es soll gerade bei diesem Moped 100%ig werden.
PME-MailICQ
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 02.12.2012, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



HI!
ich habe mir gestern Tankversiegelung bestellt. Laut beschreibung müsste ich mehr als genug übrig haben, wenn ich meine beiden Tanks versiegelt habe.
Sollte die Beschreibung richtig sein, kann ich dir den Rest überlassen, denn ich habe wohl sonst keine weitere Verwendung dafür!
Oder ich versiegel dir deinen Tank dann.
Ob ich es 100%ig schaffe, werde ich ja bei meinen Tanks merken wink.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 02.12.2012, 17:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4381
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Braucht man das über haupt? Wenn man ab und zu entrostet und ab und zu etwas Spiritus hinzufügt, passt das eigentlich in der Regel..


--------------------
PM
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 02.12.2012, 17:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Man braucht das nicht wirklich.
Wenn man regelmäßig den Tank voll macht und das Moped nicht ewig ohne Sprit rumstrehen lässt, wird da nichts rosten.

ich allerdings hatte breits einen Tank mit Essigessenz entrostret und danach mit zweitaktöl ausgeschwenkt.
Es war das Falsche ÖL und so hatte ich wieder Rost drinne.
Das will ich nicht nochmal erleben.
Zumal meine Tanks auch noch etwas rumstehen werden, bevor sie verbaut werden.



--------------------
PME-Mail
Top
simsonS77
Geschrieben am: 02.12.2012, 18:02
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
ich wuerde es auch nicht machen wenn das Moped regelmäßig bewegt würde.
PME-MailICQ
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 02.12.2012, 18:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Soetwas habe ich mir gedacht!

Ich kann dir ende der nächsten Woche (Wenn nichts dazwischenkommt) sagen, ob ich es dir machen kann.

Aber wie gesagt, lass mich erstmal meine Tanks machen. Dann weis ich, ob meine Arbeit für andere gut genug ist.


--------------------
PME-Mail
Top
simsonS77
Geschrieben am: 02.12.2012, 18:09
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
ok. Was genau verwendest du? Das Set von AKF?
PME-MailICQ
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 02.12.2012, 18:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Ich habe mir dieses bestellt.

Set brauche ich nicht! Entrosten und entfetten kann ich selber!

Ich hoffe ich komme damit klar!
Denn ich habe folgende Einstellung:
Für mich reicht es wenns ok gemacht wurde, aber für andere muss es richtig gut werden.

Also versprechen kann ich dir noch nichts, da du es immerhin ja auch 100%ig haben möchtest.
Aber ich denke das wird schon.


--------------------
PME-Mail
Top
andreas5574
Geschrieben am: 06.12.2012, 18:24
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 6047
Mitglied seit: 06.12.2012



hallo,
ich habe mir ein 4 teiliges set gekauft.
zuerst entfetten, dann entrosten, und dann die 2 komponenten farbe rein.
dauert alles im allen 4 stunden.
die tanks sehen wieder aus wie neu. habe meine mz und simson tanks gemacht.
PME-Mail
Top
simsonS77
Geschrieben am: 08.12.2012, 15:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 3350
Mitglied seit: 25.04.2010



Hi,
hast PN. Mit Perfekt meine ich einfach, dass die Versiegelung halt dort bleibt wo sie ist. Man könnte auch sagen es muss einfach ordentlich sein.
PME-MailICQ
Top
retrobiker
Geschrieben am: 09.12.2012, 14:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 203
Mitgliedsnummer.: 5405
Mitglied seit: 15.04.2012



Wieso wollen manche denn ihren Tank nicht versiegeln wenn er innen rostig ist?
Ich würde mir nicht die Arbeit machen dauernd den Tank zu entrosten oder im Winder ablassen.Auch dadurch rostet ein Tank wenn er ohne Sprit ist.Das Blech wird dadurch auch auf die dauer dünner und der Motor wird sich auch freuen wenn er ab und zu ein rostkümpchen im Zylinder zehmahlen muss.Wer bei sowas spart,spart am falschen ende denke ich.

Mfg Sven
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 09.12.2012, 17:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ganz einfach, weil fast alle Versiegelungen nicht benzinbeständig sind. Manche verspröden und platzen in Krümeln ab und manche lösen sich auf und verkleben sämtliche Benzinleitungen und Vergaserteile.
Außerdem hat man nicht wirklich eine zweite Chance die misslungene Versiegelung erneut zu beschichten, geschweige denn, sie wieder raus zu bekommen.
Vom Volumenverlust rede ich hier mal nicht, da der stark vom Anwender abhängt.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
retrobiker
Geschrieben am: 09.12.2012, 18:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 203
Mitgliedsnummer.: 5405
Mitglied seit: 15.04.2012



Um genau sowas nicht zu haben lasse ich es immer versiegeln!
Aber nicht von irgendjemanden,sondern von einer Firma die so gut ist das sogar alle Museen dort ihre Tanks machen lassen!
Ich möchte aber nicht unerwähnt lassen das es nicht billig ist und es sich nur für wertvolle Tanks wirklich lohnt,der Preis wird nach Lietern berechnet,bei 10 Litern kostet es schon 200 Euro.Die Firma findet man bei:www.tank-spezialist.de
Die Firma arbeitet bei der Sanierung mit Kammeras zur Tankinnenkontrolle und alle Anschlüsse am Tank oder Öffnungen sind absolut Perfekt bis zur kleinsten Kante und Gewinde bearbeitet.
Besser als neu sozusagen.
Fehler sind da am ende absolut ausgeschlossen und Spritunresistens auch.
Sowas habe ich schon 3 mal bei Tanks machen lassen und war immer Hochzufrieden damit!

Mfg Sven
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter