Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mindestalter für Kind auf Kindersitz
GT 82
Geschrieben am: 04.12.2012, 11:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 943
Mitgliedsnummer.: 2366
Mitglied seit: 18.06.2009



Hallo, habe mal ne Frage.
Wie alt muss ein Kind sein, damit man es auf einem DDR Kindersitz für die Schwalbe im öffentlichen Straßenverkehr mitnehmen kann. Gibt es dafür noch andere Vorschriften (mit dem Anhänger is klar). Gilt für Kinder das gleiche für DDR Helme wie für Erwachsene?


--------------------
De Auer Hiesterzmitzn

und seit dem UT5:

"aus Freude am Jawafahren"
PME-MailWebseite
Top
Unhold
Geschrieben am: 04.12.2012, 18:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ein vorgeschriebenes Mindestalter gibt es nicht.
Allerdings sollte sich das Kind natürlich schon bewußt selber am Haltegriff festhalten können, was wohl in einem Alter ab etwa 2 Jahren der Fall sein dürfte. Das mußt letztlich aber du selber entscheiden (und natürlich auch verantworten!).
Als Helm würde ich dem Kind aber heutzutage nicht mehr so eine elende DDR-Nußschale aufsetzen, sondern einen modernen, sicheren Kinder-Helm mit Plexiglas-Visier.
Die Ost-Schüssel und "das unsichtbare Visier" kannste ja selber tragen, wenn du dadurch 'nen strammen Max in der Hose bekommst ... laugh.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 04.12.2012, 19:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Unser Kleiner ist gerade 2

Ist noch zu früh meiner Meinung nach, ich denke er würde sich nicht richtig festhalten bzw. loslassen .... irgendwann.

Vor 3 auf gar keinen Fall.


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 04.12.2012, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Mitfahren auf dem Kindersitz ist bis zu 7 Jahre oder 20 Kilogramm erlaubt.

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
fbird
Geschrieben am: 04.12.2012, 23:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 179
Mitgliedsnummer.: 1770
Mitglied seit: 31.12.2008




Ich habe die erste grosse Tour mit meinem Ältesten,der jetzt 8 Jahre ist,mit dem Troll gemacht,als er 4 Jahre alt war!Zu der Zeit konnte er sich dann bewusst am Haltegriff festhalten und die Füsse selbst auf die Rasten stellen.
Was ich aber für wichtiger halte ist,das er auch über eine längere Strecke den Kopf oben behalten hat.Das Gewicht des Helms ist gerade bei längeren Fahrten nicht zu unterschätzen,denke ich.
Im Sommer bin ich mal mit meinem Jüngsten,der ist 2 Jahre alt,eine Dorfrunde gefahren.Hab ihm den Helm seines Bruders aufgesetzt,da ging schon nach kurzer Zeit der Kopf hin und her.
Werden es im nächsten Sommer nochmal probieren,denn er hat Spass dran gehabt,weil jedesmal wenn ich eins meiner Motorräder raushole,holt er sich auch schonmal den Helm ran!Brauch ich mir für die Zukunft meines Fuhrparks also keine Sorgen machen!
MfG Michael
PME-Mail
Top
GT 82
Geschrieben am: 05.12.2012, 12:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 943
Mitgliedsnummer.: 2366
Mitglied seit: 18.06.2009



Also, eine kleine Runde hinterm Haus habe ich schon ohne Kindersitz dieses Jahr (da war er gerade 1 Jahr alt) gemacht. Und er war begeistert. Ich habe ihn einfach mit den Beinen festgehalten (was ja auch bei meiner Körpergröße gut geht und beim Kindersitz ja auch gehen würde). Für mich sind vor allem die Fahrten früh zur Tagesmutti interessant (ca 2 Min) da gibt es keine größeren Probeme mit lange den Kopf halten und so. Denke, das werde ich nächstes Jahr einfach mal probieren (natürlich erst im Frühling)


--------------------
De Auer Hiesterzmitzn

und seit dem UT5:

"aus Freude am Jawafahren"
PME-MailWebseite
Top
Unhold
Geschrieben am: 05.12.2012, 17:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Ja, Begeisterung für's Mopedfahren ist schon mal eine gute Voraussetzung. Man kann die Kleinen auch schon richtig heiß drauf machen, wenn man auf vorbeiknatterne Biker zeigt. "Guck mal da drüben ein Motorrad" und "ohh wie schnell der vorbeibraust ... schhhhh...." usw. Dann können die es kaum erwarten, auch bald selbst ein richtiger "Biker" zu sein. wink.gif
Wenn es dann soweit ist, ist's halt wichtig, dass du es dem Kind vorher sorgfältig erklärst, dass es sich am Lenkergriff immer gut festhalten muß. Eigentlich kann da nicht viel passieren, aber gesagt und drauf geachtet werden muß halt.
Wichtig ist auch das stets geschlossene Helm-Visier, denn bei Tempo 60 km/h kann die dicke Hummel oder selbst einfacher Flugsand im Babyface schnell zum Alptraum für den Heuler werden.
=> "Drama Baby, Drama!" wink.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
GT 82
Geschrieben am: 06.12.2012, 13:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 943
Mitgliedsnummer.: 2366
Mitglied seit: 18.06.2009



Das mit den unbekannten Flugobjekten ist durchaus ein Thema. Das hab ich noch gar nicht bedacht. Allerdings sind die kleinsten "neuen Helme" erst ab einer größe von , sagen wir 4-5 JAhren erhältlich.


--------------------
De Auer Hiesterzmitzn

und seit dem UT5:

"aus Freude am Jawafahren"
PME-MailWebseite
Top
Unhold
Geschrieben am: 06.12.2012, 16:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Mütze drunter. wink.gif
Ich hab meinen "Baby-Helm" (ein guter Marken-Kinderhelm) für schlaffe 4,- € plus Porto bei Ebay abgegriffen. Absolut neuwertig und vom Kind der Vorbesitzerin nur beim Kauf anprobiert, sonst nie benutzt. Das totale Schnäppchen. biggrin.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter