Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50B2, hoher Tank, oder flacher Tank ?
Callifan
Geschrieben am: 04.08.2007, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 612
Mitgliedsnummer.: 350
Mitglied seit: 18.10.2006



Hallo,

Gabs die S50B2 auch schon mit flachem Tank, wie an der S51, oder gabs serienmäßig nur den Hohen ?

mfg Toni
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 04.08.2007, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Es gab beide Ausführungen.
Kommt auf das Baujahr an!

MfG Thomas.
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 05.08.2007, 13:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



ab Ende 78 gabs dann flach.Meine hier war 80.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Callifan
Geschrieben am: 05.08.2007, 22:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 612
Mitgliedsnummer.: 350
Mitglied seit: 18.10.2006



Hab jetzt nochmal geguckt, handelt sich um eine B1 Baujahr 1976..
Was hatte die denn für einen Tank ?

und wie sieht der Unterschied zur B2 aus, bzw was wurde da verändert ?

Hab irgendwas von 25w scheinwerfer gelesen und die b2 hatte dann schon 35/35 watt..

mfg Toni
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 05.08.2007, 22:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Hallo Callifan,
also 76 kam noch der hohe Tank zur Anwendung, das wichtigste Merkmal vom B2 ist die elektrische Zündung! Meiner Meinung nach blieben die Scheinwerferleistungen gleich.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Callifan
Geschrieben am: 05.08.2007, 22:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 612
Mitgliedsnummer.: 350
Mitglied seit: 18.10.2006



Achso, heißt an der s50B2 ist zum ersten mal die kondernsatorzündanlage bei den simis geboren :-)

naja, aber es gibt doch 2 verschiedene tanks oder ? einmal den wie bei der s51 nur mit den rändern für die knie und einmal ein richtiger Bananentank, oder hab ich mich da verguckt und das ist eine variannte ?

Und welche Amaturen waren am Lenker zu finden ? so wie bei der vogelserie nur mit Plasteverkleidung, oder noch die cromige ? oder gar den kombischalter vom s51 ?

mfg Toni
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 05.08.2007, 22:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



hmm.gif Also soo genau hab ich mich damit noch nicht beschäftigt, aber ich kenne nur einen.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
xxx
Geschrieben am: 05.08.2007, 23:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1628
Mitgliedsnummer.: 659
Mitglied seit: 21.06.2007



Hallo, der tank muss diese form haben wie in diesen beitrag http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?sho...t=0&#entry26679, ansonsten keine kombi schalter von der s 51 dran machen, vom s 50 die sehen anders aus ,blinkerschalter auf der rechten seite .

mfg david


--------------------
suche Seitenwagen aus den 50ern, gegen gutes Geld oder Tausch
PME-Mail
Top
Frank673
Geschrieben am: 06.08.2007, 07:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 65
Mitgliedsnummer.: 394
Mitglied seit: 26.11.2006



user posted image

Hier noch einmal ein Bild

Kotflügel vorne und Spiegel sind aber nicht ganz original. Das hatten wir aber schon einmal. thumbsup.gif


Bei den Schaltern kenne ich nur die Chromausführung.

user posted image

Gruß Frank



--------------------
PMWebseite
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 06.08.2007, 17:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



So nochmal alles zusammen; B war elektronic ZA nichts mit Kondensator!!
Thyristor an der GP und Steuergerät im linken Seitendeckel. Die Lichtleistung betrug 35W im Gegensatz zu B1 mit 25W oder N mit 15W. Die Schalterblenden waren entweder verchromt oder später wurden auch die schwarzen Plasteblenden der/2 Schwalben aus Tuninggründen verbaut rolleyes.gif nunja und wie gesagt gab es den flachen Tank ab 78 mit scharfen Kanten und mit der S51/1 Typenreihe gab es ihn dann noch rundlicher.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Weimaraner
Geschrieben am: 06.08.2007, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1256
Mitgliedsnummer.: 624
Mitglied seit: 29.05.2007



Hatten die S50B nicht auch schwarze Armaturen? Ist bei meiner (Baujahr 1975) zumindest so.
Grüße Andreas
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 06.08.2007, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (Weimaraner @ 6. Aug 2007, 19:34)
Hatten die S50B nicht auch schwarze Armaturen? Ist bei meiner (Baujahr 1975) zumindest so.
Grüße Andreas

Ja, die ersten B(ohne1 oder 2) und N hatten auch die Schwarzen. Es gab welche ohne Symbole, dann welche mit einer Sonne als Lichtsymbol später dann mit den heute gültigen Abblendsymbol. Beim Blinklicht analog, erst ohne alles und dann mit pfeil links unten und rechts oben...
Ich werde mal meine gesammelten Werke fotografieren und hier reinstellen. thumbsup.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Callifan
Geschrieben am: 12.08.2007, 01:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 612
Mitgliedsnummer.: 350
Mitglied seit: 18.10.2006



Naja, die Zündanlage mit Thyristor auf der Grundplatte und steuergerät im seitendeckel ist doch eine Kondensatorzündanlage..
Die kondensatoren sind mit im Steuergerät verbaut..
darum steht doch auch vorsicht hochspannung drauf...


Also habs die B1 nur mit normaler Unterbecherzündung und 25w lampe vorne.
verchromte einzelschalter am Lenker und hohem Tank..

sonst noch was auffälliges an der B1 ?

mfg Toni
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 13.08.2007, 21:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



QUOTE (Callifan @ 12. Aug 2007, 02:24)
Naja, die Zündanlage mit Thyristor auf der Grundplatte und steuergerät im seitendeckel ist doch eine Kondensatorzündanlage..
Die kondensatoren sind mit im Steuergerät verbaut..
darum steht doch auch vorsicht hochspannung drauf...

...

Eben nicht, sad.gif
Einen Kondensator hast Du auf der Unterbrechergrundplatte ( das Patronenähnliche Teil ). Die el. Zündung ist wenn, dann eine Transistorzündung und keine Kondensatorzündung! wink.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Callifan
Geschrieben am: 13.08.2007, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 612
Mitgliedsnummer.: 350
Mitglied seit: 18.10.2006



hmmm, sollte ich mich so irren ?

Naja, wie ein Kondensator aussieht weiß ich auch :-)

naja, ich hatte vermutet, das in dem steuerteil kondensatoren sind...

hmm. naja kann auch sein, das dort nur transistoren drinn sind..
aber ich werd mich dazu nochmal schlau machen..

mfg Toni
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter