Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Welche Pedale für welches BJ, Rein aus Interesse
GrasserBenno
Geschrieben am: 21.12.2012, 17:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Hallöchen.

Ich habe hier 6 Pedale und wollte herausfinden, ob die alle für ein Essi sind, wenn ja, für welchen und auch für welches BJ.
Ich habe wirklich lange gesucht, aber ich habe nicht wirklich etwas zu Pedale und deren BJ-Zuordnung gefunden. Das einzige wirklich fand, war ein Beitrag zum SR1.

Dabei habe ich herausgefunden, dass ich an meinem Essi Pedale ohne Reflektor haben muss, da ich ja die große Rückleuchte habe. Kommen aber nicht dran. Die sind hässlich! tongue.gif

Interessehalber würde ich gerne wissen, welche der Pedale zu welchem BJ gehören. Der jetzige Essi ist bestimmt nicht der letzte den ich machen werde. Mich reitzt schon ein Originalaufbau(Incl. Schrauben)

Kann mir einer was zu den Pedalen sagen?
Kann es sein, dass Nr. 5 und 6 für einen SR1 sind?

Zur Info
2+3 sind Identisch. Bei 2 habe ich die Hülse nur noch nicht abbekommen.
In den Kreisen hat Nr. eine Rundung und Nr2+3 haben eine ca. 30° Fase
5+6 Sind auch Identisch


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 23.12.2012, 11:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Die Pedale bei den SR-Mopeds sind über den relativ langen Produktionszeitraum schwierig zuzuordnen.
Warum?
Sie wurden nicht von Simson produziert, sondern von anderen Firmen (z. B. auch Fahrradherstellern siehe ddr-fahrradwiki.de) zugeliefert.
Bei Engpässen konnte einfach auf andere Produkte ausgewichen werden, da die Anschlussmaße seit Jahrzehnten unverändert sind.
In allen Ersatzteilkatalogen (EK) hat man sich auch nicht festgelegt; es heißt nur „Pedal, rechts“, bzw. „Pedal, links“.
Da es nicht so genau darauf ankam, hat man in den Bedienungsanleitungen (BA) auch öfter alte Fotos weiter verwendet. Hinzu kommt, dass die Fotos bzw. Kopien teils auch von schlechter Qualität sind, so dass man Einzelheiten nur schlecht erkennen kann.
Da Pedale als Verschleißteile sowohl beim Moped wie auch beim Fahrrad bei einem Sturz oder Kontakt mit dem Bordstein leicht auszutauschen sind, wurden sie häufig gewechselt, ohne auf Originalität zu achten. Daher weiß nach so langer Zeit niemand mehr, welcher Typ ursprünglich verbaut war.
Als sicher kann gelten:
SR1: Der relativ aufwändige Typ 1 mit verchromtem Metallrahmen und eingeklemmten Gummistollen. Mit Reflektoren.
SR2: Typ 2 als einfachere Variante mit Gummiblöcken auf durchgehenden Vierkantbolzen. Mit Reflektoren. In SR2- Katalogen gibt es aber auch noch Abbildungen mit Typ 1.
SR2E: Anfangs nur Typ 2.
Mit Einführung des großen Rücklichts (Rückstrahlers) 1962 anstelle der Hexennase waren die Tretstrahlerpedale keine Vorschrift mehr und sind durch Typ 3 ersetzt worden.

Weitere Einzelheiten insbesondere von SR1- Pedalen hier.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 23.12.2012, 16:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Bei den SR1 Pedalen ist dir bei deiner Grafik wohl etwas durcheinandergerutscht. wink.gif

Beim SR1 gab es nachweislich zwei verschiedene Pedalen mit Metallkäfig. Eine schmale Version 1955 und eine etwas breitere 1956/57. Danach kamen 1957 die breiten Blockpedalen mit Glasreflektor.

Später gab es noch eine etwas breitere und von der Form her etwas andere Version der Blockpedalen mit Glasreflektor. Und dann gab es diese Pedalen auch noch mit Plastereflektor. Ob die so allerdings original auch am SR verbaut wurden entzieht sich meiner Kenntnis.

Richtig ist allerdings, dass nach Einführung des neuen großen Rücklichtes der Reflektor in den Pedalen weggefallen ist und nur noch die Blockpedalen ohne Reflektor verbaut wurden. Diese wurden später auch beim Pedalspatz verbaut.

Es gab auch noch Pedalen, diese waren kürzer als die vom SR aber sonst baugleich. Diese wurden meines Wissens am SL1 Mofa verbaut und teilweise auch als Ersatz bei den Essis verwendet.

Grüße Jörg



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 24.12.2012, 08:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hallo Jörg,

mein Versuch, auf Bennos Fragen eine Antwort zu geben, ist wohl schief gegangen?

Aber Deine Bemerkung
"Bei den SR1 Pedalen ist dir bei deiner Grafik wohl etwas durcheinandergerutscht. Beim SR1 gab es nachweislich zwei verschiedene Pedalen mit Metallkäfig."
ist wohl weniger hilfreich. Denn ich hatte ja oben extra den Link zu den SR1-Pedalen eingestellt, den Du nicht berücksichtigt hast. Nun - der stammt ja auch schon aus Zeiten, wo Du hier noch nicht aktiv warst. biggrin.gif

Wenn Du also zum Thema nachweislich neue Erkenntnisse hast, dann lass uns nicht dumm sterben!


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 24.12.2012, 10:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Wolfgang,

etwas verwirrend deine Aussage, denn du vermischt einzelne Aussagen von mir. Ich versuchs mal einfach zu erklären.

1. deine Grafik oben passt nicht. Ist bei SR1 und SR2 etwas verdreht.

2. in deinem Link sind die zwei verschiedenen Pedalen mit Metallkäfig zu sehen. Bei Gelegenheit kann ich von meinen gerne noch ein Foto nachreichen.

Ansonsten hab ich eigentlich nix anderes geschrieben, was eh schon bekannt ist. smile.gif

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 24.12.2012, 10:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7343
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Wolfgang,

wie immer von dir wieder eine klasse Übersicht! thumbsup.gif

Bei SR 2 und SR 2E gehe ich voll mit.

Beim SR 1 habe ich aber wie Jörg auch so meine Probleme. Es bingt doch für die Übersicht nichts, wenn du die Pedale aus späteren Ersatzteilkatalogen einstellst. Wichtig erscheint mir hier nur die Darstellung der Originalausstattung und da fehlt z.B. beim SR 1 die Variante mit sechseckiger Schraubkappe für die frühen SR 1. Den Typ 2 hat es beim SR 1 vermutlich nur als Ersatzteil gegeben.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 24.12.2012, 10:39
Zitat


Unregistered









Beim SR1 gibt es noch 1 Merkmal.

Variante 1 war eine eckige Abschlusskappe für das Lager und die Variante 2 ist die Abschlusskappen rund. Die beiden Varianten wurden auch bei Fahrrädern benutzt wurden.

Echte Mopedpedalen kann man auch anhand der Achsen unterscheiden. Die Normalen Achsen gehen Stufenartig in die Verjüngung über, Mopedachsen sind nur an den letzten 2 cm verjüngt....

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?sho...ndpost&p=292748

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 24.12.2012, 10:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7343
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (Sachswolf @ 24.12.2012, 10:39)

Echte Mopedpedalen kann man auch anhand der Achsen unterscheiden. Die Normalen Achsen gehen Stufenartig in die Verjüngung über, Mopedachsen sind nur an den letzten 2 cm verjüngt....


Moin Sachs,

diese Unterscheidung kannte ich bisher nicht. hmm.gif Die Abstufung ist doch bestimmt nur fertigungsbedingt erfolgt.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 24.12.2012, 11:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



In der Tabelle habe ich nur Pedaltypen aufgenommen, die ich mit den mir zur Verfügung stehenden Unterlagen (BA und EK) belegen kann. Die Diskussion, was sonst noch an den Fahrzeugen heute vorgefunden wird, steht im Link über der Tabelle.
Außerdem geht aus dem Produktionszeitraum des SR1 (1955-1957) hervor, dass Typ 2 nur als Ersatz ab 1958/59 vorgesehen und somit nicht ab Werk verbaut war.

@Sachs
Diese Aussage über grundsätzlich unterschiedliche Achsen bei Fahrrad und Moped ist natürlich interessant thumbsup.gif und schmeißt nun alle bisherigen Behauptungen über den Haufen, wenn sie sich bestätigen sollte hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Nico241090
Geschrieben am: 24.12.2012, 13:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4950
Mitgliedsnummer.: 1115
Mitglied seit: 20.02.2008



Ich als Fahrradfritze muss da auch mal etwas dazuschreiben.
Pedalen mit Plastereflektoren kamen erst um ca 1971 auf, also waren die wohl an keinem Esser jemals orginal verbaut.
Die Unterscheidung der Achsen in "Moped" und "Fahrrad" ist leider nicht richtig. Diese Abstufungen hängen nur vom Hersteller und Modell der Pedale ab.
Ich bin immernoch auch der Meinung, dass alle Mopedpedale genau die selben sind, wie sie am Fahrrad verbaut wurden.
Schaut einfach mal in unser Fahrradwiki rein, da werdet ihr die Pedalvielfalt(die noch nicht ganz vollständig ist) sehen und ich denke mal, etliche Pedale werden euch auch sehr bekannt vorkommen und evtl euch auch noch paar Erkenntnisse bringen.


--------------------
Nicht jeder, der die Bretter, die die Welt bedeuten betritt, merkt, dass er auf dem Holzweg ist.

Besucht auch mal meine Website: http://ddr-zweirad.de.tl/Home.htm
PME-MailWebseiteICQ
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 24.12.2012, 15:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Da habe ich ja was begonnen. ohmy.gif

Ich wollte eigentlich keine Pedaldiskussion beginnen, auch wenn dass schon hilfreich sein kann.

Danke erstmal an euch alle. thumbsup.gif

Das es mit Pedale etwas 'durcheinander' ist, das war mir klar, aber das es so schlimm ist hätte ich nicht mit gerechnet. huh.gif

Aber eines macht mich dann doch froh. Ich habe auf jedenfall 'richtige' Pedale am Moped, wenn ich diese(1-3) verbaue. _clap_1.gif


--------------------
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 24.12.2012, 15:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Ich hab am 56iger diese Pedalen dran.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 24.12.2012, 15:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Bei meinem 61er sind original die unteren dran gewesen, ohne Metallrahmen und mit gebogenen Reflektoren.

Der Tim

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter