Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuer SR 50 Fahrer., Motortrennplatte.
janko
Geschrieben am: 16.01.2013, 11:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Hallo Jungs,
seit zwei Monaten bin ich Besitzer eines SR 50/1B Rollers.
Ich habe mir nach einiger Recherche für das zuständige Forum dieses hier ausgesucht,es gibt ja so viiiiele.
Bin schon älteres Semester,also Ruheständler,ehemals in der Kfz.Branche tätig,und habe mir dieses Fahrzeug zum Basteln und selbstverständlich auch zum Fahren zugelegt.
Irgendeine Beschäftigung braucht ja der Mensch.
Der Roller soll technisch topfit gemacht werden,für die Demontage des Motors
gibt es,wie ich sah, eine sogenannte Motortrennplatte,das ist vorerst mein eigentliches Anliegen.
Es ist immer wieder von "Motor spalten" die Rede,diesen Ausdruck halte ich persönlich für arg grobschlosserig.
Spalten tut man etwas mit der Axt,also mit Gewalt.

Motor trennen hört sich besser an.
Ich habe schon nach einer Zeichnung im Netz gesucht,aber für meinen Motor nichts gefunden.
Vielleicht passt auch eine Zeichnung von einem anderen Motortyp,so bin ich bei den Simson Motoren noch nicht durch.

Mein Motortyp ist M 542KFS.

Weiss jemand wo diese Zeichnung im Netz versteckt ist?

Für ein wenig Unterstützung dankt Euch,
Janko.
_uhm.gif
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 16.01.2013, 12:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Da hier sollte der richtige sein :

http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/asset.../Explo_M501.jpg

Hier der passende Schaltplan :

http://www.a-k-f.de/moser/sr50-1b.pdf


Gruss und ein Herzliches Willkommen !
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
janko
Geschrieben am: 16.01.2013, 15:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Hallo Raphael,
danke für deine Links,wieder zwei Seiten für meine Unterlagensammlung.
Aber ich glaube ich habe mich ungenau ausgedrückt.
Ich suche eine Zeichnung für die Trennplatte um die beiden Motorhälften zu trennen.
Möchte nämlich den Motor zerlegen,neu lagern und feststellen wie der Ist Zustand aussieht.
Diese Motortrennplatte habe ich schon mal im Netz gesehen mit allen Maßen zum Nachbauen.
Also,wenn es sowas gibt,bitte ich um den Tip dazu.
Gruß Janko.
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 16.01.2013, 16:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Hallo Janko , da habe ich wohl was missverstanden . Hier nochmal ein Link , da hast du mehrere zur Auswahl .

Ich kann nur nicht ersehen , für welchen Motor die gedacht sind ...? hmm.gif

http://www.google.de/search?hl=de&safe=off...5E4vWsga4vIGIAQ

Jedefalls kriegst du die auch schon fertig .

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
janko
Geschrieben am: 16.01.2013, 16:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Super,danke. Sowas habe ich gemeint.
Muß jetzt nur noch schauen was zu meinem Motor passt.
Kaufen werde ich das nicht.
Ich mach mir das selber,will ja was zu tun haben.
Es wäre so,wie wenn der Schuhmacher seinen kaputten Schuh zum Schuhmacher nebenan zur Reparatur brächte.
Habe eine kleine,feine Werkstatt da ist sowas schnell hergestellt.
Auch anderes angefertigtes Werkzeug ist im Stall.
Gruß Janko.
PME-Mail
Top
janko
Geschrieben am: 21.01.2013, 17:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Hallo, nachdem es die letzten Tage recht kalt war,ruhte mein Objekt.
Heute habe ich mal den Deckel der Zündanlage abgemacht um den Zustand der Zündanlage zu sehen.
Freudige Überraschung,mit der ich nicht rechnete,es ist eine VAPE Zündung verbaut.
Und dann noch die SZ 10,also auf jeden Fall kein altes Modell,der VAPE.
Muß als nächstes nach dem Licht sehen,das geht nicht.
Aber das lässt sich ja finden.
Gruß
Jan.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter