Headerlogo Forum


Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> 57er Essi, Wann wurde was beim SR 2 umgestellt?
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



Hallo an Alle!

Da ich auch ein 57er habe aber nicht orginal,würde es mich interessieren wann was umgestellt wurde. hmm.gif

Fangen wir an mit den Amaturen:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



dann die Kabeldurchführung Lampenhalter

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



wann wurde der Federkasten umgestellt

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



raus gelesen hab ich ,das die Umstellung der Halb auf Vollnabe 10/57 war _uhm.gif

Cloyd sind Vollnaben bei RN289xxx hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



dann müssten die Vollnaben ja wie auf den Bild sein oder _uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



wie lange haben die noch den Sattel mit Gummielement verbaut bzw die Sattelstütze und gehört die Motorabdeckung auch dran

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



sind nun mal viele fragen und wurde bestimmt schon oft besprochen , aber ich wollte es mal hier zusammenfassen.
Meiner ist nun 269xxx und sah bund durch einander aus. mad.gif

Gruß Schubi

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Emme
Geschrieben am: 21.01.2013, 11:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2221
Mitgliedsnummer.: 1836
Mitglied seit: 22.01.2009



hier noch ein Foto wie es aussah

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 21.01.2013, 12:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Schubi,

Deiner ist aus August 1957 insofern stellen sich Deine Fragen nicht mehr zumindest zum größten Teil denn in September 57 wurden die letzten Details auf Neu umgerüstet ich schau noch mal was ich da noch drüber finde. wink.gif

Die Sr1 Griffarmaturen wurden bis FG.-Nr. 210000 verbaut also bis ca. Mitte Februar 57 danach war def. Schluß


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 21.01.2013, 15:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7345
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Schubi,

Toni hat es schon auf den Punkt gebracht. Ich denke zu dieser Zeit von der Ausrüstung her einfach typisch SR 2. Da war vom Einser nichts mehr dran.

Den Umstellungszeitraum für die Halbnabe haben wir schon mal diskutiert und eingegrenzt, aber wo? hmm.gif Ich würde mal sagen die Verkleidung mit den kleinen Ohren nehmen und die Halbnabe und gut. Rest Standart SR 2.

Die linke Sattelstütze ist vom E. Die Rechte ist richtig. Motordeckel würde ich Rheinmetall nehmen.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.01.2013, 20:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



QUOTE (mobiler4 @ 21.01.2013, 12:25)
Die Sr1 Griffarmaturen wurden bis FG.-Nr. 210000 verbaut also bis ca. Mitte Februar 57 danach war def. Schluß

Belege er... wink.gif Schrift, Bild, Kopie.

Selbst der Archivar von Magura weiß es nicht, wie lange man geliefert hat. wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
essiquäler
Geschrieben am: 21.01.2013, 22:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2499
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Ab der Rahmennuummer 250000 war der Federkasten mit der großen Sicke.


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 21.01.2013, 22:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (essiquäler @ 21.01.2013, 22:18)
Ab der Rahmennuummer 250000 war der Federkasten mit der großen Sicke.

Wo steht das? Bitte auch hier mal was schriftliches beibringen.

Danke Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
essiquäler
Geschrieben am: 21.01.2013, 22:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2499
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Jörg, schau mal bitte in der SR Liste nach, die hier im Forum erstellt wurde. Da sind von mir auch 2 dabei mit Rahmennummern, die ganz nah beieinander liegen. Und beide hatten die Federkästen mit den großen Ohren. schriftlich kann ich's dir nicht geben, aber bildlich. Wie geschrieben, schau in die Liste.

Und ich habe noch keinen mit der Rahmennummer 26xxxx mit kleinen Ohren gesehen.

Letztes Jahr stand in Riesa einer mit 248xxx mit kleinen Ohren. Vielleicht hast du ihn ja auch gesehen. Du warst ja auch dort.

Und ich bleib bei meiner Aussage. Beweis das Gegenteil. wink.gif


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.01.2013, 23:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



QUOTE (essiquäler @ 21.01.2013, 22:44)
Beweis das Gegenteil.

Gerald, Du weisst aber schon, dass das so nicht geht. laugh.gif

Du hast behauptet (wie Küstentony auch), also seid Ihr dran, zu beweisen.

Nur mal so nebenbei (es hat mit Emmes Fragen nicht viel zu tun, das weiss ich):

Wann, warum war die Umstellung rechter Seitendeckel Essi von Rheinmetall auf Sömtron?

Da hab ich vom Historiker von Rheinmetall, Dr. Christian Leitzbach, eine gar lustige Geschichte, die mit Essi absolut nichts zu tun hat, erzählt bekommen. Ist absolut geil. thumbsup.gif Und selbst er konnte mir keine Nummer sagen! wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter