Headerlogo Forum


Seiten: (8) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Frage zu Schwalbe S
Essi Micha
Geschrieben am: 05.02.2013, 22:44
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 20
Mitgliedsnummer.: 505
Mitglied seit: 02.03.2007



Hallo,

wir hatten früher mal eine Schwalbe S mit der Halbautomatikkupplung (großer Seitendeckel links).

Ich habe aber irgendwie in Erinnerung, dass trotzdem ein Kupplungshebel verbaut war.

Leider wurde die Schwalbe verkauft, nur die "normale" ist noch da. Vor paar Jahren habe ich eine S aus dem Schrottcontainer gehoben, da mir die Besonderheit bewusst war.

Kann das mit dem Kupplungshebel möglich sein ???? Auch irgendwie als nachträglich umgebaut?
Die Halbautomatik hat aber auf alle Fälle funktioniert.

Grüße Micha
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.02.2013, 23:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Essi Micha @ 05.02.2013, 22:44)
Kann das mit dem Kupplungshebel möglich sein ????

Auch irgendwie als nachträglich umgebaut? Die Halbautomatik hat aber auf alle Fälle funktioniert.

Grüße Micha

Ganz klare Antwort NEIN!

Eine Halbautomatik hat keinen Kupplungshebel!

Und wenn sie umgebaut wurde, dann wurde sicher auch ein anderer Motor verbaut.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Eisenbahner1983
Geschrieben am: 05.02.2013, 23:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 722
Mitgliedsnummer.: 5642
Mitglied seit: 03.07.2012



Moin,

kann mich dem nur anschließen. Aber es gab bastelleien, wieso auch immer! Habe das selbst gesehen wo eine s einen kupplungshebel bekommen hat. Auf Motor habe ich nicht geachtet.


Richte sie original her :-)


--------------------
Guten Flug wünscht Björn aus der Seehafenstadt Emden (Ostfriesland)
Simson Schwalbe KR51/1S Halbautomatik Baujahr 1974'
Simson S51 B2-4 Baujahr 1981' (DDR Deutsche Post)
Puch SR 150 Baujahr 1958'
Und noch etwas mehr :-)

user posted image
"SIMSON FAHRER OSTFRIESLAND"
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 05.02.2013, 23:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



An der S-Schwalbe ist definitiv kein Kupplungshebel . Gekuppelt und geschaltet wird mit der verlängerten Schaltwippe . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 06.02.2013, 00:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (domdey @ 05.02.2013, 23:55)
An der S-Schwalbe ist definitiv kein Kupplungshebel . Gekuppelt und geschaltet wird mit der verlängerten Schaltwippe . wink.gif

Es wird nur geschalten Alex, kuppeln tut doch die Fliehkraftkupplung im Motor. wink.gif


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.02.2013, 00:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wenn es so wäre, ist die Anpresskraft ungenügend; die Kuppung würde halb rutschen .
Daher wird durch eine spezielle Einrichtung, die mit dem Schaltautomaten verbunden ist, die Anpresskraft verstärkt . So wird die Druckplatte beim Schaltvorgang angehoben und abgesenkt .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 06.02.2013, 00:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (domdey @ 06.02.2013, 00:15)
Wenn es so wäre, ist die Anpresskraft ungenügend; die Kuppung würde halb rutschen .
Daher wird durch eine spezielle Einrichtung, die mit dem Schaltautomaten verbunden ist, die Anpresskraft verstärkt . So wird die Druckplatte beim Schaltvorgang angehoben und abgesenkt .

Also ich schalte nur, vom kuppeln merke ich nix, denn das macht die Kupplung ja selbst. Außerdem muss man zum schalten ja zwingend das Gas wegnehmen. wink.gif



--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
MadMaik
Geschrieben am: 06.02.2013, 08:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



Ich würde mich da dem Alex anschließen. Deshalb geht ja bei der S auch die Schaltung etwas schwer.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 06.02.2013, 09:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Genau, und wenn man nicht voll durchlatscht, kuppelt der Motor aus. Beim Duo übrigens sehr praktisch; da zieht man etwas am Handschalthebel um anzufahren. Das geht meistens besser als die Automatik orgeln zu lassen.

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
Auxburger
Geschrieben am: 06.02.2013, 10:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Tricksen muss man nicht, wenn alles sauber läuft ...

* Zündung liefert auch im Standgas einen stabilen Funken
* Vergaser liefert einen geschmeidigen Übergang
* Standgas ist sinnvoll eingestellt - mager und niedrig
* Hydrauliköl in der Kupplung liefert die richtigen Reibwerte

Kupplungshebel oder Wippenspielchen braucht dann niemand - und Kupplungshebel war serienmäßig auch nie einer dran.

Die Anpresskraft der geschlossenen Kupplung ergibt sich übrigens aus den Schließfedern sowie der Fliehkraft der Fliehgewichte. Zusätzlich hält ein Sperrmechanismus die Kupplung zwangsgeschlossen, wenn die Kupplungswelle sich schneller dreht als der Korb.

Trennmechanismen gibt's ebenfalls zwei: Per Rückstellfeder der Fliehgewichte (fünfarmige Tellerfeder ganz unten im Paket) sowie per Druckstift durch den Mechanismus im Kupplungsdeckel, betätigt von der Schaltwippe. So wird beim Schalten die Kupplung getrennt, auch wenn die Fliehgewichte sie fest schließen würden.

Gute Fahrt!
Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 06.02.2013, 12:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4379
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Soweit ich weiß rutscht die Kupplung auch aus diesen Gründen sehr lange bis sie 100% packt. Ich habe dazu noch einen Artikel, dort ist das auch ein wenig beschrieben soweit ich weiß. smile.gif

Falls das mit dem Anhängen nicht erlaubt ist dann bitte entfernen.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PM
Top
Gudupower
Geschrieben am: 06.02.2013, 12:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4379
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Ich hoffe man kann es lesen..



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PM
Top
Gudupower
Geschrieben am: 06.02.2013, 12:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4379
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Letzte Seite.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 06.02.2013, 13:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ist der Artikel zufällig von 1968 ? hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 06.02.2013, 14:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Diesen Artikel habe ich mir hier aus dem Forum vor ein paar Jahren mal heruntergeladen und ausgedrukt. Ist bestimmt von 68 - schau dir mal das Gummi der Fußbretter an...


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (8) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter