Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Frage an Sr50/SR80-Besitzer
NorbertE
Geschrieben am: 10.02.2013, 16:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich suche SR50/SR80 Besitzer, die so eine Karre mit Baujahr ab 91 haben. Mich intressiert, welche Zündung (Hersteller, Nr.) und welcher Anlasser (Hersteller, Nr.) verbaut ist. Dasselbe gilt für S53/S83, aber da setz ichs nochmal ins Unterforum.

Wäre nett, Jemand könnte helfen.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 10.02.2013, 17:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Hallo Norbert ,

nützt dir der Link hier (ganz unten) ?

http://www.mopedfreunde-oldenburg.de/html/...n_zuendung.html


Mein SR50 ist Baujahr 92 und hat die 12V-Elektronikzündung .

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
NorbertE
Geschrieben am: 10.02.2013, 18:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Raffi, ich kenn die Seite. Die sind nicht schlecht, die Jungs. thumbsup.gif

Ich frage deshalb nach dem Hersteller (Zündung, Anlasser) weil ich Orginaldokumente (auch handschriftliche von Wetzel und Scheibe) aus Suhl habe, aus denen hervorgeht, dass man seit Anfang 90 intensiv internationale Hersteller dafür gesucht hat.
Ein Beispiel ist die spanische Firma Motoplat (Zündung), CEW Pisa und Fichtel und Sachs (Anlasser). Die wollten also weg von den alten DDR-Zulieferern.

Da ich mich mit diesen Mopeds aber nicht befasse, wollte ich nun wissen, was da draus geworden ist und was da schlussendlich reinkam als Zündung und Anlasser. wink.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 10.02.2013, 18:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Alles klar .

An meinen SR50 komme ich im Moment leider nicht ran , der ist in der Gartenhütte eingeschneit ... sad.gif

Einen Anlasser hat der aber eh nicht .

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
docralle
Geschrieben am: 15.02.2013, 18:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Raffi, schaufel dich frei. Aber ich vermute eher schon die CZ. Wenn du noch die Elba hast, weil abundzu mußt du mal an die Kerze und da macht man schon aus bequemlichkeit schon den oberen Deckel ab, ist es noch Rest - made in gdr - Ware.

Ich weiß net, ob du noch einen Unterbrecher hast.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 15.02.2013, 20:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Nee , keinen Unterbrecher , ist eine Elektronikzündung .

Gruss,
Raffi



--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
seg02
Geschrieben am: 15.02.2013, 20:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



QUOTE (NorbertE @ 10.02.2013, 18:50)
Raffi, ich kenn die Seite. Die sind nicht schlecht, die Jungs. thumbsup.gif

Ich frage deshalb nach dem Hersteller (Zündung, Anlasser) weil ich Orginaldokumente (auch handschriftliche von Wetzel und Scheibe) aus Suhl habe, aus denen hervorgeht, dass man seit Anfang 90 intensiv internationale Hersteller dafür gesucht hat.
Ein Beispiel ist die spanische Firma Motoplat (Zündung), CEW Pisa und Fichtel und Sachs (Anlasser). Die wollten also weg von den alten DDR-Zulieferern.

Da ich mich mit diesen Mopeds aber nicht befasse, wollte ich nun wissen, was da draus geworden ist und was da schlussendlich reinkam als Zündung und Anlasser. wink.gif

Norbert hmm.gif ,

schlußendlich ist man dann bei den Italienern gelandet, also lagst du mit Raffi gar nicht so schlecht, und zwar bei Ducati!!! Zumindest Bauteilweise. Ich nenne hier den Wechselrichter beim Albatros!!!
Danach (ab 1993) wurde dann die PVL Zündung verbaut!


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter