Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kettenschläuche montieren. Hilfe!, Star, Luftführung
Felix
Geschrieben am: 01.03.2013, 21:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



Hi,
ich brauche eure Hilfe!
Und zwar habe ich vor kurzem den Motor von meinem Star draußen gehabt und somit auch die Kettenschläuche von der Luftführung, bei welcher der Steg zwischen den zwei Schlauchaufnahmen weggebrochen war, abgezogen.

Heute wollte ich alles wieder montieren, mit neuer Luftführung. Tja und dann wollte ich die Kettenschläuche wieder "überstülpen" und das erwies sich für mich als nicht machbar.

Wie macht ihr das? Gibt's da einen Trick?
Die Kette und so weiter ist schon eingebaut.
Leichter wäre es vllt die Schläuche erst an der Luftführung zu befestigen, diese dann einzubauen und dann die Kette durchzuführen? Da ich mir vorstellen kann, dass ich die Schläuche im nachhinein einfacher über den Kettenkasten gestülp bekomme als über die Luftführung.

Vielen Dank!

Grüße,
Felix


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
Felix
Geschrieben am: 01.03.2013, 21:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



Soeben macht sich bei mir noch das Gefühl breit überhaupt nicht die richtigen Kettenschläuche zu besitzen. ohmy.gif Dabei waren die an dem Teil schon dran.
So habe ich diese hier: klick
Doch denke ich, diese wären die Richtigen: klich

Aber abgesehen davon, ist es trotzdem möglich diese zu montieren auch wenn es die falschen sind? Ist die Aufnahme limadeckelseitig zu klein bei denen die ich habe um über die Luftführung zu passen?

Das Versicherungskennzeichen ist doch heuteangekommen, dass muss passen.

Werde mich trotzdem mal nach den Originalen im Teilemarkt umschauen... ph34r.gif


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 01.03.2013, 22:01
Zitat


Unregistered









1. Schritt : zuerst die Kette schön gefettet durch den Kettenkasten schieben

2. Schritt: einen langen Draht an Ende der Kette befestigen und damit die Kette durch den Schutzschlauch ziehen

3. Schritt: beim 2. Schritt gleich die Schläuche komplett auf den Kettenkasten schieben.

4. Schritt: Hilfsdraht ab und das Kettenschloss an der Kette montieren (Kettenschlossspange muss nach vorn zeigen und deren Öffnung endgegengesetzt der Kettenlaufrichtung)

5. Schritt: die Kette über das Antriebsrizel hängen ( dabei beachten dass hinterer Kettenkasten komplett in der Schwinge unfixiert hängt.)

6. Lüfterführung in die Kettenschläuche drücken und Anschrauben (ein Schlitz- Schraubendreher hilft hier als sanftes Hilfmittel)

7. Radspur und Kettenspannung einstellen (Kette mit Schutzschlauch darf nur Daumenbreit nach oben und unten Bewegungsfreiraum haben.)

8. alles putzen was durch die Montage schmutzig geworden ist. tongue.gif

Top
Sachswolf
Geschrieben am: 01.03.2013, 22:06
Zitat


Unregistered









Du brauchst 100% die vom 2. Link wink.gif

S51 und KR51/1 Schläuche gehören an einen anderen Motor und passen nicht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Raphael
Geschrieben am: 01.03.2013, 22:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Da hat der Sax leider Recht , deine sind die verkehrten !

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Felix
Geschrieben am: 01.03.2013, 23:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



Danke euche beiden!

Ja, dann ist es ja kein wunder, dass ich heute daran verzweifelt bin wenn die nich passen, so ein mist. dry.gif
Bei der alten Lüftführung pasten sie noch, da dort ein ziemlich großes relevantes Stück fehlte...

Dann muss ich mich mal auf die Suche nach den richtigen Kettenschläuchen machen!
Wer hat original patinierte für mich? cool.gif

Grüße,
Felix


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 02.03.2013, 13:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Zweirad-Schubert hat wohl noch neue made in GDR . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Felix
Geschrieben am: 03.03.2013, 20:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 224
Mitgliedsnummer.: 1280
Mitglied seit: 21.05.2008



So, mit den Richtigen ging es dann doch recht einfach!
Ich danke euch! smile.gif


--------------------
Suche org. Kettenschutz SR2E hammerschlagblau, letzte Ausführung

Simson SR2E und Star, Pannonia P10, Honda ST50G, Yamaha XT250
Trabant 601 (Bj:87)
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter