Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> ringmutter hinterrad awo t
uli1750
Geschrieben am: 03.03.2013, 09:57
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6204
Mitglied seit: 11.02.2013



hallo zusammen,
ich habe nabe und felgen pulverbeschichtet und neu eingespeicht. als ich gestern das hinterrad zusammen bauen wollte viel mir auf, dass das gewinde zur aufnahme der ringmutter in der nabe defekt ist sad.gif
hat evtl jeman von euch ein schneideisen um das gewinde nach zu schneiden oder fällt jemand eine andere lösung ein (außer eine andere nabe zu besorgen)
grüße
uli
PME-Mail
Top
adiozmm
Geschrieben am: 03.03.2013, 15:58
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 2116
Mitglied seit: 17.04.2009



Hallo, was heist bei dir defekt ?
Hast ein bild ?
PME-Mail
Top
uli1750
Geschrieben am: 03.03.2013, 17:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6204
Mitglied seit: 11.02.2013



grüß dich,
hab grad ein bild gemacht.
kommt auf dem foto nicht so rüber, aber die gewindegänge sind etwas "verdrückt".
die (neue) ringmutter packt auf jedenfall nicht an.
user posted image
PME-Mail
Top
simson&co
Geschrieben am: 03.03.2013, 17:33
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 30
Mitgliedsnummer.: 4729
Mitglied seit: 30.07.2011



Hallo, gibt sogenannte Gewindefeilen. Damit kann man versuchen, solche Beschädigungen auszubessern.
PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 04.03.2013, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Uli,

na so defekt ist das doch nicht die Gänge sind noch zu sehen das bekommste doch hingedengelt mit einem Kreuzmeißel entsprechender Größe und ein Hämmerchen.

Die Gewinde in den Standrohren habe ich mit einem Madenschraubendreher wieder hinbekommen also nur Mut kannste ja nicht versauen wink.gif


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
ehemaliges Mitglied
Geschrieben am: 04.03.2013, 19:57
Zitat


Unregistered









Was spricht gegen eine andere Radnabe?
Die kosten ja glücklicherweise noch nicht die Welt unddas aufbereiten nimmt nicht viel zeit in Anspruch. Wenn die Mutter schon nicht anständig greift würde ich da nicht experimentieren.

Matze
Top
adiozmm
Geschrieben am: 05.03.2013, 16:46
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 46
Mitgliedsnummer.: 2116
Mitglied seit: 17.04.2009



Hallo,

beesorg dir ne Gewindefeile und alles wird gut, ist in 20 min gemacht.


Mfg
PME-Mail
Top
uli1750
Geschrieben am: 05.03.2013, 18:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6204
Mitglied seit: 11.02.2013



werd ich probieren.
wäre schade die felge wieder auszuspeichen .....
danke und grüße
uli
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter