Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 50 Räder
janko
Geschrieben am: 05.03.2013, 17:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Hallo zusammen,
möchte mich wieder mal kurz melden.
Ich bin ja,was die SR betrifft noch Novice, und hätte zwei Fragen.
1. Kann man die Felgen der SR wenn die drei M 8 Schrauben entfernt werden
teilen?
Damit wäre ja der Reifenwechsel recht einfach.
Gut,ich könnte jetzt das Rad ausbauen und es einfach ausprobieren.
Aber da ich wegen der nächsten Frage mich sowieso an das Forum wende,hänge ich diese dazu.

2. Unter dem Lenker befindet sich ein senkrecht nach oben stehender Stift,ca. 8 mm dick,mit einem Plastikring darunter.
Ich kann da keinen richtigen Sinn dafür erkennen.
Dachte anfangs,es hat was mit der Absperrvorrrichtung zu tun,komme aber nicht dahinter.
Wer kann mir sagen wofür dieser kurze Stift gedacht ist?
Habe ein Bild dazu gehängt.
Gruß Jan.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 05.03.2013, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Die Felgen sind zusammengeschweisst , ein trennen also nicht möglich .

Über den Bolzen steckst du die Schnalle deines Sturzhelmes , dann drehst du den Lenker so weit , dass du das Lenkerschloss zumachen kannst .

Damit ist dein Helm dann mit abgeschlossen .

Genau an dem Bolzen habe ich auch ewig gerätselt , als ich meinen SR50 bekam ...schau mal hier rein :

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=11206 rolleyes.gif


Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
janko
Geschrieben am: 05.03.2013, 17:48
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Danke Raphael,
da muß man erst mal draufkommen.
Den Roller habe ich im Januar auf einem Teilemarkt gekauft.
Da sind auch einige Simson Leute dagewesen,keiner hats gewusst.
Deinen angehängten älteren Beitrag habe ich mir angesehen.
Da ist auch die Rede von dem Reparaturgewinde des Auspuffkrümmer.
Bei mir ist dieser Kugelflansch schon montiert gewesen,ob aus demselben
Grund wie bei dir weiss ich nicht.
Nachschauen will ich auch nicht,da bricht man sich ja die Finger ab,wenn man die Federn aushängen will.
Das einzige was ich noch gemacht habe,ist am Auspufftopf hinten eine zusätzliche Aufhängung mit Gummielement anzubringen,weil die ganze Anlage doch ein bissschen viel rumbaumelte.
Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Gruß Jan.
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 05.03.2013, 18:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (janko @ 05.03.2013, 17:48)
Danke Raphael,
da muß man erst mal draufkommen.
Den Roller habe ich im Januar auf einem Teilemarkt gekauft.
Da sind auch einige Simson Leute dagewesen,keiner hats gewusst.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Gruß Jan.

Ich finde so Minimal-Lösungen einfach klasse !

_clap_1.gif

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
docralle
Geschrieben am: 08.03.2013, 19:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5605
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Solange es noch keiner mit Aufbrechen versucht hat, bei mir geht das schon sein über 20 Jahren nicht mehr. Loch vom Schloß ausgeleiert.

Zu den Rädern, die Scheibenräder wurden in Ronneburg gefertigt, waren noch lange im Logo der Firma zu sehen: Du kannst nur die Bremstrommeln wechseln oder mit der passenten Seite Vorne oder Hinten verbauen, einfach nur Tauschen geht nicht.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
janko
Geschrieben am: 10.03.2013, 09:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Guten Morgen,SRler,
da nun diese zwei Dinge abgeklärt sind,danke nochmal,muß ich wegen einer
anderen Sache nachhaken.
Ich habe mir nun ein aktuelles Versicherungskennzeichen zugelegt und am Samstag gleich eine längere Probefahrt gemacht.
Soweit kann ich nichts Nachteiliges über meinen SR 50 sagen,läuft genau 60 km/h.
Reicht mir eigentlich.
Aber nun zu meiner neuen Frage:
Haben alle SR 50 hinten diese verstellbaren Federbeine?
Meiner hat ganz einfache Dinger dran,schwarz und mit oberer Blechhülse als
Kolbenstangenabdeckung.
Es ist ein SR 50/1 B,das soll ja angeblich die Standard Ausführung sein,vielleicht deshalb?

Gruß Jan.
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 10.03.2013, 09:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5605
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Nee, war serienmäßig nur bei der C/CE vorgesehen, wenn du aber an die ran kommst, bau die ran. Bringt viel Stabilität bei Sozius und Hänger. Es wird nur die Federvorspannung eingestellt, eher an dem Betrieb angepasst.

So ist der Roller ein recht unkompliziertes Fahrzeug mit echtem Unterstatmant...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
SR 50-Fahrer
Geschrieben am: 10.03.2013, 09:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 148
Mitgliedsnummer.: 4262
Mitglied seit: 05.03.2011



Die verstellbaren Federbeine gab es nur bei den "besseren" Varianten, also dem 5R 50/1 C und SR 50/1 CE. In der Standardausführung gab es nur die normalen hydraulischen Federbeine. Beim SR 50/1 B hat das also so seine Richtigkeit. wink.gif


--------------------
Meine Fahrzeuge:

SR 4-2 BJ 1966
Duo 4/1 BJ 1976
KR 51/1 BJ 1976
KR 51/1 S BJ 1977
KR 51/1 S BJ 1980
S 51 B 2-4 BJ 1984
SR 50 B4 BJ 1986
SR 50/1 CE BJ 1989

Fortschritt E 931.50 A02 BJ 1987
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 10.03.2013, 11:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5605
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Was aber ein Nachrüsten nicht hindert. Selbst der große Tacho ist nachrüstbar. Es ist nur eine Ausstattungsvariante.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
janko
Geschrieben am: 10.03.2013, 14:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Grosser Tacho?
Bei mir ist die Fläche des "Kombiinstrument" mit mattschwarzer Farbe behandelt.
Rechts neben der Lampe ist ein kleiner runder Mopedtacho (nachträglich) installiert.
Sieht man am selbstgefertigtem Haltebügel.
Unter der schwarzmattierten Fläche sieht man,wenn man seitlich reinlinst,eine
Tachoanzeige.
Ich vermute dass,dieser weil defekt,stillgelegt wurde.
Was ist nun richtig,welcher Tacho gehört eigentlich dran,und was ist der grosse
Tacho?
Jan.
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 10.03.2013, 15:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5605
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Naja, bei der N und der B3 gab es nur einen kleinen Rundtacho, ab der B4 wurde der flächenmäßige größere Tacho verbaut. Ist aber Ansichtssache was gefällt, oder auch nicht.

Hier was im AKF gefunden:

http://www.akf-shop.de/explosionszeichnung...eile-sr50-sr80/


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
janko
Geschrieben am: 10.03.2013, 15:20
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 28
Mitgliedsnummer.: 6126
Mitglied seit: 16.01.2013



Danke,wieder was dazugelernt.
Das komische ist nur,unter der mattschwarzen Fläche kann ich einen grossen
Flachtacho erkennen.
Hatte den die SR 50/1 B ?
Jan.
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 10.03.2013, 16:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5605
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



hmm.gif Echt? Nicht nur das Blech. hmm.gif Mach mal bitte ein Bild. Ein Umbau ist eine ziemliche aufwändige arbeit, wenn man nicht weiß, was man braucht. Meines Wissens sollte bei dir (läßt sich mit einem Magnet testen) ein Blech als Tachoträger sein. Der Eckige ist 2geteilt, also Scheibe und Tachoeinsatz. Das bedruckte ist ein Blech, was mit 2 M2-Schrauben von Messwerk gehalten wird. War bei mir schon mal abgefallen.


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter