Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem mit den Blinkern
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 10.03.2013, 23:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



Erstmal die Vorgeschichte zum Problem:

Ich hab kürzlich einige Teile am S51 ersetzt und/oder repariert. Als erstes den Luftfilter durch einen anderen ersetzt. Am Blech des alten hing der Verteiler für die Blinker-Kabelage an einem Halter der am Lufi-Blech angelötet war. Am neuen Lufi (aus Edelstahl) gab es einen solchen Halter nicht, also lies ich den Verteiler so im Herzkasten hängen. Durch die steinharten Kabel, veränderte er seine Position auch kaum.

Dann erkundete ich, weshalb die Hupe nicht funktioniert. Ein Kabelbruch direkt am Stecker war die Ursache. Neuer Stecker dran - Hupe geht.

Danach machte ich mich ans Rücklicht welches schon seit dem Mopedkauf mit den Blinkern munter wackelt, aber voll funktioniert. Die Schrauben waren völlig verrottet und wurden abgeflext. Anschließend habe ich den rostigen Blinkerträger getauscht und alles zusammen mit neuen Schrauben fixiert. Ich hatte mir vorher die Positionen der Kabel in den Blinkern notiert und hinterher genauso wieder angeklemmt.

Nun das Problem:
Das Standlicht ging nicht mehr und die Blinker blinken alle - wobei vorn der jeweils angewählte Blinker am hellsten blinkt und die restlichen drei schwächer. Beim Standlicht war die Ursache eine durchgebrannte Birne die ich bereits getauscht habe.
(Ich habe übrigens nicht den Hauch einer Ahnung von Elektrik)

Bei den Blinkern habe ich zunächst hinten alle Kabel überprüft und mit Kontaktspray behandelt. Nichts veränderte sich. Dann habe ich hinten links die Kabel vertauscht, weil es beim links blinken stets schneller blinkte als beim rechts blinken. Immer noch keine Veränderung.
Dann fiel mir das Lufi-Blech wieder ein, an dem der Verteiler hing. Ich vermutete, dass da vielleicht irgendwas verbunden sein muss und ersetzte die verlorene Verbindung mit einem Kabel - Immer noch alles unverändert...

Nun habe ich bei Google gelernt, dass die Hupe auch am Blinkgeber hängt - vielleicht liegt da die Ursache?

Hier noch ein paar Daten von denen ich nicht weiß, ob sie für Fachkundige relevant sein könnten:

Simson S51 B 1-4
Baujahr März/April 85
von Vorbesitzer umgebaut auf 12V

Ich hoffe jemand von euch findet vielleicht den Fehler, den ich gemacht haben muss. Ich will endlich wieder fahren, aber nicht wenn das Moped nicht verkehrssicher ist. weep.gif


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 11.03.2013, 09:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Mach mal bitte ein Foto von deinem Problem. Auf der rechten Seite des Luftberuhigungskastens hat, außer dem Steuerteil, nicht elektrisches zu suchen. Und am Luftfilter ist schon garnichts festgeschraubt. hmm.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Svidhurr
Geschrieben am: 11.03.2013, 09:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 4110
Mitglied seit: 11.01.2011



Hört sich schon etwas seltsam an.

Aber das mit den Blinkern hört sich nach einem Massefehler an wink.gif


--------------------
Gruß Svid (Thomas)

Ich sammle die Daten der Stoye SW.
Bitte sendet mit per PN - Rahmen Nummer und Bj.
Die Quellen (Besitzer) behalte ich natürlich für mich.
PME-Mail
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 11.03.2013, 11:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



So, hier mal ein Photo vom Lufikasten.

Darin befinden sich, soweit ich das erkennen kann ein Verteiler, ein Blinkgeber (12V) und ein Bauteil, von dem ich nicht so recht weiß, was ich davon halten soll. Ladeanlage? Steuerteil?

Edit: So wie es aussieht, hab ich wohl eine Vape-Zündung drin, jedenfalls sieht dieses komische Elektronikteil sehr nach Vape aus. Kein Wunder dass ich nie eine Zündspule gefunden habe. biggrin.gif

Das rote Kabel welches da hervorsticht, war der Versuch, von dem ich zuvor schon berichtete - hat aber rein gar nichts bewirkt.

Soweit ich das beurteilen kann, gehe ich auch von einem Massefehler aus. Das würde in meiner Logik zumindest dazu passen, dass die übrigen 3 Blinker stets schwächer leuchten, weil der Rahmen als Widerstand dazwischen liegt. _uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 11.03.2013, 12:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Tut mir leid, da musst du selber durch. Es wird wohl irgendein Kontakt-/Kurzschlussproblem sein. Aber was da jetzt Sache ist, weiß nur der Vorbesitzer.

Der Luftfilter ist auch nicht original, nicht dass du am Ende ohne Betriebserlaubnis wegen Tuning unterwegs bist.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 11.03.2013, 13:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



Sooooo, das Problem mit der Masse hat mich nicht in Ruhe gelassen, also habe ich mir den Verteiler nochmal genauer angesehen und alle Kabel mal rausgezogen, vom Schmodder befreit und sie ein bisschen auseinandergefummelt, außerdem habe ich eine neue Halterung für den Verteiler gebastelt, damit der künftig nicht so umherfliegt im Kasten.

Dann habe ich das gleiche an der Hupe gemacht und die Kabel einfach mal vertauscht - Hupe ist nun deutlich lauter - war also falsch herum.

Dann habe ich den hinteren linken Blinker wieder so verkabelt wie er vorher war und die Kabel am rechten vertauscht.

Und nun: Alles funktioniert wieder! smile.gif

Es lag wohl hauptsächlich an den verschmodderten Kabeln im Verteiler.

Den originalen Luftfilter habe ich noch rumliegen - muss aber mal gründlich gereinigt werden. Den jetzigen lass ich erstmal drin (sofern er überhaupt irgendwas bewirkt) und wenn es dadurch irgendwann Ärger gibt - zahle ich dieses Lehrgelt bereitwillig. Mein Flensburger Konto ist leer und kann einen Punkt locker verkraften. Obwohl ich gut mit Worten kann und sicher mit einer mündlichen Verwarnung davonkomme. Polizisten sind ja auch nur Menschen und man kann doch miteinander reden. "Ok, Sie sind ja vorher nie aufgefallen, Herr P..." ^^

Auf jeden Fall ist es nun wieder verkehrssicher und ich danke euch dafür, dass ihr euch mit meinem Problem beschäftigt habt. wink.gif


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter