Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR50 - Aufbauthread meines 2.Versuches, Kompletter Bildbericht
essigurke
Geschrieben am: 20.03.2013, 20:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Hallo,

am letzten WE habe ich in einer schneefreien Stunde mein neues Projekt aus dem Schuppen geholt und abgelichtet. Quasi der Startschuss zu einer neuen Runde, auch wenn mein Erstlingswerk noch nicht ganz abgeschlossen ist.
Der KR ist Bj.58 und wie ich finde in einem recht passablen Zustand. Laut Vorbesitzer und Registrierschein war er lange zusammen mit dem Anderen in der selben Familie beheimatet. Jetzt verbringen die beiden eine Weile bei mir.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mopedmichel
Geschrieben am: 20.03.2013, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 210
Mitgliedsnummer.: 5560
Mitglied seit: 07.06.2012



Im Grunde genommen ja augenscheinlich erstmal n gutzer Zustand!
Paar Sachen die nicht ran gehören aber das find sich ja.
war silber/blau eigtl generell Export oder auch im Osten käuflich zu erwerben?

Gruß Michel
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 20.03.2013, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Neben einer gründlichen Revision der Technik möchte ich eigentlich nicht viel verändern, aber das Cockpit soll wieder Baujahreskonform werden - Hupe, Lenker, Abblendschalter und Schaltarmatur werden also getauscht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 20.03.2013, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Die Karosse soll auch wieder in den Ausgangszustand versetzt werden. Benzinhahn wird auch wieder abnehmbar.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 20.03.2013, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Das Rücklichtglas ist leider kaputt. Für den doch recht "erweiterten Kantenrost" brauche ich noch eine gute Idee...
Kann man da auch ausbessern - oder wirklich immer nur Owatrol?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 20.03.2013, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Die Seiten und der Kern vom Sitz sind wohl ziemlich hin. Ich würde gern nur das graue Leder der Seiten austauschen und die blaue Sitzfläche erhalten.
Hat vielleicht noch jemand brauchbare Kunstlederreste oder einen Tip welches Kunstleder in Struktur und Farbe am passendsten ist.

Sobald es weitergeht, werde ich wieder berichten.

Grüße
Bernd

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 21.03.2013, 00:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Den Blechprägelenker gab's nur im letzten Produktionsjahr 1963/64 .
1958 war ausserdem auch noch der Wappentacho verbaut und die Rückleuchte war deutlich kleiner . hmm.gif
Des weiteren war noch keine Federgabel mit Schrauben- sondern Gummifedern verbaut . Hinten gab's auch Schraubenfedern . Federbeine kamen erst 1959 . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Storch
Geschrieben am: 21.03.2013, 16:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 620
Mitgliedsnummer.: 2832
Mitglied seit: 09.11.2009



Feines Stück, Bernd! Schön, dass du jetzt den 58er in Angriff nimmst. Ein interessantes Baujahr mit ein paar Besonderheiten ist es ja, aber letztendlich ist das jedes Baujahr diesbezüglich. Deine Vorstellung ist ja schon bald 2 Jahre her und ich kann mich noch gut daran erinnern.
Ich weiß auch, dass du Kenntnis von der Sache mit dem Lenker hast, da du dich ja intensiv mit KR50 beschäftigt hast und die Cockpitsache ja auch erwähnst (auch in der Liste). Wird bestimmt ordentlich werden. Deine bebilderten und ausführlich beschriebenen Themen bestätigen das schon im Voraus. wink.gif
Wegen dem Kunstleder frag doch mal KR50 Peter.

Viel Erfolg!

Jens


--------------------
KR 50 - Liste


Ich nehme auch gerne Fotos der jeweiligen Fahrzeuge entgegen. Diese werden dann in die Liste eingearbeitet.


kleiner Rechtschreibkurs:
falsch - richtig
A ist besser wie B. - A ist besser als B.
Amaturenbrett - Armaturenbrett
beim einkaufen - beim Einkaufen (substantiviertes Verb = großschreiben)
blos - bloß
Bouwdenzug, Bautenzug etc. - Bowdenzug
Crom, Chrohm - Chrom
Das das so ist... - Dass das so ist...
das Selbe - dasselbe
ein bischen - ein bisschen
eigendlich - eigentlich
erstmal - erst mal (aber: "nochmal" zugelassen für "noch einmal")
ich weiss, ich weis - ich weiß
Ich wahr einkaufen. - Ich war einkaufen.
irgentwie - irgendwie
nähmlich - nämlich
Mopet - Moped
Narbe - Nabe (Fahrradnabe)
orginal - original
schonmal - schon mal
seid gestern - seit gestern
Standart - Standard
Strasse - Straße bzw. STRASSE (b Verw.von Großbuchstaben)
totsicher - todsicher
todschlagen - totschlagen
Wer seit ihr? - Wer seid ihr?
Vorraussetzung - Voraussetzung
sehr beliebt in letzter Zeit - lieber mal ein Apostroph weglassen:
nicht's - nichts (oder)
Moped's - Mopeds
PM
Top
essigurke
Geschrieben am: 30.03.2013, 13:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Hallo,

ich habe mit der Zerlegung begonnen - zunächst mal Verkleidung und Anbauteile abgeschraubt.
Da der Sitz wohl eine der größeren Herausforderungen ist, habe ich mich mit dem schon mal näher beschäftigt. Es wird wohl einiger Aufwand reinfließen müssen.
Blechteile und Spannring sind eigentlich noch sehr gut, aber das Leder der Seiten und der Kern sind hin.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 30.03.2013, 13:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Sitzfläche und Keder halte ich für rettbar. Kleine Kratzer und einzelne durchgescheuerte Nahtlöcher im Leder kann man ausbessern und evtl. die Farbe auffrischen, so wie hier.

Den Kern würde ich neu nehmen, aber für die Seiten fehlt mir noch das geeignete Material. Am liebsten würde ich alte Originalteile benutzen. Da es ja sehr gute Nachbauten des Sitzebezuges gibt, sind vielleicht auch irgendwo noch rettbare abgelegte Originalsitzbezüge vorhanden - ich habe das mal als Suche in den Teilemarkt gestellt...

Frohe Ostern
Bernd

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 07.04.2013, 19:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Hallo,

heute habe ich auch mal wieder ein bischen an meinem KR50 weitermachen können.
Zerlegung, Grobreinigung und Sichtung der großen Fahrwerksteile + fotografieren.

Beim Versuch die Aufnahmen für die Schraubenfedern der hinteren Schwinge von den Federn zu trennen, habe ich eine der Federn zerbrochen. ...was doch für Kraft in mir steckt! biggrin.gif
Wegen dem Rost in der Bruchstelle nehme ich an, dass die Bruchstelle wohl schon älter war und unter dem Dreck auf mich gelauert hat.
Das zeigt mir auch, dass man den alten Teilen durchaus ein gesundes Mißtrauen entgegenbringen muß. Ich hätte den Bruch nicht in voller Fahrt erleben wollen...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 07.04.2013, 19:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Am Innenschutzblech gibt es auch einen Riß, der scheint typisch zu sein beim KR50 Innenschutzblech.
Es hat sich auch schonmal jemand daran im Schweißen versucht. Das dünne Material zu schweißen ist wohl nicht so einfach... Klassischerweise ist das Blech neben der Schweißnaht wieder gerissen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essigurke
Geschrieben am: 07.04.2013, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Das Problem mit dem durch die Vibration reißenden Innenschutzblech trat wohl damals recht schnell zu Tage, denn es gab offensichtlich Versuche das Schutzblech zu verbessern. Mir sind nun mindestens 3 Varianten des Innenschutzbleches bekannt die sich in der Gestaltung der Sicken und der Länge unterscheiden.

Die Baujahre zu den Innenschutzblechen von oben nach unten:
'58
'59
...später _uhm.gif

MfG
Bernd

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Storch
Geschrieben am: 08.04.2013, 08:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 620
Mitgliedsnummer.: 2832
Mitglied seit: 09.11.2009



He Bernd, könntest du bitte mal zu den Blechen die Baujahre dazuschreiben? Mir sind nämlich nur zwei Varianten bekannt, obwohl man bei den Teilen ja nicht so oft hinschaut oder hinschauen kann und es eh ein eher untergeordnetes Bauteil ist.
Da sind es aber nun schon 4 Varianten. Dein letztes Blech war wohl zumindest in den Jahren 1960 und 1961 dran.
KR50-Tabelle


--------------------
KR 50 - Liste


Ich nehme auch gerne Fotos der jeweiligen Fahrzeuge entgegen. Diese werden dann in die Liste eingearbeitet.


kleiner Rechtschreibkurs:
falsch - richtig
A ist besser wie B. - A ist besser als B.
Amaturenbrett - Armaturenbrett
beim einkaufen - beim Einkaufen (substantiviertes Verb = großschreiben)
blos - bloß
Bouwdenzug, Bautenzug etc. - Bowdenzug
Crom, Chrohm - Chrom
Das das so ist... - Dass das so ist...
das Selbe - dasselbe
ein bischen - ein bisschen
eigendlich - eigentlich
erstmal - erst mal (aber: "nochmal" zugelassen für "noch einmal")
ich weiss, ich weis - ich weiß
Ich wahr einkaufen. - Ich war einkaufen.
irgentwie - irgendwie
nähmlich - nämlich
Mopet - Moped
Narbe - Nabe (Fahrradnabe)
orginal - original
schonmal - schon mal
seid gestern - seit gestern
Standart - Standard
Strasse - Straße bzw. STRASSE (b Verw.von Großbuchstaben)
totsicher - todsicher
todschlagen - totschlagen
Wer seit ihr? - Wer seid ihr?
Vorraussetzung - Voraussetzung
sehr beliebt in letzter Zeit - lieber mal ein Apostroph weglassen:
nicht's - nichts (oder)
Moped's - Mopeds
PM
Top
essigurke
Geschrieben am: 08.04.2013, 08:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 337
Mitgliedsnummer.: 4404
Mitglied seit: 26.04.2011



Hallo Jens!

Mit der Variante aus Deinem Link sind es nun tatsächlich 4 - müssen ja noch nicht alle sein!
Die KR50-Liste wird übrigens immer besser! thumbsup.gif
Die Idee mit den Detailbildern gefällt mir sehr.

Bernd
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter