Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Unterschiede zwischen SR2 und Pedalspatz
nicobaetz
Geschrieben am: 29.08.2007, 17:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



Hallo!
Gibt es Unterschiede zwischen SR2 und Pedalspatzmotoren _uhm.gif ???

Ich habe bei meinem Spatz als Ersatz einen SR2-Motor eingebaut !!!

Kann es sein das eine Zündung vom Pedalspatz nicht an einen SR2 Motor passt(Bei mir kam das Polrad einer Lichtspule zu nahe und hat diese mit einem dicken Kratzer verziehrt cry.gif )?
Ist ewtl.die Kurbelwelle(Zapfen für das Polrad) bei einem Spatz länger(oder breiter)als beim SR2 hmm.gif ???

Gleich noch eine Frage: Ich brauch doch für den Spatz andere Lichtspulen als beim SR (wegen dem Bremslicht) wo bekomme ich die her ???

Für eine Aufklärung wäre ich Dankbar!

Gruss Nico!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
nicobaetz
Geschrieben am: 31.08.2007, 20:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



Hat wirklich keiner einen Tipp von euch??? weep.gif


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 01.09.2007, 12:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Der Spatz hat ein anderes Polrad als der SR2, denn die Polschuhe sind bei der Spatz GP länger ausgelegt. Nehm doch einfach das schwarze Polrad und nicht das rot-braune und die Sache passt. Zu der Lichtspule bleibt nur zu sagen, dass Du eine mit 18W Ausgangsleistung benötigst. löte sie doch einfach von einer anderen GP auf jene um. thumbsup.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
nicobaetz
Geschrieben am: 03.09.2007, 12:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



Hallo!
Ich denke das ist nicht das Problem(Zit.:"Der Spatz hat ein anderes Polrad als der SR2, denn die Polschuhe sind bei der Spatz GP länger ausgelegt. Nehm doch einfach das schwarze Polrad und nicht das rot-braune und die Sache passt."),Ich habe die komplette Zündung an dem Motor verbaut(Grundplatte+Polrad vom Pedal-Spatz)!
Wird doch eigentlich immer gesagt das die Motoren von SR2 und Pedal-Spatz gleich sind! hmm.gif
Musste sogar die Unterlegscheiben von den Schrauben für die Grundplatte nehmen weil das Polrad drann geschliffen hat! _uhm.gif

Kann es sein das sich die Kurbelwelle nach links verschoben hat???
Geht ja eigentlich nicht da das linke KW-Lager mit einem Seegering gesichert ist!!! ph34r.gif

Gruss Nico!


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 03.09.2007, 14:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Die KW kann es nicht nach links verschoben haben, denn sonst wäre das Pleuel nicht mehr senkrecht und würde klemmen.
Dann wird der rechte Kurbelzapfen aufgrund der größeren Polschuhe und demzufolge auch dem größeren/tieferen Polrad etwas länger beim Spatzmotor sein. rolleyes.gif , also passt die Zündanlage nicht, ohne geringfügige Veränderungen.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 15:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Christian, es war eine der wenigen zulässigen Änderungen, die man bei SR2/2E durchführen durfte. Die Spatz-Zündung muss ohne Änderungen passen! Die Länge der KW-Stümpfe mit dem Konus war auch gleich. Warum die jetzt beim Nico nicht passen soll, ist mir ein Rätsel. Ist der KW-Stumpf vielleicht verbogen?

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 03.09.2007, 15:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




Hallo Nico,

ich habe sowohl einen SR2- als auch einen Spatz-Pedal-Motor. Man kann die beiden Lichtmaschinen gegeneinander vertauschen. Rein mechanisch sollte da überhaupt kein Unterschied sein. Die Spatz-Lichtspulen liefern halt 33 Watt gegenüber den SR2 Spulen mit 18 Watt Leistung.

Aber Obacht! Die Spatz-Grundplatte ist gegenüber der SR2 um ca. 120 Grad verdreht! Das sieht man daran, daß Unterbrecher und Kondensator beim SR2 genau gegenüber anders herum montiert sind. Darum MUSST Du auch die passenden Schwungmagneten verwenden! Die verfügen nämlich um die entsprechend versetzte Kerbe für den Keil. Also auf die Spatz-Lima IMMER auch eine Spatz-Schwungscheibe!

Ich habe im Moment einen Spatz-Motor mit einer SR2-Lima in meiner SR2E und es funktioniert vorzüglich thumbsup.gif

Kannst auch mal in meinem Thread "Wiedermal ne Wiederbelebung" schauen, dort steht auch etwas dazu.

Viele Grüße
vom Tom
PME-Mail
Top
nicobaetz
Geschrieben am: 03.09.2007, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



Müsste ja man merken wen die KW verbogen wäre,oder?


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 04.09.2007, 09:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



ja, das merkt man bei aufgestecktem Polrad beim Durchdrehn mit der Hand. Wenn es nur an bestimmten Stellen schleift (das hört man), hat die KW einen Treffer weg.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
nicobaetz
Geschrieben am: 04.09.2007, 13:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



Hab ich eben getestet,bei mir schleift nix(mehr,nachdem ich die U-Scheiben entfernt habe) thumbsup.gif !
Die betreffende Kante,die meine Lichtspule gekillt ph34r.gif hat habe ich ein wenig weggedremelt,mal sehen ob's reicht!

Nico!


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
nicobaetz
Geschrieben am: 09.09.2007, 11:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



QUOTE (Ostbiker @ 1. Sep 2007, 13:58)
Zu der Lichtspule bleibt nur zu sagen, dass Du eine mit 18W Ausgangsleistung benötigst. löte sie doch einfach von einer anderen GP auf jene um. thumbsup.gif

Hallo Ostbiker!
Wie meinst du das mit dem umlöten hmm.gif ,kann ich da irgendeine 18W Spule nehmen?
Habe leider überhabt keine Ahnung von der Elektrik _uhm.gif !!!

Nico!


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter