Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR2 Schaltung 1-0-2 ??, Gänge liegen atypisch
Essi4ever
Geschrieben am: 23.03.2013, 18:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6136
Mitglied seit: 19.01.2013



Hallo an die Essi-Gemeinde! Hab ich mal wieder Problem blink.gif Nach meiner Erinnerung ist doch der 1. Gang am Schaltdrehgriff unten, der Leerlauf in der mittleren Kerbe der Schaltkulisse und der 2. Gang oben?? Bin ich da richtig in der Annahme? Habe heute festgestellt, dass der Leerlauf an meinem Essi ganz unten ist (Hinterrad lässt sich durchdrehen ohne dass der Motor mitdreht) nach oben dann die 2 Gänge schaltbar sind. Was ist da verkehrt?? Danke schon mal für schnelle Hilfe! Knattergrüße, Berthold
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 23.03.2013, 18:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Die Spannung des Zuges ist verkehrt, dreh mal an der Stellschraube/Hülle.


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 23.03.2013, 18:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Beim ersten gang ist der Zug gespannt und der erste drinnen, läst die Spannung ganz nach, wird der zweite Gang eingelegt, der Leerlauf hängt dazwischen. Je nachdem wie der Zug gespannt ist bekommst due die Gänge rein oder nicht. Ist alles in der BA erklährt.


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
Essi4ever
Geschrieben am: 24.03.2013, 16:53
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 6136
Mitglied seit: 19.01.2013



Vielen Dank Maik!! Jaaa... wenn du das jetzt so sagst - kommts wieder ins Gedächtnis biggrin.gif Das es mittels der Bowdenzugspannung eingestellt wird, hatte ich nicht mehr auf der Ommel. Naja... iss eben schei... wenn man alt wird weep.gif Fröhliche Knattergrüße, Berthold
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter