Headerlogo Forum


Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Fichtelbergtour 07, wie wir hin- und auch zurückkamen
NorbertE
Geschrieben am: 02.09.2007, 21:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ganz kurz am Anfang, denn nach 3 tollen Tagen muss ich meinen geschundenen Leib a) in die Badewanne und cool.gif danach ins Bett legen biggrin.gif
Wir waren mit 3 SR1 oben thumbsup.gif

Die ausführliche Berichterstattung mach ich später, aber das ultimative Beweisfoto nach insg. 422 km am WE ist hier biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 10:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



So, geht los.

Abfahrt war für 8.00 Uhr Freitag früh festgesetzt. Da aber unser "dicken Mann", was Matthias ist, von seiner ob der 3-tägigen Abwesenheit etwas verpannter Ehegemahlin nicht geweckt wurde, kamen wir erst kurz nach 8 weg. Ausserdem nieselte es um 8 noch etwas.

Ganz spontan hatten wir uns entschlossen, durch den "Schluckschen Zippel" zu fahren.
Der heisst so, weil 1. früher mal deutsch und 2. dieser Zipfel von tschechischer Seite nach Deutschlan hineinragt. Wir mussten also 2mal über die Grenze D/CZ.

In Ebersbach am Wanderübergang hatten wir das Mistwetter eingeholt und fuhren bis Sebnitz im Regen. Es ist nicht angenehm, wenn es im Schritt etwas feucht wird. biggrin.gif
Zusätzlich ist man als Brillenträger doppelt gehandicapt. Aber wir sind ja zäh. biggrin.gif
Mitten im Sudetenland musste ich zudem feststellen, dass ich mich mit dem 30 Kg Rucksack doch wohl übernommen hatte...der musste nun hinten drauf.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 10:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Klatschnass in Sebnitz...Ja, wir waren auch da laugh.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 10:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Aus Sebnitz in Richtung Bad Schandau gehts erst mal einen richtig schönen Berg hinauf, so mit Serpentinen drin und dann wieder hinunter. Es hatte aufgehört zu regnen, aber die Wolken hingen 10:02 noch tief.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 11:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Da das Wetter immer besser wurde, sind wir tüchtig vorangekommen. Es gab keine Ausfälle, keine Zündaussetzer (keiner von uns 3en hat auf der ganzen Tour die Iridium auch nur angeschaut biggrin.gif ).
Auf diesem Parkplatz mitten im Wald kurz vor Bihlatal stellten wir fest, das Martins Kennzeichen nur noch am seidenen Faden hing. Kein Problem, denn Schrauben und Muttern hatten wir mit.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 11:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Um die Spannung etwas zu erhöhn: Bis jetzt klingt es ja nach einer lustigen Ausfahrt. War es auch, aber ich kann heute nur beschwerlich Treppen steigen und rechts fest zufassen kann ich auch nicht. Auch das Rasieren macht Probleme, denn so zart kann man die Klinge nicht über eine grade verschorfte Wunde führen. rolleyes.gif

Weiter. Wir kamen in Richtung Osterzgebirge (wo die richtigen Steigungen erst noch kommen sollten) durch ein Nest, ich glaube Breitenau hiess es. Stetig bergauf, im 1. Gang. Dann kam eine Kurve und vor mir ragte der richtige Stich auf ohmy.gif . Ich bin grad so rübergekippt aber unser Dicker musste runter. laugh.gif (Nicht das letzte mal übrigens)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 11:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Um 12:58 waren wir auf Nebenstrassen hier angekommen um festzustellen: Hunger macht Böse laugh.gif
da unser Dicker seine 100 kg Lebendgewicht auf die Waage bringt, hatte Martin und ich das Gepäck und Matthias nur den Ersatzreifen, den wir nicht gebraucht haben.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 12:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Zwischen Geising und Altenberg lockte uns ein Schild "Bikerrast" nach rechts. Allerdings ging es zu dieser "Rast" wieder so steil bergauf, dass Matthias erneut runter musste. biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 12:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



In Altenberg wurde getankt..Jeder 3 Liter laugh.gif . Öl hatten wir mit.
Als ich zum Bezahlen ging, frug mich die Kassiererin: "Ham Sie jetzt Fahrräder betankt?" laugh.gif Über diesen Spruch lachen wir heute noch. laugh.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 03.09.2007, 14:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



wink.gif Ich Bitte um etwaige Einbeziehung des Herrn Ostbiker bei einer künftigen Marathonausfahrt 2008!!! wink.gif weep.gif weep.gif weep.gif Würde bis dahin sogar meinen 1er zum Neuzustand erwecken thumbsup.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 15:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Machen wir, Herr Ostbiker biggrin.gif

Wir hatten uns schöne, wenig befahrene Nebenstrassen ausgesucht, quasi immer dicht an der böhmischen Grenze westwärts auf dem Kamm des Osterzgebirges. Landschaftlich wirklich wunderschön, aber auch mit teilweise heftigen langen Anstiegen gespickt. Eines der wenigen "Fahrfotos", denn mit Handschuhen lässt sich die kamera schwer bedienen. Und Handschuhe brauchten wir, denn es war nicht warm.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 15:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Um 17:36 waren wir in Reitzenhain angekommen und Matthias musste erst mal: "mach mir die Düse" sagen. biggrin.gif Gut, das kommt vor und ist auch kein Problem.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 15:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Schlimmer war, dass wir feststellen, dass sich bei Martins Hinterrad 2 Speichen an der Kröpfung verabschiedet hatten. Noch dazu dicht beieinander. Bis Annaberg-Buchholz (ca. 20 km) musste es aber gehn, denn wir hatten alles möglich mit, nur halt keine Speichen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 15:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



18:30 waren wir in unserer Pension in Annaber-Buchholz angekommen. Mit Unterstellmöglichkeit für die Essies im geschlossen, überdachten Hof. Der Betreiber dieser (sehr empfehlendswert!!) Pension ist selbstständiger Karosseriestellmachermeister mit eigener Werkstatt. Die sollten wir auch noch brauchen. biggrin.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 03.09.2007, 16:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Gleichzeitig hat der Gute einen Hang zum Nostalgischen. Da komm ich später noch mal drauf.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter