Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Merkwürdig
Kl!nW69r
Geschrieben am: 17.04.2013, 20:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hallo,

ich habe eine seltsame Beobachtung gemacht und wollte eure Meinung dazu hören.

Ich habe mein Moped vorgestern aus dem Winterschlaf geholt. Weil ich es einquatiert habe, hatte ich davor nen guten Schluck Zweitaktöl in den Zylinder gekippt.

Naja aufjedenfall habe ich sie irgendwann angetreten bekommen und damit das Öl verbrennt bin ich gleich eine längere Tour gefahren.
Nach einer Weile kam auch anfangs ne schöne Wolke raus die sich aber nach ein paar Kilometern wieder legte. Das erstaunlich war nur das ich fast 20 kmh schneller unterwegs war... knappe 90 kmh bin ich durchweg gefahren!
Ok wo der Berg kam ist sie wieder runter auf 70 aber auch auf der Geraden/ Ebenen so um die 85 kmh!
Heute bin ich wieder gefahren und jetzt schafft sie so um die 70 kmh...

Liegt das an dem Schluck Öl?

Was ich noch sagen muss...
Der Gasschieber klemmte auch in oberer Stellung d.h. bei Vollgas, also bei den 85 kmh musste ich erst kurz Kupplung ziehen und dann ging der wieder runter, wobei das für mich auch keinen Sinn macht. Danach ist aber auch der Bowdenzug aus den Gasschieber 'gerutscht' und danach kam das Moped auch wieder nur auf seine 70...

Gasschieber oder Schluck Öl, was war es?

Bei meinem SR2 kam es mir auch so vor, wie wenn der Kolben weniger Widerstand hat...

Gruß Steven
PME-Mail
Top
Minifahrrad95
Geschrieben am: 17.04.2013, 20:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 468
Mitgliedsnummer.: 3986
Mitglied seit: 15.11.2010



du hast aber kein 50ccm oder? _uhm.gif


--------------------
Meine Klappis ;-)

Meine erste Patina-Restauration


Fuhrpark:

- Minifahrrad saharabraun; Bj.: 77er Jahre (*restauriert*)
- Minifahrrad rot; Bj.: 86er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Damen-Tourenrad grün; Bj.: 82er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Herren-Tourenrad rot; Bj.: 80er Jahre (*Daily*)
- Damen-Tourenrad blau; Bj.: 70er Jahre (*Daily*)
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 18.04.2013, 14:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Was für Öl hattest du denn in den Zylinder gekippt?
Etwa Nitroglycerin? ohmy.gif
Falls nicht, dann hat's am Öl auf keinen Fall gelegen. wink.gif

Möglicherweise lag's am kaputten Tacho oder an dem in der Autotür eingeklemmten Hosenträger ... laugh.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
boerdy61
Geschrieben am: 18.04.2013, 14:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Sowas in der Art hatte ich auch vermutet wink.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 18.04.2013, 14:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



QUOTE (Minifahrrad95 @ 17.04.2013, 21:40)
du hast aber kein 50ccm oder? _uhm.gif

Mit dem Stino-Motor / -Übersetzung wären 90 Sachen jedenfalls schwer umsetzbar.
Aber vielleicht dreht sein Motor ja im 4. noch locker flockig hoch bis 10.000 blink.gif

Ich tippe daher auch eher auf einen defekten Tacho.


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
Minifahrrad95
Geschrieben am: 18.04.2013, 15:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 468
Mitgliedsnummer.: 3986
Mitglied seit: 15.11.2010



wenn ich mich recht zurückerinnere hab ich mit meiner auch fast 90 geschafft gehabt. Hab da mit meinem Kumpel ne Ausfahrt gemacht. Er meinte auch, dass er auf seiem Tacho fast ne 90 stehen gehabt hat. Ich eben da auch. Tacho kann also net von uns beiden kaputt gewesen sein.
Dazu muss man aber sagen, dass es an einem extremen Gefälle war laugh.gif


--------------------
Meine Klappis ;-)

Meine erste Patina-Restauration


Fuhrpark:

- Minifahrrad saharabraun; Bj.: 77er Jahre (*restauriert*)
- Minifahrrad rot; Bj.: 86er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Damen-Tourenrad grün; Bj.: 82er Jahre (*Patinaaufbau*)
- Herren-Tourenrad rot; Bj.: 80er Jahre (*Daily*)
- Damen-Tourenrad blau; Bj.: 70er Jahre (*Daily*)
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 18.04.2013, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2780
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



Mein Möppel fährt auch mit Stino 50er 85km/h den alten Sachsenring rein biggrin.gif

Ich hatte auch schon mal sowas Ähnliches. Im Winter musste ich mal tanken, hatte aber nur noch 20 Euro und kein Öl mehr. Also Öl gekauft und kaum noch Geld übrig... fast doppelt so viel wie gebraucht von dem Öl reingekippt, dann 3 Liter Sprit drauf oder so. Lief dann auch viel ruhiger und nochn Zacken schneller, obwohl ich das dann gelassen hab, der Motor überdreht auch ohne mehr Öl genug biggrin.gif

Aber so einen Effekt hab ich auch schon erlebt!


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 18.04.2013, 21:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

Tacho ist getestet und läuft einwandfrei... weiteres Indiz wäre, das mich die Autos dieses mal nicht überholt haben...
Und der Hosenträger war auch nirgens eingeklemmt ;D

Normales Zweitaktöl wurde in den Zylindergekippt...

Nur warum so eine große Leistungssteiergung?

Gruß Steven
PME-Mail
Top
MoritzSimson50
Geschrieben am: 18.04.2013, 21:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2780
Mitgliedsnummer.: 4999
Mitglied seit: 19.11.2011



QUOTE (Kl!nW69r @ 18.04.2013, 22:16)
Hey,

Tacho ist getestet und läuft einwandfrei... weiteres Indiz wäre, das mich die Autos dieses mal nicht überholt haben...
Und der Hosenträger war auch nirgens eingeklemmt ;D

Normales Zweitaktöl wurde in den Zylindergekippt...

Nur warum so eine große Leistungssteiergung?

Gruß Steven

Weil mehr Öl mehr abdichtet an den Kolbenringen.


--------------------
Gruß Moritz


Analogfotos - machen das Leben bunter...

Auf der Suche nach Sperber Seitenblechen in original Alabasterweiß.
PME-MailWebseite
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 20.04.2013, 15:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

einerseits ja, aber macht mehr Öl eigentlich auch nicht mehr Reibung weil der einfach mehr Öl hoch und runter schieben muss sozusagen?!

Gruß Steven
PME-Mail
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 20.04.2013, 16:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



Die Aufgabe vom Öl ist es eher, die Reibung zu unterdrücken. Insofern klingt es schon sinnvoll, dass der Motor dann drehfreudiger ist.

Was mich aber eher stutzig macht, ist: Wenn mehr Öl im Gemisch ist, ist demzufolge ja weniger Benzin drin - Aber genau das braucht doch der Motor, damit es im Zylinder ordentlich knallt und daraus Leistung / Vortrieb entsteht. _uhm.gif


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
mopedfahrer98
Geschrieben am: 21.04.2013, 19:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 209
Mitgliedsnummer.: 5458
Mitglied seit: 04.05.2012



Mein Opa meinte das das an fogendem liegen wird: Da mehr Öl im Zylinder ist und sich dieses nicht so stark verdichten lässt wie Benzin, ist der Hubraum größer und demzufolge fährt das Moped schneller.
Er hatte das früher nämlich mal mit nem B 1000, allerdings war da Waser ins Kurbelgehäuse eingedrungen und zwar so viel, dass es beim Anlassen einen Knall gab und der Zylinder 5cm hoch kam.

Fritz


--------------------
Menschen die sagen dass sie für alles offen sind, sind nicht ganz dicht.

Man kann schütteln, man kann klopfen, in die Hose geht der letzte Tropfen.



Mein Fuhrpark:

Simson Sl1 Bj. 70
Simson Sl1 Bj. 71 (soll als Mini-Mofa umgebaut werden)
Simson KR51/1 S Bj. 72
Simson S51 B 1-4 Bj. 86
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 22.04.2013, 14:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



QUOTE (mopedfahrer98 @ 21.04.2013, 20:18)
Mein Opa meinte das das an folgendem liegen wird: Da mehr Öl im Zylinder ist und sich dieses nicht so stark verdichten lässt wie Benzin, ist der Hubraum größer und demzufolge fährt das Moped schneller.
Er hatte das früher nämlich mal mit nem B 1000, allerdings war da Waser ins Kurbelgehäuse eingedrungen und zwar so viel, dass es beim Anlassen einen Knall gab und der Zylinder 5cm hoch kam.

Was dein Opa da erlebt hat war wohl ein "Benzinschlag". Der kann auch mit Kühlwasser passieren. Das kann die wundersame plötzliche Beschleunigung eines normalen S51 auf 90 km/h aber für mich nicht erklären. Ich glaube jedenfalls nicht, dass durch Öl oben im Zylinder der Kurbelgehäusetotraum so verringert wurde, dass der Motor danach abgeht wie Schmidt's Katze. Sicher wäre es möglich, dass die Soße durch die Überströmer nach unten ins Kurbelhaus geflossen ist aber ich bin skeptisch ob dieses "Ergebnisses".

QUOTE (Fahrrad-Wahn @ 20.04.2013, 17:00)
Was mich aber eher stutzig macht, ist: Wenn mehr Öl im Gemisch ist, ist demzufolge ja weniger Benzin drin - Aber genau das braucht doch der Motor, damit es im Zylinder ordentlich knallt und daraus Leistung / Vortrieb entsteht.

Genau das ist der Punkt. thumbsup.gif So sehe ich das auch.
Öl schmiert, hat aber einen niedrigeren Brennwert und braucht viel länger für die Verbrennung und explodieren wird es im Zylinder wohl kaum, da die Luftüberschußzahl nicht stimmt. Das mag beim Dieselmotor der Fall sein, wo das Öl in die genau abgestimmte Menge komprimierter Luft reingestäubt wird und explodiert, aber bei einem Saugmotor mit Fallstromvergaser nie und nimmer. Der Motor hat deshalb eher weniger "Bums".

QUOTE (MoritzSimson50 @ 18.04.2013, 22:16)
Weil mehr Öl mehr abdichtet an den Kolbenringen..

Auch eine höhere Abdichtung zwischen Kolben und Zylinder wäre wohl eher nur temporär und spätestens nach 30 Sekunden und ein paar Motorumdrehungen dahin. Dann wäre das zusätzliche Öl mit verbrannt und nicht mehr vorhanden.
Das erklärt also auch nicht die Spontan-Mutation zum Killer-Boliden.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 25.04.2013, 19:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

das der Zylinder das könnte, davon gehen wir jetzt mal aus.

Nur wenn es nicht an dem Öl liegt an was dann?

Der Vergaser hing ja (wie oben beschrieben), aber im prinzip ist das ja egal, das Luftgemisch ändert sich ja nicht.

Daraus schließe ich, das es i-was mit dem Öl zutun haben muss!
Benzin ist ca 1:50...
und sprang bei den ersten 10 Kicks nicht an!

Das das Öl im Zylinder jetzte die Leistung im Zylinder ein wenig erhöht, da sind wir uns einig, ja?

Wenn wir mal vom Zylinder weggehen und zum Auspuff wechseln. Durch das Öl entstehen ja mehr Abgase bzw. ein bisschen Öl im Krümmer... mhmm...
Einer eine Idee? smile.gif

Gruß Steven
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter