Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Fotos von orig. Kupplungs-/Schaltungszug Spatz M52
Mopedfuchs
Geschrieben am: 28.04.2013, 21:05
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Da ich dabei bin, die neu produzierten Bowdenzüge für den Spatz weiter zu verbessern, suche ich noch Fotos vom originalen Kupplungs- und Schaltungszug für den M52 Motor.

Die genauen Längen habe ich. Ich muss nur noch wissen, welche Nippel und Stellschrauben dran gehören.
Der mir aktuell angebotene Kupplungs-Bowdenzug für den M52 hat z.B. keine Stellschraube, kann ich mir so allerdings nicht an der 2-Gang Handschaltungsarmatur vorstellen. hmm.gif Oder gab es eine separate Stellschraube, wie beim Star etc.? _uhm.gif

Wäre super, wenn jemand helfen kann. thumbsup.gif


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 28.04.2013, 22:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Der Kupplungszug für den M 52 KH ist der selbe, wie für den M 53 !
Der Kupplungshebel sitzt ja bekanntlich hier oben rechts im Gehäuse . wink.gif
Die Stellschraube (M 6X30 oder M 6X22) dreht man also oben in das Widerlager der Armatur .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 29.04.2013, 11:26
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Erst einmal vielen Dank für die Auskunft. thumbsup.gif

QUOTE (domdey @ 28.04.2013, 23:44)
Der Kupplungszug für den M 52 KH ist der selbe, wie für den M 53 !

Von den Längen her auf jeden Fall. Nur wenn man genau hin schaut, hat der Kupplungszug für den M52 Spatz dieses kleine Plättchen auf dem Seil und das Stück schwarzen Gummiüberzug nicht. Ist das korrekt?

Eine weitere Frage habe ich noch:
Muss der Kupplungszug für den Soemtron-Motor (Pedale / Kickstarter) die Stellschraube integriert haben oder ist die hier auch einzeln?


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 29.04.2013, 22:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Stellschraube ist einzeln !
Wichtig ist, dass beim Kupplungszug auf der Motorseite unbedingt ein tonnenförmiger Nippel vohanden ist .
Wenn beim Kupplungszug für den M 52 anstelle des tonnenfömigen Nippels das gebogene Plättchen verbaut ist, ist das eine neuere Ausführung und stabil genug . wink.gif
Der kurze Schutzschlauch muss auch beim Kupplungszug für den M 52 dran sein ! Er schützt dessen Hülle vor der Berührung mit dem heissen Zylinderdeckel .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter