Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mein Sperber, Kupplungsgeräusche
simsonsandro
Geschrieben am: 29.04.2013, 11:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Hallo

HAbe meinen Sperber endlich geschafft zu regenerieren .
Motor komplett überholt da Kolben und Simmerringe defekt waren .
Heute hab ich ihn dann zum ersten mal angelassen . Prima Standgas , aber da es vom Kupplungskorb Nebengeräusche gibt , bin ich noch nicht losgefahren .
Was kann da schief gelaufen seien , bin mir auch ganz sicher das es vom Kupplungskorb kommt da es schon mal so einen Fall bei mir gab , aber ich es mir nicht erklaren kommte . Obwohl ich damals noch zweimal den Motor geteilt hatte mit dem gleichen Effekt .
Habt ihr eine Idee ?
mfg Sandro


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 29.04.2013, 12:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Vielleicht ist der Primärtrieb verschlissen?
Haste bei der Montage die Anlaufscheibe vergessen oder ist die vielleicht verschlissen?
Hat der Kupplungskorb eventuell zuviel Spiel und wackelt wie ein Lämmerschwanz?


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
domdey
Geschrieben am: 29.04.2013, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Bei demontiertem Kupplungsdeckel das Kupplungszahnrad anfassen und axial hin- und herschieben . Ist dort deutlich Spiel fühlbar ? Oder ist der Mitnehmer lose ? hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 30.04.2013, 05:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo die Ursache von Geräuschen per Ferndiagnose zu bestimmen ist recht schwer.Man bräuchte mehr Infos.Eigentlich laufen die Primärantriebe der alten Baureihe sehr leise.Man müsste weiter hinterfragen,ist es mehr ein rauschen oder mahlen ,metallisches klackern usw..mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
simsonsandro
Geschrieben am: 30.04.2013, 08:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 4205
Mitglied seit: 09.02.2011



Hallo

Ja Ferndiagnose ist nicht aufschlussreich .
Ich würde es als rauschen bezeichnen , da es stärker wird beim Gasgeben .
Sollte eine Unwucht entstanden sein die beim Zusammenbau entstanden ist .
Anlaufscheibe ist montiert .

mfg Sandro


--------------------
SR2E in Arbeit
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 30.04.2013, 10:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo Unwucht ist ziemlich auszuschliessen.Würde entweder auf ein Lagerschaden(auch neue Lager sind nicht immer ok.) oder verschlissenen Primär(Vorgänger ev. mit wenig Getriebeöl gefahren) tippen.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 30.04.2013, 18:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Oft entsteht auch eine Unwucht, weil sich die Kurbelwelle verbiegt, wenn man das Primärritzel beim Lösen oder Festziehen der M10x1 Mutter nicht mit einem professionellen Halter mit Zahnsegment fixiert, sondern zum Blockieren nur einen Lappen oder Holzkeil zwischen die Zahnräder klemmt. Dann kann man durchaus auch mit einem Ringschlüssel und garnicht mal so großer Kraft den linken Kurbelwellenzapfen und die Kupplungswelle verbiegen und zum eiern bringen, was Verschleiß und Geräusche verursacht.


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Raphael
Geschrieben am: 30.04.2013, 18:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Ich würde da einfach mal ein bisschen mit fahren und mal sehen , ob sich das nicht von alleine gibt .

Bei einem frisch gemachten Motor müssen sich ja auch erstmal diverse Verspannungen lösen , Teile ein wenig aufeinander einlaufen etc. .

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 30.04.2013, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Ein neuer Primärantrieb Pfeift (eigentlich) immer wink.gif
Den selben Effeckt erzielt man auch, indem man das Zahnrad auf der Kurbelwelle umdreht.
Das geht mit der Zeit weg.
Das kann auch so laut wie das Moped selbst sein wink.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter