Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Rücklicht und Bremslicht ohne Funktion
Schwälbchen
Geschrieben am: 30.04.2013, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Bin grade an meiner KR51/2N auf Fehlersuche, und zwar funktioniert weder Rücklicht noch Bremslicht. Birnen (6V 18W u.6V 5W) wurde durch neue getauscht - geht immer noch nicht. Danach hab ich mal mit dem Ohmmeter geprüft (ab der Schraubverbindung am Panzer) - hat Durchgang. Hab da dann auch mal Strom angelegt: Rü-Li brennt. Danach weiter nach vorn gearbeitet, d.h. Lampe raus, Zündschloß raus und geschaut ob die Stecker i.O. und an der richtigen Stelle sitzen. Soweit hab ich nun keinen Fehler entdeckt. Wenn ich am grauen Kabel (glaub Klemme 58) Strom anlege, dann brennt das Rü-li. Meine Frage: könnte es sein daß das Zündschloß einen an der Waffel hat? Oder sollte man eher in Richtung Lichtspule gehen (dann dürfte aber der SW doch auch nicht brennen, was er aber tut).

Vielleicht hat jemand eine Idee?

Danke im Voraus.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
Zelofano18
Geschrieben am: 30.04.2013, 20:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1584
Mitgliedsnummer.: 4315
Mitglied seit: 25.03.2011




Hi Wolfgang,

bei der Fehlersuche wünsche ich viel Erfolg! Bin leider noch nicht so der große Eletriker aber ich meine behaupten zu können, dass die KR51/ 2 Modelle alle Bremsleuchten mit 6V 21 W haben. wink.gif
Aber ob das den Fehler behebt? hmm.gif


Hier ist ein super toller Schaltplan, falls du den noch nicht kennen solltest.

http://www.a-k-f.de/moser/kr51-2en.pdf

Ich finde den super und hat mir bei meinem Rück-/Bremslicht enorm geholfen! smile.gif Ist für mich als Laie jedenfalls schneller zu verstehen als der aus dem Schwalbe Buch.

Gruß Vincent
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 30.04.2013, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Das mit den 21W Birnen hab ich gelesen, ich denke aber es sollte keinen allzu großen Einfluß auf die Funktion haben, mindestens sollte die Lampe ja mal brennen wnen man auf die Bremse tritt.

Danke für den Link, den Schaltplan habe ich bereits, ist ganz gut gemacht, kann man nicht meckern.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 08.05.2013, 23:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Möchte das nochmal hochschieben. Heute hab ich nochmal alles durchgeckeckt, das Zündschloß ist neu, alle Stecker gemäß Schaltplan am richtigen Ort. Die Ladeanlage hab ich mal durch eine andere ersetzt, es hat alles nichts genutzt, nach wie vor funktionieren weder Rücklicht, Bremslicht noch Tachobeleuchtung. Als letzte Möglichkeit bleibt nun eigentlich nur noch die Rück- und Bremslichtspule über. Hier (also an der Rü.li. + Bremsspule) konnte ich bei laufendem Motor auch keine Spannung meßen (Kabelverbinder am Kabelstrang aus dem Motor).

Wenn ich da nun schon Teile kaufen muß stellt sich die Frage, ob ich nicht gleich auf ne Elektronikzündung umbaue. Im Moment denke ich da an die Serien-6V Elektronik von Simson (also Serienteil). Würdet Ihr da her zuraten, sollte man doch gleich zur (teureren) Vape greifen oder einfach nur die Spule auf der Grundplatte tauschen und die Unterbrecherzündung anihrem Platz belassen?

Bin grad etwas unschlüssig und könnte etwas Entscheidungshilfe gebrauchen, danke. _uhm.gif


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.05.2013, 10:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wenn also am Lima-Ausgang keine Strömlinge fliessen, brauchst du 'ne neue Bremslichtspule mit Anzapfung . wink.gif
Die Nummer lautet : 8307.8-130/1


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 09.05.2013, 10:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Danke Alexander. Wird die Spule eingelötet? Am Generator kommen ja vier Kabel raus und wenn man nicht gerade die kpl. Grundplatte erneuert muß ja ne Verbindung zum vorhandenen Kabelstrang hergestellt werden.

Kannst du auch was zur Serien Elektronik-Zündung sagen? Taugt die was oder sollte man gleich auf aktuelle Teile (sprich Vape) umstellen? Ich will das jetzt nicht Gewalt ändern, aber mittelfristig denke ich schon daß das Sinn macht.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.05.2013, 12:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13540
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Schwälbchen @ 09.05.2013, 11:55)
Danke Alexander. Wird die Spule eingelötet? Am Generator kommen ja vier Kabel raus und wenn man nicht gerade die kpl. Grundplatte erneuert muß ja ne Verbindung zum vorhandenen Kabelstrang hergestellt werden.

Kannst du auch was zur Serien Elektronik-Zündung sagen? Taugt die was oder sollte man gleich auf aktuelle Teile (sprich Vape) umstellen? Ich will das jetzt nicht Gewalt ändern, aber mittelfristig denke ich schon daß das Sinn macht.

Natürlich musst du die Kabel auch wieder an die neue Spule anlöten.

Wenn die Zündung ordentlich gewartet ist, dann brauchst du dir auch keine Gedanken machen. Meine Unterbrecherzündungen laufen allen problemlos.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.05.2013, 13:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich habe an meiner '78er KR 51/1 gar noch den alten Schwunglichtmagnetzünder mit innenliegender Zündspule . Wenn alles vorher gefunzt hat und ordnungsgemäss in Schuss gehalten wird, funzt es auch weiterhin ! Die Kabelanschlüsse aller Spulen müssen bei einem Wechsel natürlich umgelötet werden .
Dass eine Licht-, Primär- oder Zündspule mal den Geist aufgibt, ist nix besonderes . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 09.05.2013, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Ja dann werd ich mir mal ne neue Spule besorgen und den Lötkolben schwingen. Alles andere funktioniert ja, den Rest werd ich jetze auch noch hinkriegen. Und knappe 15,-- für das Ersatzteil ist ja auch o.k., dafür kann man nen Reparaturversuch wagen.

@Alexander: kann es sein daß ich folgende Spule brauche: Lichtspule 8307.8-130/1 - 6V 21W - Bremslicht, Batterieladung - S51N, B1, KR51/2? Denn das ist ja diejenige, welche für Rück- und Bremslicht zuständig ist, die von Dir benannte Nr. zeigt mir auf der MZA-Seite die Spule für den Hauptscheinwerfer an.

Noch eine andere Frage (auch wenns jetzt nicht direkt dazugehört): wenn man weiterhin die Zündung mit Unterbrecher fahren will, dann braucht man ja auch irgendwann mal die Kontakte. Taugen die aktuell angebotenen U-Kontakte was? Ich frag bloß deshalb, weil ich die Erfahrung gemacht habe daß viele nachgefertigte U-Kontakte für Mopeds nicht viel taugen und im Zeitraffer kaputtgehen (um Fragen vorzeubeugen: ja, der Kondensator wurde/wird immer mitgewechselt). Gibts da Erfahrungswerte, sollte man versuchen auf alte Ost-Lagerbestände zuzugreifen oder ist aktuelle Ware i.O.?

Danke Euch, Ihr habt mir bisher scho echt weitergeholfen thumbsup.gif


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.05.2013, 23:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Es ist natürlich die 8307.8-130/1 ! rolleyes.gif
Sorry; war 'n Schreibfehler meinerseits . unsure.gif

Was die Unterbrecherkontakte angeht, versuche in jedem Falle, welche aus DDR-Produktion zu kriegen ! Auf Teilemärkten werden immer wieder welche angeboten . Auch die Kondensatoren aus DDR-Produktion sind haltbarer .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 10.05.2013, 13:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



QUOTE (Schwälbchen @ 09.05.2013, 21:33)
Ja dann werd ich mir mal ne neue Spule besorgen und den Lötkolben schwingen. Alles andere funktioniert ja, den Rest werd ich jetze auch noch hinkriegen. Und knappe 15,-- für das Ersatzteil ist ja auch o.k., dafür kann man nen Reparaturversuch wagen.

Bevor du dir eine neue Spule kaufst, baue die Alte erstmal aus. Vielleicht siehst du schon beim ausbau ob Drähte ab sind.
Dann messe die beiden Kontakte, wo die Drähte dran gehören gegen Masse, also dem Stahlkern der Spule, auf Durchgang. Den genauen Widerstand kannst du nicht messen. Der Widerstand sollte aber gegen Null Ohm gehen.
Du kannst auch eine Spule von mir für weniger Geld haben schreibe mir einfach eine PM. thumbsup.gif


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 10.05.2013, 20:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Hallo Mike,


danke für Dein Angebot. Kollege will morgen Ersatzteile bei nem Händler holen, sollte der die Spule nicht da haben schreib ich Dir gerne.

Problem bei mir: wenn ich zerleg und feststelle, daß die Spule kaputt ist, dann wil ich tauschen und alles wieder zusammenbauen. Ich hab nicht gerne zerlegte Sachen herumstehen. Deswegen hab ich bis jetzt auch noch nicht zerlegt und die Spule gemessen.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 11.05.2013, 01:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Ich kann dir auch eine Spule vorab schicken, wenn du nichts bekommst.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 11.05.2013, 15:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Danke, bist ein feiner Kerl! Wart mal bis morgen, ich muß erst den Kollegen fragen, nicht daß er schon was für mich gekauft hat. Falls er nix bekommen hat schreib ich Dich gerne an.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 14.05.2013, 20:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Hallo Mike,

hab heut die Spule bekommen, morgen löt ich das Ding mal ein. Hoffentlich funktionierts dann.

Jedenfalls danke für Dein Angebot.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter