Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Keine Leistung
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 08.09.2007, 17:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Meine essi zieht wenn ich zu viel gas gebe überhaupt nicht mehr, nur wenn man ganz
langsam das gas erhöht kann man im vollgas fahren. Könnt ihr mir vieleicht sagen was
da nicht in ordnug sein könnte.
Bedanke mich schon mal im vorraus smile.gif
PME-MailICQ
Top
metal-star
Geschrieben am: 08.09.2007, 17:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2117
Mitgliedsnummer.: 572
Mitglied seit: 20.04.2007



Er wird wohl zuviel Sprit bekommen... vermute ich mal... lass uns auf die Leute mit Ahnung warten wink.gif

Max
PMWebseite
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 08.09.2007, 17:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



erstmal versuchen die Nadel tiefer zu hängen, so dass sie unten weiter aus dem Schieber ragt und wenn es nicht reichen sollte, schau Dir die Düse genau an, es müsste eine 55er verschraubt sein.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
clemens91
Geschrieben am: 08.09.2007, 21:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 449
Mitgliedsnummer.: 279
Mitglied seit: 30.05.2006



wie sieht denn das zündkerenbild aus? kann auch sein das die flaschluft zieht.
ist der originale vergaser verbaut?
PME-MailICQMSN
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 08.09.2007, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



QUOTE (SR2-einsteiger @ 8. Sep 2007, 18:20)
Meine essi zieht wenn ich zu viel gas gebe überhaupt nicht mehr

Also eigentlich ist das ganz normal, du musst ja das gas langsam steigern...


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 08.09.2007, 22:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Einsteiger,

1. haben wir es hier (vor allem ich rolleyes.gif ) sehr gern, dass unter dem Posting ein Vorname steht. Es ist einfach "familiärer" biggrin.gif

und 2. ist Deine Frage sehr allgemein gehalten. Spontan würde ich antworten: Dein Tank ist leer laugh.gif

Nein, Scherz beiseite: Das kann von einfachen Fehlerchen bis existentiell einfach alles sein.

Beschreibs mal etwas genauer thumbsup.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 08.09.2007, 22:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Also ok.... ich werds mal versuchen hmm.gif
Sagen wirs mal so beim anfahren merkt man noch nichts von alle dem und im ersten gang ist das mit dem leistungsabfall bei hohem gas nicht so gravierend aber spätestens im 2.gang kann ich sagen wir mal ca. 200-300m warten ( bei langsamen immer mehr gas geben ) bis ich ihn voll ausfahren kann. Gibt gibt man wie gewohnt gas klingt der motor ich sage mal "tiefer" und "leiser" geht zwar nicht aus aber rollt dann eigentlcih nur noch. Gelegentlich heult er mal auf und bringt einen kleinen leistungsschub aber das wars dann auch schon.
Hoffe die beschreibung hilft bei der erkennung des problems


Mfg Nils
PME-MailICQ
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 08.09.2007, 23:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



Hast du am Motor irgendwas erneuert? Oder nur Vergaser sauber und neue Kerze rein hmm.gif

Hast du deine Luftfilterkappe offen? biggrin.gif

Ansonsten Vergaser fetter einstellen, wenn das nicht hilft neue KW-Dichtringe.

Gruß Andy


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 08.09.2007, 23:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Also vergaser is sauber und orginal und neue kerze ist auch drinnen am motor ist auch alles noch orginal. Ich werd wohl mal was an der düse einstellen müssen.
PME-MailICQ
Top
bikenils
Geschrieben am: 09.09.2007, 08:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



Das gibt es ja nicht! biggrin.gif

Hallo Nils, sagt Nils... laugh.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Sven
Geschrieben am: 09.09.2007, 09:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 788
Mitgliedsnummer.: 309
Mitglied seit: 10.08.2006



Wenn du ihn im 2. Gang dann irgendwann auf Vollgas und Drehzahl gebracht hast, hat er dann auch volle Leistung, oder geht die Drehzahl bei kleinster Belastung wieder in den Keller ?

Gruß Sven
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 09.09.2007, 10:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Reagiert er im Leerlauf auf plötzliche Gasstöße sofort mit Drehzahlerhöhung oder dauert es immer 1-2s. bis er die Drehzahl erhöht. Genauso beim abtouren, fällt die Drehzahl bei Gas-weg sofort oder tourt er nach? Wenn ja sind es die Radial-Wellen-Dichtringe (RaWeDiRi) bzw. Simmerringe der Kurbelwelle laugh.gif thumbsup.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 09.09.2007, 11:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Ja also drehzahl sinkt im 1.ten und 2.ten gang sofort, im leerlauf geht die drehzahl dagegen sofort hoch.
PME-MailICQ
Top
SR2-einsteiger
Geschrieben am: 09.09.2007, 11:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 123
Mitgliedsnummer.: 801
Mitglied seit: 08.09.2007



Und an Sven wenn einmal volle leistung da ist dann hält diese sich nur auf der geraden bei anstiegen geht die leistung wieder in den keller.
PME-MailICQ
Top
Sr2E1963
Geschrieben am: 09.09.2007, 11:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1443
Mitgliedsnummer.: 161
Mitglied seit: 08.11.2005



QUOTE (Ostbiker @ 9. Sep 2007, 11:18)
Radial-Wellen-Dichtringe (RaWeDiRi) bzw. Simmerringe der Kurbelwelle

Wie ich schon sagte, und OStbiker auch ... Aber kann auch sein das der komplette Motor überholt werden muss


--------------------
"....und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann , ist es nicht sehr sinnvoll , den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken."
( Zitat Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH )
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter