Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Problem beim Schalten und mit dem Standgas! (SR2)
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 08:25
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



Hallo Moped-Freunde,

ich habe vor kurzem ein SR2 geschenkt bekommen, welches jedoch nciht wirklich funktioniert.
Ich starte das Moped durch Treten in die Pedalen (dauert relativ lange) und möchte erstmal, ohne einen Gang eingelegt zu haben, Gas geben. Das funktioniert alles noch relativ gut. Nur: Wenn ich mal 2-3 Sekunden kein Gas gebe, geht der Motor sfort aus,w as er ja nicht tun sollte. Ich habe schon die Nadel im Vergaßer höher gestellt und die Kappe von der Zündkere fester anmontiert. Danach bleibt das Moped höchstens 10 Sekunden an, ohne Gas zu geben. Was muss ich weiter tun, damit er komplett an bleibt?

2. Frage: Wenn ich den 1. Gang einlege udn Gas geben will, bewegt sich gar ncihts, also auhc nciht die Kette. Was muss ich da machen, um es zum laufen zu bekommen?

Ich besitze kaum Kenntnisse über Mopeds und deren Einzelteile, deshalb hoffe ich, ihr könnt mir Antworten mit einer Umschriebung geben, damit ich es auch gut verstehen kann^^

Mit freundlcihen Grüßen
Eric
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 11.05.2013, 09:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Hallo und herzlich willkommen hier im Forum!

Du solltest Dir zuerst einmal eine Betriebsanleitung Deines SR2 besorgen.
Die gibt's als Nachdruck (auch hier im Shop) oder Du googlest mal ("Betriebsanleitung SR2") und lädst sie Dir herunter.

Darin werden schon viele Deiner Fragen beantwortet.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 09:19
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



danke für die schnelle antwort, ich werde mich mal damit beschäftigen^^
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 11.05.2013, 09:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Hallöchen Eric.

Keine Angst vor dem Essi. Das Wissen kommt nach und nac. Bei dem einen schneller, bei den anderen langsamer. ABER es kommt (Darauf hoffe ich noch immer laugh.gif )
Brech jetzt nur nichts über's Knie und versuche alles um ihn irgentwie zum laufen zu bekommen. Könnte daneben gehen !

Stell dich doch mal in der Userecke vor, und stell hier mal ein paar Fotos von dem Moped rein. Ich bin sehr neugierig ohmy.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 10:19
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



Hier 2 Bilder. Die Abdeckungen ahbe ich bereits abgeschraubt, deswegen fehlt ein wenig.

Das Problem mit dem Standgas ist gelöst. ICh bekomme jedoch immernoch keinen Gang rein. Es bewegt sich gar ncihts...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 10:21
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



Bild 2

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 11.05.2013, 11:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Hast du den Hebel am Luftfilter auf oder zu?
Wie alt ist das Benzin im Tank?
Dreht sich dein Hinterrad frei oder macht es dabei geräusche im Motor?


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 11:35
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



ist zu. wenn er auf ist, geht der motor beim standgas aus.

das weiß cih cniht, vom vorgänger noch. Jedoch: Wenn das BEnzin falsch oder zu alt wäre, würde das Koped gar nciht erst angehen, oder?

das hinterrad steht in der luft (wegen standbein) aber es dreht sich gar nciht (auch nciht die kette)
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 11.05.2013, 11:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Mach den alten Sprit raus, Tank Benzinhahn und Vergaser sauber. am Luftfilter fehlt auch noch ein stück Schlauch mit einer Luftdüse.
Und schreibe bitte etwas deutlicher manche deiner Wörter sind kaum lesbar. _uhm.gif


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 11:46
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



Tut mir leid, wird alles von einem kleinen Netbook gesendet.
Aber das hat doch alles gar ncihts mit der Kupplung zu tun, oder? Denn im Leerlauf kann ich ja normal Gas geben... _uhm.gif
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 11.05.2013, 11:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Lässt sich das Hinterrad von Hand drehen oder Blockiert es?
Wenn es sich nicht dreht ist die Bremse fest und die Kupplung rutscht.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 11:59
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



Kette und damit auch das Rad lassen sich ohne Probleme drehen hmm.gif
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 11.05.2013, 12:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Überprüfe jetz den Bowdenzug der Schaltung der geht zusammen mit der Kupplung zur unterseite des Motors. Da ist ein Blechdeckel (wenn noch vorhanden) den schraubst du ab und schaust ob die beiden Bowdenzüge noch eingehangen sind. Ziehe die Kupplung und gucke unten welcher Hebel sich bewegt.
Ich muss jetzt erstmal weg.
Ich schaue heute nachmittag nochmal nach dir.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Erische
Geschrieben am: 11.05.2013, 12:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6427
Mitglied seit: 11.05.2013



ich schaue mal heute abend nach und schreibe dann zurück^^
schonmal vielen dank für die hilfe
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 11.05.2013, 13:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



So ich habe mal 3 Bilder von der Motorunterseite gemacht. Lass mich die Bilder bitte erst fertig einstellen bevor du antwortest.
Der rechte Hebel ist für die Kupplung und hat die Feder außen so wie auf dem Bild.
Der linke Hebel ist für die Schaltung und lässt sich nur gegen eine Federkraft bewegen die Feder dafür sitzt im Motor inneren.

1. Zum prüfen musst du den Bowdenzug des Schalthebels und den der Kupplung aushängen, dabei muss der Schalthebel in die Position vom zweiten Gang springen etwa 00.30 Uhr wie auf Bild 1.
Wichtig beim Schalten das Hinterrad drehen.

2. Dann setz du wie ich einen 10er Schlüssel an und bewegst den Hebel in Richtung 01.00 Uhr wie auf Bild 2. Das ist dann der Leerlauf.

3. Den Hebel nun weiter auf etwa 01.30 Uhr drehen dabei wieder das Hinterrad drehen dann sollte der erste Gang einrasten.

Das ein Gang geschaltet hat, merkst du daran, dass das Hinterrad blockiert und bei starkem weiter drehen sich der Kolben mit auf und ab bewegt.
Sollte das nicht funktionieren, so ist wohl am Getriebe etwas kaputt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter