Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR 51/1 Probleme bei warmem Motor
bäcker89
Geschrieben am: 13.05.2013, 13:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 392
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo Leute,

Bei meiner KR 51/1 Handschaltung hab ich ein ziemlich nerviges Problem, und zwar geht sie im Warmen zustand (ca. 1,5 bis 2 Km Fahrstrecke) immer aus.

Sie geht im Kalten zustand auf der ersten tritt an läuft locker 65 bis 70 Kerze ist immer schön Rehbraun aber nie nass.
Wen sie im Warmen zustand ausgegangen ist und ich eine Kalte Kerze einschraube, Wärme wärt ist egal habe B 6,7,8 HS und eine Isolator Glatschaft mit 225 Wärmewert mit auf tour gehabt, springt sie sofort wieder an.
aber wen ich eine "Warme" Kerze einschraube passiert nix.

Neu ist Zündkerze, Kerzenstecker, Kabel, Zündspule samt Durchführung und Kondensator, Zündung auf 1,5 vor O.T. eingestellt und einen Abriss von 2 mm.

Hat einer des Rätsel Lösung? Die bestimmt so Simpel ist das ich sie Gerade Übersehe und nicht dran denke.

mfg Volker
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 13.05.2013, 18:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Hi Volker,
Und das passiert immer wieder? Egal mit welcher Kerze?

Normalerweise gehört bei dir ne Isolator-Glattschaft-240er rein. Oder eben die neuere, dann aber als 260er.

Und was sind B 6,7,8 HS? Hauptsache nicht Bosch... damit is noch keins von meinen Moppeds vernünftig und lange gelaufen... dry.gif

Naja, Sorry, ne richtige Lösung ist meine Antwort ja auch nich... laugh.gif


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 13.05.2013, 22:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Also wenn deine Kerze nach so kurzer Fahrzeit Rehbraun und trocken ist finde ich etwas seltsam. Vieleicht ist dein Vergaser zu mager eingestellt.
Habe aber auch schon etwas ganz seltsames gehabt, Motor ging aus, Kerze gewechselt, weitergefahren wieder Motor aus im Endefekt hat der Benzinhahn nicht genug Benzin durchgelassen. Und während dem Kramen nach einer anderen Kerze ist wieder genug nachgelaufen das der Motor wieder an ging.
Vieleicht liegt es auch am Loch im Tankdeckel.
Ansonsten würde ich sagen Vergaser und Atemwege prüfen.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 14.05.2013, 10:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 392
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



An den Benzinhahn, Tankdeckel usw. hab ich auch schon gedacht, deshalb hatte ich auch schon mal als Notlösung eine Flasche drangehangen aber das selbe Problem, Vergaser wäre eine Fehlerquelle glaub ich aber fast nicht den dafür ist der Motor nach 4 mal Kerze wechseln und ca. 10 km zu kalt.
Wenn überhaupt ist er etwas zu Fett eingestellt den hinten suppt unverbrantes Öl Raus.
Würde das Symptom eigentlich zu einem kaputten, Falschem Auspuff passen?
Am Endstück wurde mal herumgeschweißt aber nur daran kanns ja nicht liegen oder?
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 14.05.2013, 21:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Was für Unterbrecher ist drin ? Nachbau oder DDR-Plitz ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 14.05.2013, 21:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



Wenn deine Kerze Trocken ist und dein Auspuff sifft ist der Vergaser nicht zu fett eingestellt.
Reinige deinen Auspuff und versetze ihn in den original Zustand. Herumgeschweistes gehört da nicht hin, das sind alles Fehlerquellen.
Prüfe die Düsenbestückung im Vergaser.
Prüfe die Ansauganlage vom Luftfilter bis zum Zylinder.
Ist die Dichtfläche am Flansch vom Vergaser Plan?
Ist das schwarze Isolierstück aus Bakelit noch zwischen Vergaser und Ansaugbrücke?

Erst wenn das alles Top ist, schauen wir mal bei der Zündung weiter. _console.gif


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Schwalben-Hai
Geschrieben am: 15.05.2013, 07:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 67
Mitgliedsnummer.: 6434
Mitglied seit: 12.05.2013



Hallo Volker,
Dieses Phänomen hatte ich auch schon bei einer KR51/1, bei mir war es der Vergaser der zu mager eingestellt war.Gemerkt habe ich es nicht, da der Motor sich auch Öl vom Getriebe geholt hat und eine blaue Abgassfahne allgegenwertig war.Nach der Kontrolle des Ölstandes war ich dann schlauer.Da hat eine Motorüberholung Wunder bewirkt, dann noch den Vergaser überholt und richtig eingestellt und schon war alles in Butter.
Gruß Bernd


--------------------
...mein kleiner SIMSON-Fahrzeugpark besteht hauptsächlich aus Schwalben.
Wenn ich mal ein Fahrzeug ohne Blech fahren will, nehme ich eine S70.
...den Habricht, den Sperber und meine vier S51 habe ich aus Dummheit verkauft...Fehler sind dazu da, damit man sie macht.
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 17.06.2013, 11:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 392
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo Leute,

Hatte heute mal wieder etwas zeit an der Schwalbe weiter zu machen.
Habe die Nadel höhergehangen und die LL- Schraube bis auf eine Umdrehung mal reingedreht, im Normalfall sollte ja jetzt die Kerze schwarz Ölig sein Oder???
Ist sie aber nicht im Gegenteil, sie sieht schön Braun aus und ist trocken.
Den Endschalldämpfer hab ich auch gewechselt das Problem besteht aber weiterhin, wird es morgen nochmal mit einer größeren Hauptdüse Probieren.

Hat jemand noch eine Idee Was es sonst sein Könnte?
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 17.06.2013, 18:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Ich würde mal sie Zündspule wechseln. Ist es mit einer nagelneuen Kerze besser? Ich hatte das neulich erst mit meinem Vater diskutiert, da ich bei einem SR50 ein ähnliches Problem hatte. Hier war meiner Meinung nach die Kerze schuld. Immer wenn er warm war ging er aus. Wahrscheinlich ein Riss in der Elektrode. Neue Kerze, neuer Kondensator. Problem gelöst. Mein Vater hat mich dann darauf hingewiesen das eine neue Kerze gerne mal eine schlechte Zündspule kaschiert, da sie weniger Strom für den Funken braucht... Egal hier, aber wenn du eine Außenliegende hast, wäre es einen Versuch wert.


Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
bäcker89
Geschrieben am: 18.06.2013, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 392
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Hallo Sebastian,

Danke für deinen tipp, ich geh mal davon aus du hast das Thema nur überflogen, denn sonst hättest du gelesen das Zündspule und Kondensator sowie Kabel und Kerze sowie Kerzenstecker neu sind.

Übrigens hab ich vorhin gerade den Vergaser noch mal mit einer 70 Statt der Originalen 67er Düse Bestückt Nadel 3. Kerbe von Oben 40 LL. Düse und die LL Schraube eine 1/2 und auch mit einer Ganzen Umdrehung auf mal Gefahren, Problem Besteht weiterhin.
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 18.06.2013, 14:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1783
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



Kondensator wechseln heißt nicht zwangsläufig dass der montierte Kondensator funktioniert. Tritt am Unterbrecherkontakt bei laufendem Motor ein sehr kräftiger Funke auf?
Und kommt eigentlich ein Funke wenn du die warme Kerze herausschraubst, nachdem sie ausgegangen ist?

Wenn Spritmangel-Verdacht: Fahr mal mit gezogenem Choke. Das Moped sollte dir sehr bald fast ersaufen, zumindest aber die Kerze nach 10 km stark rußig sein. Wenn nicht, liegts wohl wirklich an Spritmangel.


--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 18.06.2013, 21:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Erst mal den Elektrodenabstand auf 0,3 bis 0,35 mm reduzieren ! wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
bäcker89
Geschrieben am: 19.06.2013, 09:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 392
Mitgliedsnummer.: 4020
Mitglied seit: 23.11.2010



Nein Funken hab ich fast keinen am Unterbrecher, nur ganz schwach.
Und ja die Kerze de ich herausbaue bringt einen Funken.

Es wäre schön wenn ich überhaupt 10 Km fahren Könnte nach maximal 6km ist Schluss, da bringt es dan auch nichts mehr den Choke zu ziehen. wird trotzdem mal noch bissl in Richtung Spritmangel Suchen und demnächst mal im Benzinhahn die Durchflussmenge erhöhen.
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 19.06.2013, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Wenn der Unterbrecher funkt, ist doch der Kondensator kaputt oder nich?


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 20.06.2013, 07:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (bäcker89 @ 18.06.2013, 11:53)
Hallo Sebastian,

Danke für deinen tipp, ich geh mal davon aus du hast das Thema nur überflogen, denn sonst hättest du gelesen das Zündspule und Kondensator sowie Kabel und Kerze sowie Kerzenstecker neu sind.

Ich stelle dann mal wieder die übliche Frage, was hast du denn für eine andere Zündspule eingebaut? Neu original, gebraucht original oder neu Nachbau und wenn ja welche? Ich denke hier haben wir die größte Fehlerquelle.

Dann wäre noch interessant zu wissen, ist denn dein Zündzeitpunkt auch richtig eingestellt? Also hast du den Mittels Messuhr eingestellt oder nur Freischnautze?

Ich glaub eher nicht, dass das Problem hier vom Vergaser kommt.

Und noch eine Frage, was für eine Zündkerze hast du verbaut? Isolator Spezial M14-260 ?

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter