Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Wo befindet sich die Tacholampe?
Schlawalbiner
Geschrieben am: 13.05.2013, 17:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 6440
Mitglied seit: 13.05.2013



Hallo, habe heute an meiner KR51/2 vergeblich die Glühbirne vom Tacho gesucht. Frontscheinwerfer ausgebaut, dort gab sich mir zwar der Blick frei auf Tacho und Zündschloss, die Birne jedoch finde ich nirgends. Sie soll sich laut Angabe eines Forums am Zündschloss befinden. Mein Tacho jedenfalls hat kein Licht; wenn jemand so nett wäre, mir mal ein Positionsphoto zu machen, damit ich die defekte Birne austauschen kann? Da ich Anfänger und stolzer Neubesitzer einer Schwalbe bin, wäre ich über eine geeignete Anleitung sehr dankbar! Schönen Dank Euch!
PME-Mail
Top
Este
Geschrieben am: 13.05.2013, 18:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3931
Mitgliedsnummer.: 4385
Mitglied seit: 21.04.2011



Also die Birne für die Beleuchtung des Tacho befindet sich tatsächlich am Zündlichtschalter.
Wenn du den Scheinwerfer ausbaust und dann auf den Tacho schaust solltest du auch im Tacho ein kleines Fensterchen sehen.
Und dort sollte auch die Birne sitzen. thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Schlawalbiner
Geschrieben am: 13.05.2013, 19:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 6440
Mitglied seit: 13.05.2013



Hm ist die Birne nun in dem Fensterchen des Tachos? Dann müsste ich zum Wechseln der Birne den Tacho aus- und auseinanderbauen, richtig? ODER befindet sie sich gegenüber des Fensterchens am Zündschloss? Dort habe ich von aussen keine gesehen, und das hieße dann, ich muss das Zündschloss ausbauen? Besten Dank! _uhm.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 13.05.2013, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das sieht am Zündlichtschalter so aus :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Schlawalbiner
Geschrieben am: 13.05.2013, 20:40
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 6440
Mitglied seit: 13.05.2013



oha, hier mal mein Zündschloss. Keine Lampe angebaut, auch kein Anschluss erkennbar. Kann es sein, dass es ein nachträglicher Nachbau ist? Denn mein eigentliches Problem ist, dass das Rücklicht ständig durchbrennt. Hab einen neuen Laderegler eingebaut- immer noch bfrennt die Lampe hinten und das Aufblendlicht vorne durch. Habe im Forum gelesen, dass das Rücklicht gern durchbrennt, wenn das Tacholicht nicht funktioniert. Wenn ich aber scheinbar gar kein Tacholicht habe, brauche ich ein entsprechendes Zündschloss mit Tacholampe, damit mein Rücklicht nicht mehr druchbrennt?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 13.05.2013, 20:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das ist ein S 50-Zündschloss ! Das ist nix mit Tachobeleuchtung . biggrin.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Schlawalbiner
Geschrieben am: 13.05.2013, 20:56
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 6440
Mitglied seit: 13.05.2013



Ach! Heisst das, das Zündschloss ist nicht original? Und kann das auch heissen, dass meine Probleme mit den ewig durchbrennenden Glühbirnen mit dem Einbau eines entsprechenden Zündschlosses für KR51/2 gelöst sein könnten??? Danke!
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 13.05.2013, 20:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das heisst es wohl ! Speziell, dass das Rücklichtlämpchen nicht mehr "durchleuchtet" . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Este
Geschrieben am: 13.05.2013, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3931
Mitgliedsnummer.: 4385
Mitglied seit: 21.04.2011



Genau, die Birne am Zündlichtschalter liegt vor dem Fensterchen im Tacho sodass das Licht dort in den Tacho gelangt und diesen eben beleuchtet. wink.gif
Alex hats schon gesagt, Du brauchst das richtige Schloss und deine Probleme sollten behoben sein. laugh.gif thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Schlawalbiner
Geschrieben am: 14.05.2013, 07:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Mitgliedsnummer.: 6440
Mitglied seit: 13.05.2013



Klasse. Danke Euch sehr und mach mich mal auf Shoppingtour!
PME-Mail
Top
Zelofano18
Geschrieben am: 14.05.2013, 09:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1584
Mitgliedsnummer.: 4315
Mitglied seit: 25.03.2011




Hallo,

ist ja dumm, das da jemand das falsche Zündschloss eingebaut hat. sad.gif

Ich habe hier mal ein Foto, wie das aussieht, wenn alles eingebaut ist. Das Birnchen sitzt, wie bereits schon erwähnt vor diesem Schlitz und leuchtet in den Tacho hinein.


Dann viel Erfolg, dass durch das richtige Zündschloss nix mehr durchbrennt. smile.gif

Gruß Vincent

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter