Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 B1 geht bei voller Fahrt aus
SilverHawk2
Geschrieben am: 09.09.2007, 22:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 807
Mitglied seit: 09.09.2007



Hallo erstmal, bin ganz neu im Forum smile.gif

Hab seit zwei Wochen eine S50 B1 von 1977 ausgegraben, die bei uns fast 10 Jahre ungenutzt rumstand.
Folgendes Problem: Nach dem ersten Warmfahren nimmt das Moped sporadisch kein Gas mehr an, zieht dann wieder 1 bis 2 Sekunden an, nimmt kein Gas mehr an usw. Quasi ein ziemlich derbes Ruckeln zwischen Voll & gar kein Gas wink.gif

Gemacht haben wir schon: Den Tank saubergemacht, das Kraftstoffsieb im Tank saubergemacht, den Vergaser aufgemacht & gesäubert, einen neuen Schwimmer eingebaut (der alte war halb voll Benzin gelaufen!), geprpüft ob nicht etwa die Düse im Nadelstock hängt-war aber noch rel. leichtgängig. Abstand in der Zündkerze stimmt auch, neue Batterie ist drin.

Ich vermute, dass es wohl irgendwie am Vergaser hängt. Nachdem ich heute cirka 20Km gefahren bin, ging die Simmi nach den oben genannten Symptomen einfach aus und war nicht wieder anzubekommen. Ich hab sie fast 400m (!) einen steilen Berg hinabrollen lassen um sie anzubekommen, bei fast 40 Km/h hatte sie zwar fast die richtige Drehzahl, aber einfach nicht gezündet! (Zündfunke ist aber da, wenn ich am Kickstarter trete.) Kann es sein, dass kein Benzin in den Vergaser kommt?
Hab mal den Vergaser aufgemacht, nachdem sie nicht anspringen wollte mit dem Kickstarter - der war aber voller Benzin.

Noch eine letzte Anmerkung: Das Nadellager macht ein bisschen Geräusche, aber daran wirds wohl nicht liegen?


Ich wäre überglücklich, wenn jmd. einen Tipp hätte, wo man noch was machen könnte!

Vielen Dank schonmal im Vorraus, MfG. SilverHawk2
PME-Mail
Top
xxx
Geschrieben am: 09.09.2007, 22:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1628
Mitgliedsnummer.: 659
Mitglied seit: 21.06.2007



Hallo,
hast du mal die zündung richtig überprüft, oder mal neue kerze mit stecker rein machen, man weis ja nie, kannst ja auch die zündkontakte und den kondensator neu machen und natürlich gut einstellen, aber da hast du von der seite her erstmal halbwegs ruhe.
läuft dein s 50 bei shoke richtig , ohne turboloch ? da könnte es vergaser sein.
kannst ja mal ein bild vom s50 reinstellen.


mfg david


--------------------
suche Seitenwagen aus den 50ern, gegen gutes Geld oder Tausch
PME-Mail
Top
SilverHawk2
Geschrieben am: 10.09.2007, 14:08
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 807
Mitglied seit: 09.09.2007



Genau, das ist ne gute Frage: Wie überprüfe ich, ob der Zündzeitpunkt stimmt?

Also wenn es gerade mal wieder angeht (meist im kalten Zustand), funzt das mit shoke ganz gut, aber was verstehst du unter dem Turboloch? Wäre für ne Erklärung dankbar smile.gif

Ersatzweise war heute ein anderer Vergaser drauf, ein 16n1-11 statt einem 16n1-8. Es trat aber noch genau das gleiche Problem auf. Wo genau besteht eigentlich der Unterschied in den 2 Vergasern? Andere Düsengrößen? o_O

Eine ganz neue Zündkerze ist im Moment nicht da, aber ne andere ist schon drauf. Vielleicht ist es ja wirklich der Kondensator? Weil Leistung ist noch ausreichend da, also denke ich die s50 hat noch genügend Vorverdichtung!

Ich stell mal ein Bild rein, sobald es aufgehört hat zu schütten bei uns wink.gif

Viele Grüße SilverHawk2
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 10.09.2007, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



hmm.gif Also ich bin ziemlich sicher, dass sich das Problem, mit einer neuen Kerze erledigt haben sollte, wenn nicht, Zündanlage.. Unterbrecher. Vergaser schließe ich ganz aus!

Guck dochmal wie die Kontakte vom Unterbrecher aussehen.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 10.09.2007, 20:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Schau mal, ob der Gummipfropfen am Starter/Choke-Schieber hängt.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter