Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kein Zümdfunke, SR 50/1 CE mit Vape Elektronik Zündung
Comixmo61
  Geschrieben am: 10.09.2007, 12:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 601
Mitglied seit: 10.05.2007



Hallo Leute
Ich bin stolzerr Besitzer eines SR50/1 CE .
Ich habe das Teil gebraucht von einem jungen Burschen gekauft der mir versicherte "läuft super"
Ich hatte einenn Motorschaden.Beim Reparieren stellte sich heraus unfachmännisch friesiert.
Bei dem Kolbenklemmer wurde das Polrad beschädigt.Teile der Magneten waren abgebrochen und lagen lose im Polrad.
Das Polrad habe ich erneuert ,genauso wie den Motor.(Beides gebraucht erworben)

So nun mein Problem:Kein Zündfunke an der Kerze.(Der Roller sprang vorher sofort an)
Die eigentliche Lichtmaschine gibt Spannung ab das konnte ich messen .Das Zündkabel und den Kerzenstecker habe ich ausgetazuscht,anber ich bekomme keinen Zündfunke.Ich hjabe nicht den richtigen Schaltplan für diese Vape Zündung
deshalb weiß ich nicht wie ich jetzt weiterkomme.
Was könnte noch defekt sein oder wie kann ich den Fehler weiter eingrenzen?

Für einen Tipp wäre ich euch sehr dankbar

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
Baracus
Geschrieben am: 30.09.2007, 12:18
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 839
Mitglied seit: 28.09.2007



Vermute mal aus der Ferne, dass die Spule, die Strom für die Zündspule liefert einen wegbekommen hat. Alles andere hat ja vorher auch funktioniert. Von einem Defekt des Elektronikbausteins oder der Zündspule ist also erstmal nicht auszugehen. Wenn eine genaue Sichtprüfung nichts bringt, würde ich diese austauschen. Denke mal, dass man sie auch durchmessen kann. Vielleicht weiß hier jemand besser Bescheit als ich. Wegen dem Schaltplan schau mal hier:
http://www.simsonfreundewak.de/cmpro.extern/index.html
PME-MailWebseite
Top
Comixmo61
Geschrieben am: 03.10.2007, 20:12
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 601
Mitglied seit: 10.05.2007



Hallo
Vielen Dank für die Antwort(War übrigens die Einzige)
Habe die kommplette Grundplatte neu bestellt warte noch auf das Teil hoffe dann läuft ts wieder.

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
Baracus
Geschrieben am: 03.10.2007, 20:34
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 839
Mitglied seit: 28.09.2007



War bestimmt kein Fehler. Schreib doch dann mal bitte, ob es wieder funktioniert.

Tino
PME-MailWebseite
Top
DUO78
Geschrieben am: 05.10.2007, 11:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 272
Mitgliedsnummer.: 597
Mitglied seit: 09.05.2007



Vielleicht kannst du hiermit etwas anfangen:

http://www.motelek.net/andere/vape/


Gruß Frank


--------------------
Gruß Frank

PM
Top
Comixmo61
Geschrieben am: 08.10.2007, 23:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 601
Mitglied seit: 10.05.2007



Hallo Simson Schrauber

Vielen Dank erst mal an Duo 78 sehr intressanter Link.
Dank aiuch an die anderen Teilnehmer die geantwortet haben.

Jetzzt habe ich die komplette Vape Zündasnlage ausgetauscht und ich habe immernoch keinen Zündfunke????
Verstehe ich nicht .Die Vape Zündanlage ist ein geschlossenes Sytem mit vertigen Steckern keine Möglichkeit etwas falsch anzuschließen.

Ich weiß allerdings nicht ob bei einer elektronischen Zündung auch irgendwelche Einstellungen vorgenommen werden müssen,an der Grundplatte ist eine Kerben ähnliche kleine Platte als Markierung angebracht.
Vor der Beschädigung der Lima ist der Motor super angesprungen jetzt ist alles ausgetauscht und müsste wieder laufen,tut's aber nicht.
Im Augenblick habe ich keine Richtung in der ich noch suchen könnte.
Vielleicht hat ja Einer aus der Runde einen Tipp

Schöne Grüsse
U.Pfaff
PME-Mail
Top
DUO78
Geschrieben am: 09.10.2007, 00:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 272
Mitgliedsnummer.: 597
Mitglied seit: 09.05.2007



Moin,

1. Elektronische Zündungen müssen auch eingestellt werden!
- Kolben auf den zu deinem Motor angegebenen ZZP ausrichten.
- An der Schwungmasse (SM) sollt eine Markierung sein. GP-Markierung zur Markierung der SM ausrichten und GP festziehen, fertig (Markierungen ggf auf das Motorgehäuse übertragen)

Siehe auch hier: http://www.simson-portal.de/artikel-10-51.html
(Beschreibt die Vape-ZZP-Einstellung)


2. Absolut kein Funke? oder Funke aber läuft nicht?
ggf mal das Kabel "Abstellkontakt" unterbrechen, sonst findest du vielleicht die Antwort hier: http://simsonforum.net/viewtopic.php?p=318...71ca0c8b71ffe7e


Gruß Frank


--------------------
Gruß Frank

PM
Top
Comixmo61
Geschrieben am: 09.10.2007, 15:09
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 601
Mitglied seit: 10.05.2007



Hallo Duo 78
Vielen Dank für deine schnelle Antwort
Das hat mich ja vom Sockel gehauen was da noch alles eingestellt und beachtet werden muß,kein Wunder dass das so nicht funktioniert.
Ich habe wohl etwas blauäugig und unwissend einfach die Vape zündung ausgtauscht.
Ich bin nicht gerade mit viel Wissen um Mopeds ausgestattet.
Hatte eigentlich nie eins.An diesen Roller bin ich durch einen Nachbarn gekommen.Ich denke ich muß erst einmal Jemand finden in meiner Nähe der weiß
was er tut in Bezug auf Mopeds.
ber eine Frage habe ich noch.Ein Zündfunke müsste doch da sein wie der Zündzeitpunkt eingestellt istoder?Das Kabel zum Abschalter habe ich mal unterbrochen hat aber nichts gebracht.

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
DUO78
Geschrieben am: 09.10.2007, 19:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 272
Mitgliedsnummer.: 597
Mitglied seit: 09.05.2007



Meine Simson-Erfahrungen liegen eigentlich schon seeeeeeeeeehr lange zurück und sind somit fast "Steinzeit"... laugh.gif


Wenn alle Zündanlagen-Komponenten funktionstüchtig sind und die Elektrik richtig angeschlossen ist, muss auf alle Fälle ein Funke kommen!!! (...egal, wie der ZZP eingestellt ist.)

Ergo: tippe ich mal auf ein elektrisches Problem.

Ich weiß nicht, was du jetzt schon alles selber getestet hast...

Sicher hast du die Kerze schon raus gehabt und dann im Kerzenstecker an den Motorblock gehalten.

Hast du auch mal den Stecker selber vom Zündkabel runter gehabt und das Z-Kabel in ca 3-5mm Entfernung vom Motorblock gehalten und dann gekickt?
Wenn dabei ein Funken kommt, dann ist die Ursache die Kerze oder/und der Kerzenstecker.

Weitere Fehlerquellen:

Das Zündkabel
Sind die Enden des Z-Kabels sauber? Ist die Kupferseele nicht oxidiert (kein Grünspahn)? ggf ca 3-5mm von dem zweifelhaften Ende abschneiden
Wird ein Kupferzündkabel verwendet oder eines mit "Kohlefaser"?

Sind die Hochspannungskontakte im Kerzenstecker und in der Zündspule sauber?

Ist die Zündanlage wirklich richtig verkabelt/in's Bordnetz integriert? (speziell die Zündspule; nochmals kontrollieren, auch wenn "fertigverkabelt"; Masseanschluß/-kontakt vorhanden?)
Sind alle Kontakte der Kabel/Steckverbinder sauber/blank?
Sind die Kabel heile? => el. Durchgang vorhanden? (Durchgangsmessung: Multimeter im Ohmbereich: 0 Ohm abzüglich maximaler Fehlertolleranz von ca 1 Ohm) Isolierungen heile? Kurzschlüsse vorhanden?

Falls du eine andere Vape-Zündspule (wenn auch nur leihweise) zur Hand haben solltest: teste mal eine andere Zündspule, ob du einen Funken wenigstens aus dem HS-Kabel bekommst (in diesem Falle wäre deine ZSp defekt!).

Ich denke, dass das erst einmal ausreicht zum Abarbeiten, oder? biggrin.gif

Bin mal auf den Bericht gespannt...

Gruß Frank


--------------------
Gruß Frank

PM
Top
Comixmo61
Geschrieben am: 10.10.2007, 20:26
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11
Mitgliedsnummer.: 601
Mitglied seit: 10.05.2007



Hallo Frank( Duo 78)
Heut hat sich mein Problem gelöst.Eigentlich eigene Dusseligkeit.
Ich hatte Zündmodul und Regler orginal neu gekauft das war opkay.Die Grundplatte der Lichtmaschine und das entsprechende Polrad habe ich ( weils biliger war) gebraucht gekauft.
Die Grundplatte war auch richtig mit der läuft es jetzt.Der Fehler war das Polrad,es sah genauso aus war aber doch nicht das Gleiche.Ich brauchte ein Polrad mit der Bezeichnung A 70 R-3,gekauft hatte ich aber A70 R-5.Die beiden Polräder sind äußerlich auch gleich d.h. Materialstärke´Außenwand und auch die Anzahl der Magneten von der Beschaffenheit genau gleich .Auch der Durchmesser des Polrades oder die Tiefe alles gleich nur funktionieren tut es nicht mit dem A70 R-5.Kann ich irgendwie nicht nachvollziehen aber egal.Ich habe das heute gekaufte Polrad draugfgesteckt Motordeckel drauf und der Zündfunke ist da.
Jetzt kann ich endlich daran gehen zu testen ob der Motor anspringt und die Zündungmuß ich noch einstellen.

Nochmal vielen Dank an Alke die sich mit meinem Problem,was eigendlich nur Dusseligkeit war,beschäftigt haben(sorry).

Gruß
U.Pfaff
PME-Mail
Top
DUO78
Geschrieben am: 11.10.2007, 01:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 272
Mitgliedsnummer.: 597
Mitglied seit: 09.05.2007



laugh.gif

Also dann viel Erfolg bei der ZZP-Einstellung und anschließend gute Fahrt!

Gruß Frank


--------------------
Gruß Frank

PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter