Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 macht ein bisschen Ärger, Probleme mit S50 electronik
Schwälbchen
Geschrieben am: 20.05.2013, 11:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Hallo allerseits,

ich versuche gerade das Problem an einer S50 electronik eines Kumpels einzukreisen. Folgendes Fehlerbild: Moped springt gut an und läuft auch gut. Ordentliche Gasannahme und soweit alles jlar. Wenn man sie dann ein bisschen fährt (vorzugsweise flott) kommt es nach etwa 10 bis 15 min. zu folgendem Problem: sie wird langsamer, nimmt das Gas nicht mehr gut an und läuft wie "gegen Gummi", will sagen: nur noch zäh. Lässt man es dann ein bisschen ruhiger angehen, das heisst reduzierte Drehzahl,und tuckert ein bisschen durch die Gegend, dann nimmt sie nach ner Zeitlang wieder Gas an und wird wieder ziemlich flott. Das Spiel wiederholt sich wieder.

Layout: Serie, ausser Bing Vergaser (gleiches Problem hatte sie aber mit dem BFV auch), nicht getunt, orig. Zylinder, nichts gefeilt o.ä. Höchstgeschwindigkeit etwa 70km/h (nach Tacho!). Zündkerze und Stecker neu. Keine Zündaussetzer feststellbar (d.h. kein stottern, Moped wird einfach nur zäh und langsam).

Was mir noch auffiel: mir kommt es so vor als ob sie ziemlich heiß wird, ist aber nur so ne Annahme (rein gefühlsmässig).


Hat jemand ne Idee wie man sinnvollerweise vorgehen könnte? Vielen dank im Voraus!

Mein Gedankengang: kann es sein daß sie Falschluft zieht, z.B. über die KW-Simmerring)?. Veragserflansch ist alles dicht, das hab ich schon geprüft. Odre hat wer andere Ideen?


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
weyhst
Geschrieben am: 20.05.2013, 12:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 232
Mitgliedsnummer.: 4756
Mitglied seit: 07.08.2011



Mahlzeit,
klingt für mich wie Überhitzung durch zu magere Vergasereinstellung.
Macht den 16N1-8 wieder dran und wechsel mal die HD von 70er auf 72er oder nimm gleich einen 16N1-11. Weiterhin kannst du den Teillastbereich minimal anreichern durch eine Nadelverstellung nach oben.


--------------------
Gruß Stefan

Simson Freunde Bairoda

meine Flotte:klick für Bilder
s51 B2-4 Bj. 88
s50 B1 Bj. 77
Kr51/1 K Bj. 76
S83 OR Bj. 95
Sr4-3 Bj. 70
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 20.05.2013, 12:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Luftdurchsatzt Tankdeckel hmm.gif
PME-Mail
Top
weyhst
Geschrieben am: 20.05.2013, 12:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 232
Mitgliedsnummer.: 4756
Mitglied seit: 07.08.2011



QUOTE (schwalbe rider @ 20.05.2013, 13:46)
Luftdurchsatzt Tankdeckel hmm.gif

Ist auch ein Ansatz.

Nebenluft, kommt nicht in betracht weil entweder müsste es hinten nebeln ohne Ende oder kein Standgas halten.


--------------------
Gruß Stefan

Simson Freunde Bairoda

meine Flotte:klick für Bilder
s51 B2-4 Bj. 88
s50 B1 Bj. 77
Kr51/1 K Bj. 76
S83 OR Bj. 95
Sr4-3 Bj. 70
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 20.05.2013, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ich würde mal einen Kompressionstester (mit Manometer) ranhängen, ein ähnliches Bild hatte ich mal bei einem SR2 mit gerissenem Kolben.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 20.05.2013, 19:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Dank Euch erstmal für die Infos. Mein Gedanke war: evtl. KW-Dichtring defekt, deshalb Falschluft -> führt zu Abmagerung -> Motor läuft zu heiß und nähert sich der Grenze zum "fressen".

Die Düsennadel des Bing hab ich auf Kerbe 2 von oben gehängt, Düse ist ne 68er, was der BVF drin hatte muß ich erst mal ansehen. Komisch halt, daß die Symptome bei beiden Gasern genau gleich sind. Evtl. schau ich da wirklich mal nach dem Kolben, Zyli sollte wohl eh mal ab um zu schauen ob er evtl. schon gelitten hat. Kompression ist aber gefühlsmässig o.k.

Habt Ihr sonst noch Ideen?

Danke thumbsup.gif


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
weyhst
Geschrieben am: 20.05.2013, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 232
Mitgliedsnummer.: 4756
Mitglied seit: 07.08.2011



Zylinder ev. fix und fertig und dadurch keine/mangelnde Kolbenringabdichtung mehr dann müsste das Kolbenhemd schwarze Färbungen aufweisen. Wieviel hat denn der Motor runter?


--------------------
Gruß Stefan

Simson Freunde Bairoda

meine Flotte:klick für Bilder
s51 B2-4 Bj. 88
s50 B1 Bj. 77
Kr51/1 K Bj. 76
S83 OR Bj. 95
Sr4-3 Bj. 70
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 20.05.2013, 22:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Das Moped hat etwa 9000km runter, km könnten echt sein da noch orig. Lack und insgesamt eher guter Pflegezustand. Macht auch beim fahren keinen ausgeleierten Eindruck.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
chrumi
Geschrieben am: 21.05.2013, 19:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 499
Mitgliedsnummer.: 2218
Mitglied seit: 12.05.2009



QUOTE (Schwälbchen @ 20.05.2013, 23:42)
Das Moped hat etwa 9000km runter, km könnten echt sein da noch orig. Lack und insgesamt eher guter Pflegezustand. Macht auch beim fahren keinen ausgeleierten Eindruck.

Hast du auch die richtige Kerze drin M14/ 260.
Welche farbe hat die Elktrode der Kerze?
Ansonsten probier das erstmal mit einem Originalen 16N1-11 Vergaser mit Standarteinstellung.


--------------------
Gruß Mike

Simson Freunde Bairoda

Ich prüfe deine Lichtmaschine auf Lichtleistung und Funktion bei Interesse einfach mailen.

Qualität ist: Wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 21.05.2013, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Die Kerze ist eine Isolator 260 (neu), das hab ich schon geprüft.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 23.05.2013, 07:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Wird die Zündspule heiß?
Wie sieht das Zündkabel aus, alt oder neu?

Das Problem hatte auch mal ne S51 E von uns - wir haben dann die Kiste nach mehreren Versuchen vertickt...
Das ist ein Grund warum ich E hasse laugh.gif

Es kann aber auch wirklich zu mageres Gemisch sein - was tankt er?


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 23.05.2013, 22:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



Zündspule hab ich noch nicht angefasst, muß ich mal testen. Was er tankt? Na, ich denke ganz normale Zweitaktmischung - ich hab ihn noch nicht gefragt.


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
Schwälbchen
Geschrieben am: 28.05.2013, 17:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 134
Mitgliedsnummer.: 733
Mitglied seit: 27.07.2007



So, ich denke das Problem ist beseitigt, deshalb wollte Euch mal nen kurzen Bericht abgeben.

Ich hatte den Zylinder gezogen, Kolben und Laufbuchse sahen recht gut aus. Keine Riefen, Klemmspuren oder dergleichen. Was mir allerdings auffiel: da waren zwei Fußdichtungen verbaut (!). Tja, und diese waren offenbar nur noch in Fragmenten erhalten. Jedenfalls hab ich jetzt eine neue eingebaut und alles wieder zusammengesetzt (ist ja keine große Sache).

Und: chrumi (Mike) hatte recht: wieder Erwarten hat jemand (nicht ich) die Zündkerze gegen eine Champion getauscht. Diese war total hell, hatte also offensichtlich einen falschen Wärmewert. Daher gleich mal wieder eine neue Isolator rein. Ich hatte vor ner Woche erst ne neue Isolator reingemacht, weil das Moped aber liegengeblieben war hat der Besitzer wohl gemeint er muß ne andere Kerze reindrehen. Ich glaub, ich muß ihm da mal was erklären... wink.gif

Heute bin ich nun gefahren, ich hab sie wirklich ziemlich geplagt, ich bin auch gut 10km gefahren - sie läuft einwandfrei, kein Ausfall, kein langsamer werden, einfach super. Ich denke jetzt müsste das soweit passen, lag also scheinbar in erster Linie an der kaputten Dichtung und die falsche Kerze hats halt auch nicht besser gemacht...

Danke Euch jedenfalls für die Hilfestellungen!


--------------------
Gruß

Wolfgang
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter