Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tank + Seitendeckel neu Lackieren oder neu kaufen?
Feuerball
Geschrieben am: 02.06.2013, 13:22
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6352
Mitglied seit: 14.04.2013



Hallo ich sthe nun vor der Frage lasse cích meinen Tank + Seitendeckel neu lackieren oder kaufe ich mir einfach das im Set neu da die Preise so zwischen 115 und 150 Euro liegen.

Wieviel habt ihr für Lacken bezahlt? Paar kleine Beulen müssten auch beseitigt werden.

Sind die TAnks die man so in Shop´s findet Qualitativ ok ?
PME-Mail
Top
Ricardo
Geschrieben am: 02.06.2013, 14:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



Ahoi,

über die Qualität der Nachbau Tanks kann ich nichts sagen, da ich sie bisher gemieden habe,
ich würde dir aber in jedem Fall raten die Originalen Teile zu behalten und aufzuarbeiten. wink.gif

EDIT: Bei Lackfragen am besten an den Doccolor wenden, der Mischt die Originalen Simson Farbtöne.

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showuser=685


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
SimsonTi
Geschrieben am: 02.06.2013, 16:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 183
Mitgliedsnummer.: 5377
Mitglied seit: 08.04.2012



Die Qualität der Nachbau Tanks und Seitendeckel sind meines erachtens gut, ein Kumpel von mir hat sich ein neues Set gekauft in Rot. Die Quali des Lackes ist so naja. Ist soweit okay und wiederstandsfährig aber sieht nicht gut vorgearbeitet aus.
( kleine wellen im Lack)

Aber im Großen und gansen 9 Punkte von 10 biggrin.gif


--------------------
Mfg Tino

Simson s51Eenduro bj.1982 ( mit s70 Motor)
Simson s51 B1/3 bj.1984 Original
Simson s51 Enduro cross ( aus Teilen vom Schrott )
Simson sr50 Original bj.1985
Simson Schwalbe bj.1978 Handschaltung
Simson Schwalbe bj.1981 Fussschaltung
Simson Mofa
Simson s51 ( Wintermoped und dan für mein klennen )
und ein Poket Bike

Freunde sind wie Kartoffeln: wen man sie isst sterben sie !
PME-Mail
Top
MadMaik
Geschrieben am: 02.06.2013, 17:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



Meiner Meinung nach ist die Blech dicke viel dünner als beim original.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
Simson S51 B1-4
Geschrieben am: 02.06.2013, 20:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 223
Mitgliedsnummer.: 5803
Mitglied seit: 29.08.2012



Finger weg vom Nachbau!


--------------------
Motorregneration aller Simsonmotore

Meldet euch einfach per PN.

MfG Enzo
PME-Mail
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 03.06.2013, 14:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Ja, das Blech der neuen Tanks muss etwas dünner sein. Weil n guter Freund von mir baut regelmäßig neue Moppeds zusammen, auch mit neuen Tanks.
Und wenn die Gummis, wo der Tank aufgeschoben wird, nur n mü zu groß sind, drücken die den Tank unten auseinander, und oben ist ne Delle drin.
Er hatte das bei 2 Mopeds. Also aufpassen!

Qualitativ sind die aber ansonsten i.O.


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Feuerball
Geschrieben am: 03.06.2013, 14:58
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6352
Mitglied seit: 14.04.2013



Wenn das Lacken nur 50 Euro kosten würde wäre es keine Frage.
Aber da es über 150 hinaus geht mit Dellen weg machen bin ich halt am überlegen mir neuen Tank mit Seitendeckel zu kaufen und dann habe ich immer noch das Originale in der Hinterhand falls mal Unfall sein sollte oder aus sonst welchen Gründe ne große Beule rein kommt.
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 03.06.2013, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3505
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



Wenn du selber Tank und Seitendeckel schleifst , spachtelst , grundierst und lackierst weißt du was du hast und bekommst nicht irgendein Nachbauzeugs . Oder hast du nicht so die Möglichkeiten . _uhm.gif


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
Feuerball
Geschrieben am: 03.06.2013, 19:43
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 43
Mitgliedsnummer.: 6352
Mitglied seit: 14.04.2013



Ne leider nicht.
Ich musste mich dazu schon an einen Lackierer wenden und das ist meist teuer.

Vielleicht kommt ja jemand aus dem Raum Hoyerswerda der das kostengünstig macht.
PME-Mail
Top
Fahrrad-Wahn
Geschrieben am: 03.06.2013, 21:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 457
Mitgliedsnummer.: 5518
Mitglied seit: 27.05.2012



Zum Thema Nachbautanks:
Ich hatte bisher erst einen und er ist direkt an der Lasche gerissen und hat mir das ganze Moped vollgesifft. Eine kurze Recherche im Netz ergab, dass das Problem häufiger auftritt. Allerdings soll MZA das Problem bei den neueren Produktionen behoben haben..

Und wenn du ordentlich vorarbeitest, kannst du selbst auch mit Dosenlack gute Ergebnisse erzielen. (Natürlich nicht mit dem billigen "Racing"-Lack aus dem Baumarkt für nen 5er die Dose)


--------------------
... sagt Hannes!

Ich bin nur ein Mann, doch auch ich hab Gefühle.
Ich gebe gern zu, es sind nicht so viele.
Wenn ich durchzählen müsste: es sind ungefähr 3
aber Wut und Hass sind dabei!


75er KR 51/1 K
79er S 50 B 1 (Fragment)
85er S 51 B 1-4 (NVA Umbau)
92er Honda CB seven fifty (rollende Restauration)
div. Fahrräder von Möve, Mifa, Diamant, NSU
http://fahrrad-wahn.de.tl/Start.htm
PME-MailWebseite
Top
Onkelgartzi28
Geschrieben am: 04.06.2013, 00:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1240
Mitgliedsnummer.: 5498
Mitglied seit: 21.05.2012



Ach Hannes, sogar der 5-€-Racing Lack von SB kann gut aussehen, glaub mir laugh.gif


--------------------
Gruß Benny

Schickt uns eure schönsten Fotos für den DDRMoped-Kalender!
Einfach per E-mail an:


foto.ddrmoped[ät]yahoo.de


Meins!:
Moppeds:
SR2E Bj. 1963 (Patina)
KR51 Bj. 1964 (im Langzeit-Patina-Aufbau)
KR51 Bj. 1966 (im Patina-Aufbau)
SR4-2/1 Bj. 1969 (Patina)
S51 E Bj. 1983 (hinten angestellt :( )

Fahrräder:
26er Opel Doppelstabil Bj. 1936
28er Diamant Modell EH Bj. 1953
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 04.06.2013, 00:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4381
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Spachteln macht vielleicht nicht so Spaß, aber ansonsten kannst du bei guter Vorarbeit sehr gute Ergebnisse erzielen und bis hinterher stolz auf dich! Beim Doc gibst auch Dosen und die enthalten sehr guten Lack wie ich finde. smile.gif


--------------------
PM
Top
MadMaik
Geschrieben am: 04.06.2013, 08:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



QUOTE (Feuerball @ 03.06.2013, 20:43)
Ne leider nicht.
Ich musste mich dazu schon an einen Lackierer wenden und das ist meist teuer.

Vielleicht kommt ja jemand aus dem Raum Hoyerswerda der das kostengünstig macht.

Könnte mann ja mal drüber reden.

Kannst dich ja mal per PN melden.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter