Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Bowdenzüge
nicobaetz
Geschrieben am: 20.06.2013, 21:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



Hallo,
kann mal jemand ein Bild von der verlegung der Bowdenzüge bei einer S51 zeigen?
Ich hatte zwar früher schon mal eine S51 aber ich kann mich nicht erinnern wie die verlegt waren!

Gruß Nico


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 20.06.2013, 22:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Auf keinen Fall geknickt oder so wink.gif
Den Quatsch mit durch das Steuerrohr und so vergiss das!
Verlege die so, dass Sie schön geschwungen sind.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.06.2013, 06:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Bremse und Kupplung gehören durch das Steuerrohr, dazu sind die ja auch lang genug.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 21.06.2013, 09:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Ja das müsste Original sein hmm.gif
Aber Teschnisch gesehen ist das nicht soo das beste was die Reubung angeht. Und das dann noch mit den furtztrockenen Nachbauzügen... wink.gif
Wenn die richtig Gefettet sind, wäre es weniger das Problem. Es reicht nicht mit WD40 oben am Nippel einsprühen! WD40 ist zum schmieren sowieso völliger Quatsch wink.gif
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.06.2013, 11:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Zum Bowdenzug schmieren geht am besten eine Spritze mit 0,75er Kanüle (gibt´s in der Apotheke). Und dann dickes Öl rein. Das muss dicker sein, als 15W40 oder 80er Getriebeöl. Solange ölen bis es unten wieder rausläuft, dann kommt gleich ein Teil des Abriebs mit raus. Das ist dann wie ein Ölwechsel.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
nicobaetz
Geschrieben am: 21.06.2013, 15:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 243
Mitgliedsnummer.: 724
Mitglied seit: 25.07.2007



Vielen Dank!
Das mit den trockenen Bowdenzügen ist mir auch schon aufgefallen, guter Tipp mit der Spritze thumbsup.gif !!!

Nico


--------------------
"Kalorien sind die kleinen Tierchen, die einem nachts die Kleidung enger nähen"
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 21.06.2013, 21:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Besser ist es die Dinger selber zu löten;)
Da kannste schön mit der Fettpresse ran.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter