Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> AOA1 bei KR51/1 mit Habicht-Motor sinnvoll?
thetruehunter
Geschrieben am: 26.06.2013, 14:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



Hallo,
da ich im Rahmen einer Reinigung heute meinen Auspuff zerlege wollte ich evtl. auch gleich den Umbau auf AOA1 vornehmen.
Ist das Sinnvoll bei meinem 4-Gang Habicht-Motor mit 50ccm Zylinder ?

Grüße
Jens


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 26.06.2013, 16:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Das bringt dir nur den Verlust der Betriebserlaubnis, mehr nicht.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
MadMaik
Geschrieben am: 26.06.2013, 18:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



Falsches Forum.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 26.06.2013, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,was ist OAO1?mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 26.06.2013, 18:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4438
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



Andi, das heißt wohl AOA1. Aber frag mich nicht, was das ist _uhm.gif


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Andi0105
Geschrieben am: 26.06.2013, 18:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4097
Mitgliedsnummer.: 3868
Mitglied seit: 26.09.2010



Das ist wohl irgendso ein Tuning Schornstein fürs Mopped.
Aber wie bereits gesagt, ist man damit hier im falschen Forum.

Mfg Andi
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 26.06.2013, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



bringt minimal rolleyes.gif aber so wenig nur das man es auch lassen kann den guten DDR Pott zu durchlöschern ph34r.gif
Wenn dann bastel dir ne richtige Trompete aber nicht son Kinderkram cool.gif dann merkst du schnell das der original Zylinder zu wenig macht laugh.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
thetruehunter
Geschrieben am: 26.06.2013, 20:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 64
Mitgliedsnummer.: 2231
Mitglied seit: 14.05.2009



Okay...at akta gelegt wink.gif


--------------------
Jens
Simson Schwalbe KR 51/1 4Gang von 1970
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 27.06.2013, 12:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Da bringt es mehr wenn du den Auslass am Zylinder breiter feilst wink.gif
Das bringt von unteren bis mittleren Drehzahlen etwas mehr Drehmoment.
Hat recht oft den Vorteil, dass man auch mal in einem Höherem Gang noch den Berg hochkommt ohne dass der Motor in einem niedrigerem Gang vor Drehzahlen fast auseinander fällt wink.gif

Das ist durchaus Sinnvolles " Tuning" da man nicht immer nur in hohen Drehzahlen fahren muss!
Und wie schnell der Zeiger im gegensatz auf 70 steht rolleyes.gif
PME-Mail
Top
mulchhüpfer
Geschrieben am: 27.06.2013, 12:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1782
Mitgliedsnummer.: 3839
Mitglied seit: 16.09.2010



QUOTE (schwalbe rider @ 27.06.2013, 13:17)
Das ist durchaus Sinnvolles " Tuning" da man nicht immer nur in hohen Drehzahlen fahren muss!
Und wie schnell der Zeiger im gegensatz auf 70 steht rolleyes.gif

Die Motoren waren ja ursprünglich etwas zu flott (68 km/h). Und erst kurz vor Serienbeginn wurden sie am Auslass ein bisschen gedrosselt damit sie ne 60-km/h Zulassung bekommen. So wars doch oder?
Der 10000%ige Originalzustand wäre also durch Verbreiterung des Auslasses zu erreichen blink.gif thumbsup.gif



--------------------
Woraus ein ästhetisches Fahrzeug besteht: Metall, Glas, Leder, Holz und Kautschuk für die Reifen!
PME-Mail
Top
Simson_Cruiser
Geschrieben am: 27.06.2013, 19:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 560
Mitgliedsnummer.: 5186
Mitglied seit: 10.02.2012



Umbau auf AOA1 oder weiß der Kuckuck was ist immer so eine Sache!
Um ein optinmales Ergebnis zu erzielen sollte man den Auspuff auf den Motor abstimmen!
Also Konus dengeln, Auspuff aufflexen, rein da und dann berechnen wie weit der Konus drin stecken muss!
Manchmal sind es nur 1cm, aber der Motor ist bei sowas ganz empfindlich!
Grundlegend ist zu sagen, dass AOA1 Auspufftöppe sowie gute selbstgefertigte keinen Schaden für den Motor haben!
Wenn man ruhig fährt und man will etwas mehr Durchzug (Drehmoment) dann muss man den Auspuff auch anders machen als wenn man es auf die Endgeschwindigkeit abgesehen hat!
Ich halte persönlich mehr vom Durchzug!
Man kommt schneller auf seine Geschwindkeit, der Motor wird trotzdem nicht überdreht, da er nur etwas schneller läuft (ca. 5 km/h) und er hat keine Leistungsabfälle an Bergen, nach dem Hochschalten...
Wenn man im Auspuff ein paar Löcher mehr rein macht, atmet der Motor besser... aber nicht zu viele reinmachen, sonst bekommt man eine Leistungseinbuße da er die Abgase verliert, es sich kein Staudruck bildet und zudem kann er unter Umständen lauter werden.
Wie gesagt dass hier ist ein Forum für (größtenteils) Originalfahrzeuge und keins wo man ohne LeoVince und 60/4 Kanal erst garnicht zugelassen wird biggrin.gif tongue.gif

PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 04.07.2013, 22:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4379
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Wunder sollte man nicht erwarten.
Erhalte dein Fahrzeug und erfreue dich an dem Originalzustand, denn dann gilt auch der Schwalbe, sie läuft und läuft und läuft... wink.gif


--------------------
PM
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 06.07.2013, 09:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (mulchhüpfer @ 27.06.2013, 13:38)
QUOTE (schwalbe rider @ 27.06.2013, 13:17)
Das ist durchaus Sinnvolles " Tuning" da man nicht immer nur in hohen Drehzahlen fahren muss!
Und wie schnell der Zeiger im gegensatz auf 70 steht rolleyes.gif

Die Motoren waren ja ursprünglich etwas zu flott (68 km/h). Und erst kurz vor Serienbeginn wurden sie am Auslass ein bisschen gedrosselt damit sie ne 60-km/h Zulassung bekommen. So wars doch oder?
Der 10000%ige Originalzustand wäre also durch Verbreiterung des Auslasses zu erreichen blink.gif thumbsup.gif

Gibt es da irgentwelche Unterlagen dafür?
Wäre äuserst Interesannt hmm.gif
PME-Mail
Top
Gudupower
Geschrieben am: 06.07.2013, 12:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4379
Mitgliedsnummer.: 5541
Mitglied seit: 02.06.2012



Und warum laufen dann trotzdem alle Fahrzeuge im guten Zustand ihre 65 - 70?


--------------------
PM
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 06.07.2013, 17:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Naja, ab 65 kommt alles nurnoch aus den letzten Drehzahlen.
Bei einem breiterem Auslass liegt da bis 70 ein wenig anzug an wink.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter