Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 2 Bj. 1958, ohne Projekt ist mir langweilig ^^
Frezi
Geschrieben am: 01.07.2013, 05:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Liebe Essifreunde,

gestern habe ich mal wieder zugeschlagen. Da die Garage jetzt wieder leer ist, habe ich mich um ein neues Projekt gekümmert. Wird ne Menge Arbeit machen, aber ich machs ja gern und bin froh, wenn ich etwas zu schrauben habe. Erst mal nur ein Foto, welches ich gestern schnell gemacht habe, mehr Details heute Abend. Auf jeden Fall ein 58er, der grüne Teileträger ist ein 61er. Heute nach Arbeit beginne ich mit der Demontage und Sichtung der Teile und Substanz, mal schauen was dabei rauskommt.

LG Frederic

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 01.07.2013, 18:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Hallo, liebe Essi-Gemeinde,

heute war ich am demontieren. Den grünen hab ich schon komplett zerlegt:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 01.07.2013, 18:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Dabei fiel mir auf, daß der Federkasten eine kleine Sicke hat, das passt aber nicht zum 61er Baujahr, oder?

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR57
Geschrieben am: 01.07.2013, 18:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 708
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Der grüne müsste ein BJ 57 sein.
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 01.07.2013, 18:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Den 58er hab ich heute nicht ganz geschafft, macht nix, Rest wird morgen gemacht. In den Kotflügeln ist eine Menge Dreck, werde die Blechteile wohl mal zur Tanke in die Waschbox mit schleppen. Außerdem ist die Farbe nicht original, hat jemand schon mal drübergestrichen. Mal Abbeizer probieren und schauen was darunter hervorkommt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 01.07.2013, 18:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



QUOTE (SR57 @ 01.07.2013, 18:17)
Der grüne müsste ein BJ 57 sein.

Hm, laut Typenschild 61. Er hat aber auch eine 57er Vordergabel verbaut. Da wird wohl mal jemand aus 2 Essis 1 gemacht haben sad.gif

Räder hab ich übrigens auch genug ^^ :

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 01.07.2013, 18:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



So, das wars erst mal für heute, morgen dann mehr.

LG Frederic

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 02.07.2013, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Update: So, heute habe ich den Rest-Essi zerlegt und alle Teile gesäubert. Weiter bin ich leider noch nicht gekommen. Das Teil muss wohl mal einem Bauern gehört haben, 3 cm Dreck unter den Kotflügeln ^^. Habe mir aber schon Abbeizer besorgt, morgen werd ich das mal probieren, mal schauen was dabei rauskommt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 02.07.2013, 18:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Der Vorderkotflügel samt Gabel von dem Grünen dürfte von einem 57er stammen, ist der mit 4 Schrauben und Alu-Zierleiste:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 02.07.2013, 18:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Nun noch eine Frage zum Schluß: Wie bekomme ich die Vordergabel komplett demontiert? Habe zwar die Muttern gelöst, bekomme aber die Bolzen mit den Schmiernippeln nicht heraus. Gibts da nen Trick?

Bis morgen

LG Frederic

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 02.07.2013, 19:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



einfach alles mal schön mit Rostlöser einweichen, am besten auch die Schmiernippel abschrauben und da noch WD 40 rein zum Rostlösen, die sind bestimmt festgegammelt und beim demontieren versuchen vorne den Schwingarm bisschen zu wackeln, dann gehts evt. leicher wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
SR57
Geschrieben am: 02.07.2013, 20:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 708
Mitgliedsnummer.: 6069
Mitglied seit: 22.12.2012



Das is sicher nen 57er der mal nen andern Rahmen bekommen hat.

Suche nen 57er Rahmen, mit dem Kotflügel und den Federkasten hast du schonmal 2 Goldstaubteile da. Der Rest kommt mit der Zeit !

PME-Mail
Top
mobiler4
Geschrieben am: 02.07.2013, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5035
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin allerseits,

ich hätte einen Sandgestrahlten 57 er Rahmen mit Flugrost inkl. neuer KBA Papiere abzugeben.
Rahmennummer ist 234731 also ca. 6/1957.
Wenn Interesse hast schreib mir bitte eine PN dann kann ich Dir noch mehr dazu sagen wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 03.07.2013, 07:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (essifreak @ 02.07.2013, 20:09)
einfach alles mal schön mit Rostlöser einweichen, am besten auch die Schmiernippel abschrauben und da noch WD 40 rein zum Rostlösen, die sind bestimmt festgegammelt und beim demontieren versuchen vorne den Schwingarm bisschen zu wackeln, dann gehts evt. leicher wink.gif

Und Achtung: Die Bolzen müssen heraus gedreht werden. Dazu sind außen die Schlüsselflächen vorhanden. Nicht herausschlagen.
Die Muttern, die Du bereits abgeschraubt hast, sind nur Kontermuttern!


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Frezi
Geschrieben am: 03.07.2013, 18:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 483
Mitgliedsnummer.: 6498
Mitglied seit: 01.06.2013



Moin,

danke für die Hinweise, ich hab alles probiert, ich bekomm die Dinger nicht raus. Habe mit dem Abbeizen begonnen, was für ne Schweinearbeit sad.gif . Es bildet sich so ein Farbschlamm, den ich dann mit dem Lappen runterreibe, aber es geht nicht alles auf einmal ab, also nochmal Abbeizer drauf usw.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter