Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Leistungsloch unterer Drehzahlbereich
Bastel
Geschrieben am: 08.07.2013, 15:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 398
Mitgliedsnummer.: 508
Mitglied seit: 03.03.2007



Hallo Leute,

habe ein Problem mit meinem S51 4-1.

Motor springt gut an, läuft dann aber sehr langsam. Wenn man dan ruckartig Gas gibt ist er aus. Macht man das ganze langsam geht alles normal. Lässt sich dann auch sauber hochdrehen wenn er mal auf Drehzahl war. Lässt man ihn wieder abtouren selbes spiel von vorne.

Lässt sich halt bescheiden anfahren und man muss den Motor immer auf Drehzahl halten. Normal kann das ja nicht sein...

Vergaser:
16n1-11
Schwimmerstand eingestellt nach Senfglasmethode
Düsen neu
Nadelventil neu
Choke neu Gummi liegt nicht lose drin
Vergaserflansch gerade
Nadel neu 3 Kerbe von oben
Gemischschraube 1 Umdrehung draußen ( Wobei mir aufgefallen ist, dass der Motor nicht auf die Einstellung reagiert, wird nicht schneller...)
Zündkerze: Rehbraun

Motor ist noch orginal aber im guten Zustand, hat aber einige Jahre gestanden.

Wellendichtringe sind noch die alten.

Kann es an den Wellendichtringen liegen?

lg
Basti


--------------------
Simson SR2E Baujahr 1961 restauriert
Simson SR2E Baujahr 1962 orginal
Simson S51B1-4 Baujahr 1983 orginal
Simson S51B1-3 Baujahr 1986 in Arbeit
MZ TS 250/1 Baujahr 1979 in Arbeit
MAW an Seidel & Naumann Rad von 1937 restauriert
Steppke Baujahr 1955 an Simson Fahrrad von 1951 orginal
Phänomen Bob Baujahr 1937 orginal
EMW R35/3, AWO T `53iger .......
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 08.07.2013, 16:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ja kann es.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 08.07.2013, 17:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Villeicht hängt die Nadel etwas zuweit oben. Sodass sie vom Leerlauf zum Teillast zuviel Sprit mit einmal frei gibt wink.gif
Nadel 1 runter hängen und ggf. mit der HD anpassen wink.gif
Oder eine andere Leerlaufdüse versuchen.
Gibt ja an und für sich nur ne 35 oder ne 40´er wink.gif
PME-Mail
Top
Kl!nW69r
Geschrieben am: 08.07.2013, 20:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 292
Mitgliedsnummer.: 4442
Mitglied seit: 09.05.2011



Hey,

Gemischschraube find ich viel zu tief drinne.

Grund auf die Nicht- Reaktion kann auch der Choke sein.
Damit meine ich das der Zug viel zu straff eingestellt wird bzw. der kleine Nippel klemmt oder die Feder zu schwach ist, um den Nippel rauszudrücken!
Kontrolliere das einfach nochmal, geht ja schnell!

Grüße
Steven
PME-Mail
Top
Bastel
Geschrieben am: 09.07.2013, 06:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 398
Mitgliedsnummer.: 508
Mitglied seit: 03.03.2007



Werde die Sachen nochmal am Wochenende kontrolieren. Danke erstmal Freunde thumbsup.gif

Es schaut ja dann mehr nach Vergaser aus hmm.gif


--------------------
Simson SR2E Baujahr 1961 restauriert
Simson SR2E Baujahr 1962 orginal
Simson S51B1-4 Baujahr 1983 orginal
Simson S51B1-3 Baujahr 1986 in Arbeit
MZ TS 250/1 Baujahr 1979 in Arbeit
MAW an Seidel & Naumann Rad von 1937 restauriert
Steppke Baujahr 1955 an Simson Fahrrad von 1951 orginal
Phänomen Bob Baujahr 1937 orginal
EMW R35/3, AWO T `53iger .......
PME-Mail
Top
Bastel
Geschrieben am: 15.07.2013, 10:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 398
Mitgliedsnummer.: 508
Mitglied seit: 03.03.2007



Fehler gefunden! Nadel hing falsch drin, muss sich wohl verstellt haben. Und der
Schwimmer war undicht!

Probefahrt am Wochenende von 70km gemacht, geht alles wie es sein soll! thumbsup.gif


--------------------
Simson SR2E Baujahr 1961 restauriert
Simson SR2E Baujahr 1962 orginal
Simson S51B1-4 Baujahr 1983 orginal
Simson S51B1-3 Baujahr 1986 in Arbeit
MZ TS 250/1 Baujahr 1979 in Arbeit
MAW an Seidel & Naumann Rad von 1937 restauriert
Steppke Baujahr 1955 an Simson Fahrrad von 1951 orginal
Phänomen Bob Baujahr 1937 orginal
EMW R35/3, AWO T `53iger .......
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter