Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ruckeln unter Volllast
Habicht SR 4-4 Bruchsal
Geschrieben am: 12.07.2013, 12:35
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 6634
Mitglied seit: 12.07.2013



Hallo Habichtfreunde,

mein Habicht Bj 74 macht bei längeren Vollgasphasen schlapp. Erst fängt er an zu ruckeln, dann bricht die Leistung weg. Nach kurzer Zeit im Leerlauf erholt er sich dann wieder. Ich habe einen neuen Vergaser vom Shop dieser Seite gekauft. Er läuft auch einwandfrei, nur wenn der Habicht warm ist macht er diese Mucken. Mischung ist genügend vorhanden, Luftfilter ist sauber, Patrone getauscht, Zündkerze und sonstige Sachen auch. Hat jemand eine Idee? blink.gif
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 12.07.2013, 13:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Läuft der Sprit auch ordentlich nach?
Wie sieht die Kerze nach soeiner Vollgasstrecke aus??
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 12.07.2013, 14:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Ich hatte auch bereits das gleiche Problem.
Es lag daran, dass der Sprit nicht so schnell nachlief, wie er verbraucht wurde. Somit wurde der Sprit im Vergaser langsam weniger.
Im Standgas, wurde weniger verbraucht, als nachlief und somit hat sich der Vergaser wieder gefüllt und konnte auch wieder eine Zet lang mit Vollgas fahren.
Das ist zumindest meine Erklärung für den Fall.
Grund der ganzen Sache war ein leicht verdrecktes Nadelventil, welches komischeweise aber noch funktionierte.



--------------------
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 12.07.2013, 14:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Recht oft ist es auch der Tankdeckel hmm.gif
Gerade die mit dem kleinem Loch. Wenn man diesen Deckel mal etwas aufpolieren will, setzt sich das Loch gerne mal zu...
PME-Mail
Top
Habicht SR 4-4 Bruchsal
Geschrieben am: 12.07.2013, 23:01
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2
Mitgliedsnummer.: 6634
Mitglied seit: 12.07.2013



Hey danke Leute,

ich hab meinen Benzinhahn mal ausgebaut. Der ist total hinüber. Das grobe Sieb ist fast weggerostet. Da kommt der Sprit nur noch tröpfchenweise heraus. Im Stand langt das anscheinend. Bei Vollgas kommt wahrscheinlich nicht genügen an.Ich bestell mir mal nen neuen. Nochmals danke für die Tipps. laugh.gif biggrin.gif cool.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 12.07.2013, 23:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



QUOTE (schwalbe rider @ 12.07.2013, 15:15)
Recht oft ist es auch der Tankdeckel hmm.gif
Gerade die mit dem kleinem Loch. Wenn man diesen Deckel mal etwas aufpolieren will, setzt sich das Loch gerne mal zu...

OOOOOHHHHHH, JJJAAAA... ! biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter