Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> 74`Star Probleme, Leistungsverlust nach ca.10 Km
zizou
Geschrieben am: 16.07.2013, 19:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 122
Mitgliedsnummer.: 4641
Mitglied seit: 03.07.2011



Hallo an alle,
habe ein Problem mit meinem Star.
Er fährt wie eine Eins aber nach ca 10 km hat er einen Leistungsverlust bis er nach 500 m ausgeht.Habe ihn aufgeladen nach Hause gebracht mit Fehlersuche begonnen,nichts gefunden und er sprang anstandslos an.Wieder etwa 10 Km,Feierabend cry.gif Ein Weilchen gewartet,wieder 10 Km,Schluß. _uhm.gif Das macht mich fertig,das reicht gerade so zum Brötchenholen.
Vielleicht hatte von Euch schon mal sowas?

Guido


--------------------

PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 16.07.2013, 19:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Guido, das ist ein bekanntes Zündungsproblem. Als erstes: Hast du einen Kondensator mit weißer Vergussmasse und Mutter drauf oder mit schwarzer Vergussmasse und Schraube?
Wenn letzteres der Fall ist, tausche Zündkerze (0,4mm Elektrodenabstand!) und Kerzenstecker. Wenn du den weißen Kondensator hast, wird das ein defekter Nachbaukondensator sein.
Wenn das nichts hilft, musst du wahrscheinlich die Zündspule tauschen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
zizou
Geschrieben am: 16.07.2013, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 122
Mitgliedsnummer.: 4641
Mitglied seit: 03.07.2011



Hallo Tim,
ist ja super konkret,werde ich morgen kontrollieren und schreibe dann nochmal.

Guido


--------------------

PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 16.07.2013, 21:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Symptome sind typisch für das Problem . Man sollte aber dann, wenn er ausgeht, sich den Zündfunken ansehen . Zündkerze ausbauen, in den Stecker stecken und an Masse halten . Bei eingeschalteter Zündung kicken . Wie sieht der Funke aus ? Ist überhaupt einer da ?


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
zizou
Geschrieben am: 17.07.2013, 19:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 122
Mitgliedsnummer.: 4641
Mitglied seit: 03.07.2011



Hallo Tim,

Ist der alte Kondensator drin,habe eine "neue" alte Isolator und dazugehörigen DDR-Kerzenstecker rangemacht.
Surrte jetzt 40 km am Stück wie eine Biene. thumbsup.gif

Danke Guido


--------------------

PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter