Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Merkwürdiges Verhalten: Beleuchtung/Zündung
travelflo
Geschrieben am: 19.07.2013, 09:54
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 5889
Mitglied seit: 02.10.2012



Hallo,

mir ist letztes etwas Merkwürdiges passiert, was ich mir nicht erklären konnte, vllt hat von euch ja einer ja ne Erklärung dafür.

Bin mit meiner S51 ca. 30km am Stück gefahren, bis auf ab und zu Zündausetzer in bestimmten Drehzahlbereichen alles okay. War dann Einkaufen und wollte nach ca. 10 Minuten weiter fahren, doch sie sprang nicht mehr an. Dachte okay, das bekannte Wärmeproblem, hab etwas gewartet und dann immer mal wieder probiert, mal mit Choke, mal ohne, mal mit Halbgas mal ohne, Benzinhahn wieder zu, auf Reserve, das volle Programm, aber half nichts. Habe sie schieben müssen. Mir ist dann aufgefallen, dass die Front und Heckleuchte immer an war, obwohl das Moped aus war und auch wenn die Zündung auf 0 stand. Nach ca. 2 km und 15min schieben sprang sie dann mal kurz an, aber lief nur für ne Minute und auch nur so lange ich die Drehzahl hochhielt. Als ich zuhause war, wurde die Beleuchtung immer dunkler, auch die Blinker blinkten beim Einschalten immer dunkler. Irgendwann war dann der Akku runter und alles aus.

Habe Sie dann 2 Tage später wieder gestartet und alles war wieder "normal", Zündung auf 1, Licht blieb so lange aus, bis ich den Motor durch Ankicken gestartet hatte, nach ca. 30min war dann der Akku auch wieder soweit voll, dass ich Blinken konnte.

Kann sich das jemand erklären?

Viele Grüße

Florian
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 19.07.2013, 10:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hast du die ELBA drin oder noch die klassische Ladeanlage?

Wenn das Licht an bleibt hat entweder dein Zündschloss ne Macke oder die Gleichrichterdiode der Ladeanlage ist hin. Ich tendieren eher zu Zündschloss, weil die Zündung ja auch aussetzt.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 19.07.2013, 10:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Du solltest auch eine Isolatorkerze fahren wink.gif Mit den NGK Dingern habe ich auch schon solche Aussetzer gehabt...
Hast du keinen Kerzenschlüssel mitgehabt? Für micht klingt das einfach nur wie abgesoffen...
Mach auch mal den Vergaser sauber! Recht oft liegt der schlechte Warmstart an einer verdreckten Leerlaufdüse bzw. deren Bohrung in den Durchlass... Kontrolliere das mal, ob die Bohrungen gegen das Lichtgehalten auch schön rund sind wink.gif
PME-Mail
Top
travelflo
Geschrieben am: 22.07.2013, 22:14
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 5889
Mitglied seit: 02.10.2012



Hallo,

Problem gelöst.

Habe die Zündkerze getauscht, nun läuft sie wieder rund.

Das Problem mit dem leuchtenden Vorder- und Rücklicht trotz Motor und Zündung aus habe ich den Verdacht, dass es an einer lose im Herzkasten liegenden Metallzange lag, die vllt ein paar Kontakte überbrückt hat.

Gruß. Florian.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter