Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ein mir unbekannter Anhänger, Soll vom SR sein
SR1blau
Geschrieben am: 24.07.2013, 12:42
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 38
Mitgliedsnummer.: 6219
Mitglied seit: 17.02.2013



Hallo Leute,
mir ist ein Anhänger zugelaufen, von dem ich keinerlei Info´s habe. So etwas habe ich noch nie gesehen. Der Vorbesitzer sagte mir, daß er zum SR gehört. Nun habe ich, seit ich 11 Jahre bin, mit dem SR zu tun gehabt und kann mich nicht erinnern, mal irgendwo so etwas gesehen zu haben. Für einen Eigenbau sieht er zu perfekt aus. Das Rücklicht ist ja auch vom SR1/2.
Da ich im Netz und hier im Forum nichts über diesen Anhänger finden konnte und er ja vom SR sein soll, dachte ich, daß der Eine oder Andere etwas dazu weiß und das Thema hier richtig platziert ist. Nun schaut selbst!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR1blau
Geschrieben am: 24.07.2013, 12:44
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 38
Mitgliedsnummer.: 6219
Mitglied seit: 17.02.2013



noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR1blau
Geschrieben am: 24.07.2013, 12:45
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 38
Mitgliedsnummer.: 6219
Mitglied seit: 17.02.2013



noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR1blau
Geschrieben am: 24.07.2013, 12:47
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 38
Mitgliedsnummer.: 6219
Mitglied seit: 17.02.2013



noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR1blau
Geschrieben am: 24.07.2013, 12:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 38
Mitgliedsnummer.: 6219
Mitglied seit: 17.02.2013



noch eins

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SR1blau
Geschrieben am: 24.07.2013, 12:49
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 38
Mitgliedsnummer.: 6219
Mitglied seit: 17.02.2013



ein letztes

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 24.07.2013, 13:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5595
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Mich verwundert nur das Kreuzgelenk, wird es doch meist bei einrädrigen eingesetzt. Des wird mit Sicherheit Eigenbau sein, so mit historischen sozialistischen Improvisierten Hintergedanken. E. Honecker sagte ja schließlich "aus dem Betrieben ist noch genug herauszuholen". Möglich ist alles. Transportprobleme bei der LPG "Rote Rübe" ebenso wie die Erfüllung des Sozialistischen Kampfauftrages, sammelt mehr Altstoffe...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 24.07.2013, 13:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



QUOTE (SR1blau @ 24.07.2013, 13:42)
....Für einen Eigenbau sieht er zu perfekt aus....

Warum kein Eigenbau?
Auch in den Firmen, die sowas hergestellt haben, arbeiten nur Mesnchen. Diese können auch zuhause arbeiten?

Ich bin ja auch seit geraumer Zeit auf der Suche nach nem Hänger und habe auch schon diverse Formen gesehen, aber so einer kam mir noch nicht unter.

Aber irgendwie gefällt mir das Teil.
- Ohne Kupplung und dafür an der Radachse befestigt (sehe ich doch richtig oder _uhm.gif )
- Gefedert ist er auch noch (und die Technik gefällt mir thumbsup.gif ) auch wenn der Schwerpunkt dadurch etwas hoch ist

Also der hat doch was. thumbsup.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 24.07.2013, 15:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Ich denke auch, dass das ein Eigenbau ist.

Das Oberteil dürfte original von nem Handwagen sein, wie ich sie noch aus Schulzeiten kenne. Damit hat der Hausmeister immer die Milchkästen transportiert. Original hatten die Sackkarrenräder drunter.

Das dieser Hänger kein Original SR2-Anhänger sein kann, verraten schon die Rollerräder, die selbst damals nicht für solche Sachen verwendet wurden.

Im Ganzen ist es aber wiedermal ein schönes Stück Geschichte! thumbsup.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 24.07.2013, 17:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2645
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Eine interessante Konstruktion. thumbsup.gif
Ich tippe auch auf Eigenbau - es ist ja nicht mal Platz für ein Typenschild biggrin.gif

@ SR1blau:
Kannst Du noch ein größeres Foto von der Verriegelung der Hängerkupplung an der Hinterachse des Mopeds einstellen?


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
SR1blau
Geschrieben am: 24.07.2013, 17:40
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 38
Mitgliedsnummer.: 6219
Mitglied seit: 17.02.2013



Hallo,
danke schon mal für die Info´s bzw. Meinungen. Bild kommt!
Gruß Karsten
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 24.07.2013, 17:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



QUOTE (Wolfgang @ 24.07.2013, 18:18)
Kannst Du noch ein größeres Foto von der Verriegelung der Hängerkupplung an der Hinterachse des Mopeds einstellen?

Habe auch Interesse und bin neugierig

Vermutung meinerseits wink.gif
Ich denke, dass an der Hinterachse die Muttern gelöst werden, anschließend wird das Teil eingehangen und die Bügel herumgeklappt.
Da sollte dann eine Art Sicherung mit einem Steckbügel (oder wie so'n Teil heist) rein. Die Löcher dafür gann man ja sehen
Anschließend die Muttern an der Achse wieder anziehen.

Allein die Idee ist klasse und bei solcher Technik wäre das meiner Meinung nach sogar TÜV geeignet


--------------------
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 24.07.2013, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



da brauchste aber erst mal ne längere Achse wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 24.07.2013, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



QUOTE (essifreak @ 24.07.2013, 19:34)
da brauchste aber erst mal ne längere Achse wink.gif

Empfehlenswert ist es schon, stimme ich ja zu. thumbsup.gif

Aber ich meine es müsste noch passen, wenn auch knapp. ph34r.gif
Wenn ich nicht zu faul wäre, würde ich eben runter gehen und nachschauen ob genug gewinde ist.
Hab es leider nicht so im Kopf wie andere Profi's hier wink.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Wombat45
Geschrieben am: 24.07.2013, 19:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4606
Mitgliedsnummer.: 3758
Mitglied seit: 20.08.2010



Kannste vergessen Benno.
Die Achsen beim Essi sind dafür nicht lang genug wink.gif .


--------------------
Mfg. Frank



Meine Essi`s
57er "Klick"
Mein Roter "Klick" zerlegt und eingelagert
Patina SR2E "Klick" Verkauft
73er Star"Klick"
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter