Headerlogo Forum


Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mein zukünftiges Projekt Sperber Baujahr 1970
Anonymous
Geschrieben am: 03.08.2013, 21:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



Hi
Wollte auch mal tach sagen und mein Projekt für die Zukunf vorstellen Sperber Bj 70.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
Anonymous
Geschrieben am: 03.08.2013, 21:12
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



Motornr:2063215

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
Anonymous
Geschrieben am: 03.08.2013, 21:18
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



So hier noch Das Typenschild,naja okay der Sperber ist einem miesen Zustand Rost,fehlende Teile oder defekte,und die blaue Farbe würde ganz mies aufgetragen.Also ganz viel Arbeit und Zeit bist zum Tüv und Fahrspass tongue.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 04.08.2013, 13:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Da gibt's viel zu tun, aber man kriegt ihn sicher wieder in Top-Zustand .
Was willst du beim Tüv ? Eine BE gibt es nach einer Mail an das KBA Flensburg .
Mit dem gehst du zur
Zulassungsstelle und holst dir Zulassungsbescheinigung I und II, sowie das amtliche Kennzeichen . Vorher noch flugs zum Versicherungs-Fuzzi, eine Oldtimer-Versicherung abgeschlossen und du bezahlst im Jahr z. T. weniger, als die Möppel- und China-Reiskocher-Heizer . thumbsup.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 04.08.2013, 19:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Aber zum TüV muss der Sperber doch trotzdem!

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 04.08.2013, 19:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11476
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Klar doch ! Oder zur DEKRA . tongue.gif
Jedenfalls muss er alle 24 Monate zur Hauptuntersuchung .
Wenn so ein Oldi nun aber vorschriftsmässig gehegt und gepflegt wird, dürfte es bei der HU keinerlei Ärger geben . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 05.08.2013, 11:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Glückwunsch zum Fang! smile.gif

Da wartet bei dir auch noch einiges an Arbeit auf dich bis er wieder Original da steht.
Aber er scheint auf den ersten Blick in einem weniger desolaten Zustand zu sein wie meiner. zumindest hat dein hinterer Kotflügel noch die Originale länge biggrin.gif

Und zumindest der Titelbeschreibung nach dürftest du schon mal mit einem Auge in meinen Thread geschielt haben! laugh.gif

Viel Glück und Erfolg bei der weiteren Restauration smile.gif


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Anonymous
Geschrieben am: 06.08.2013, 19:35
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



QUOTE (domdey @ 04.08.2013, 13:03)
Eine BE gibt es nach einer Mail an das KBA Flensburg. thumbsup.gif

Was soll ein BE sein kein Plan was du meinst? _uhm.gif


--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
SFT3250
Geschrieben am: 06.08.2013, 19:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 215
Mitgliedsnummer.: 6269
Mitglied seit: 17.03.2013



BE- Betriebserlaubnis

Abschrift davon vom KBA so muss man keine 21er Abnahme bezahlen sondern nur die HU Gebühren


--------------------
Gruß Lars
PME-Mail
Top
Anonymous
Geschrieben am: 06.08.2013, 19:45
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



@SFT3250 ah thx ich glaub ich muss noch was lernen in Sachen Oldtimerfahrzeuge und Zulassung biggrin.gif


--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
weyhst
Geschrieben am: 07.08.2013, 16:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 232
Mitgliedsnummer.: 4756
Mitglied seit: 07.08.2011



Endlich noch nen 70er Sperbert _clap_1.gif thumbsup.gif

Schau mal in der Suchfunktion nach meinem Sperber Jahrgang 1970.

Mach bitte genügend Bilder, damit wir viel zu sehen bekommen.

So schlecht ist die Basis gar nicht, hab schon schlimmeres gesehen. Hast du schon einen Plan wie intensiv du die Restauration betreiben willst?


--------------------
Gruß Stefan

Simson Freunde Bairoda

meine Flotte:klick für Bilder
s51 B2-4 Bj. 88
s50 B1 Bj. 77
Kr51/1 K Bj. 76
S83 OR Bj. 95
Sr4-3 Bj. 70
PME-Mail
Top
Anonymous
Geschrieben am: 09.08.2013, 08:59
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



Ja ich denke mal das ich das gute Stück so gut wie möglich wieder herstellen werden am besten original,aber das wird dauern.Ich werde erst mein Umzug erledigen und alles fertig machen und dann gehts los. Das schlimme ist ja beim Sperber der wurden schon mit falschen vergaser gefahren :blink:warum auch immer .Naja auf jeden will ich den guten Sperber so erscheinen lassen wie frisch vom Werk kein kinkerlitzchen ranbasteln. thumbsup.gif


--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 16.08.2013, 06:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,gibt es hier schon etwas neues?mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Anonymous
Geschrieben am: 31.08.2014, 07:20
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



Hi Leute

Ich benötige euren Rat und Erfahrung,ich hatte vor den Sperber so zu lassen wie er mal war lacktechnisch also Patina.Ich habe den Sperber zerlegt und stelle fest das der lack nach der groben Reinigung echt mies aussieht, etwas zu viel Rostfinde ich. Und das schlimme is der vordere Schutzbleche wurde übergepinselt und da is das nächste Problem wie bekomme ich den mist darunter ohne das der andere lack mit abgeht?blink.gif Und jetzt brauch ich eure Hilfe und Rat was besser ist neu Lacken oder geht Patina noch? Ich lasse mal ein paar Bilder sprechen.
MFG





--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
Anonymous
Geschrieben am: 31.08.2014, 07:27
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 59
Mitgliedsnummer.: 6656
Mitglied seit: 19.07.2013



bild 1

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MFG
Sven
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter