Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> U-Scheibe auf der Achse links
schwalbe rider
Geschrieben am: 01.09.2013, 22:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Mein Arbeitskollege hatte mir jetztr mal eine U-Scheibe (Sihe Bild) gezeigt an seinem S50. Die allerdings was mich erstaunte Original vom Werk aus drann wahr blink.gif
Kann da jemand irgentwas belegen oder so?
Ich hab Ihm jedenfalls gesagt, dass es eigentlich keinen Sinn macht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
venturina
Geschrieben am: 02.09.2013, 03:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



Die Beilagscheibe dient zur Reduzierung der Flächenpressung bei Normallastverteilung.


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 02.09.2013, 07:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Und auf Deutsch gesagt verhindert diese Scheibe das sich die dünne Kante der Achse in die Aluabdeckung eindrückt das erschwert beim späteren Radausbau das ziehen der Achse.

Ergo ist die Scheibe sehr wohl Original vom Werk montiert nur wird es gerne vergessen sie wieder einzubauen.

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 02.09.2013, 08:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Aah, das erklärt einiges hmm.gif thumbsup.gif
Muss ich gleich mal nach den Explo,-zeichnungen sehen...
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 02.09.2013, 08:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Naebend huh.gif
http://www.akf-shop.de/explosionszeichnung...n-und-radnaben/

Gleich bei Gelegenheit mal nachrüsten.
PME-Mail
Top
arohi
Geschrieben am: 26.09.2013, 07:45
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 6833
Mitglied seit: 26.09.2013



Nach einem bisher ungelösten Vergaserproblem, dass irgtwie nur durch tauschen des Vergasers behoben werden konnte, tut sich nun ein scheinbar noch schwierigeres Problem auf.
Die S50 läuft kalt mit Choke sehr gut und sauber. Auch nachdem man den Choke zumacht läuft sie.
Doch sobald sie warm ist macht sie so, als wäre der Choke noch gezogen. Dh Sie qualmt wie Sau, und hält kein Standgas. Hat dementsprechend auch keine Leistung.


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter