Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Seltsam, Seltsam...
NorbertE
Geschrieben am: 05.09.2013, 09:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich bekomme nach vorherigem Telefonat einen in einem Zweiradhaus aus der Wiege von Simson regenerierten Rh50II zum überholen. Die Kupplung kuppelt nicht, der hält kein Standgas, läuft unkontrolliert usw.
Nun ist er da und flugs geöffnet. Erst dachte ich, es ist ein Scherz und man hat die Kupplung mit Rotem Johannisbeergelee betan. Nein! Auf Nachfrage erfuhr ich von Mercedes-Getriebefett, um ein Tropfen zu minimieren... hmm.gif

Tropfen tut der sicher nicht, jedoch verweigert die Ölbadkupplung komplett ihren Dienst.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.09.2013, 10:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Es tropft der Saft..... laugh.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.09.2013, 10:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Auch das reine Getriebe sieht so aus. Wird ne schöne Reinigungsorgie und klebt eklig an den Fingern.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 05.09.2013, 10:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



ohmy.gif ohmy.gif ohmy.gif ohmy.gif


--------------------
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 05.09.2013, 10:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Es gibt leider viele dieser selbsternannten Motorspezies, die denken sie hätten DIE Lösung. rolleyes.gif
Wenn man sich an die Werksvorgaben hält (die heute noch gelten), dann funtioniert alles wie es soll.Ich hatte jedenfalls noch keine größeren Probleme.



mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 05.09.2013, 10:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Wahnsinn, das ist ja mal ein krasser Pfusch und das von einer eigentlich versierten Simson Werkstatt! ohmy.gif


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.09.2013, 10:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich will das garnichtmal soo sehr verteufeln. Wenn man den Kanal von Kupplung nach Getriebe dicht gemacht hätte, die Kupplung mit Öl und das Getriebe mit dem Fett gefüllt hätte, ergäbe das schon einen Sinn. Wobei ich mir nicht sicher bin, wie sich die Freilauf- und Bremsfunktion bei dem Fett verhält.

Ich bin mal gespannt, was da noch so zutage kommt. Der Kolben z.B. ist ein Elko-Kolben mit Schleifmass 2B, aber schon mit den modernen 2mm Ringen. Hab ich so auch noch nicht gesehn.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 05.09.2013, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



QUOTE (NorbertE @ 05.09.2013, 11:35)
...Wobei ich mir nicht sicher bin, wie sich die Freilauf- und Bremsfunktion bei dem Fett verhält....

Also im Modellbau nimmt man unterschiedlich dicke SilikonÖle bzw. Silikonfette um die Differentiale an den Achsen 'teilweise' zu sperren. Je dicker das ÖL/Fett, desto mehr Kraft braucht man um die Sperrung aufzuheben.
Das Dicke Zeug verklebt sozusagen die Zahnräder etwas und daher die 'teilweise' -Sperre


--------------------
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 05.09.2013, 12:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



2mm Ringe bei ELKOs kenn ich nur.
Oder meinst Du den Arretierungsstift?


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.09.2013, 12:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ich knipse später mal 2 Elko-Kolben nebeneinander: den aus dem Motor mit 2mm Ringen und einen "alten" mit den üblichen 2,5mm Ringen.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 05.09.2013, 12:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Was Ihr nur habt. wink.gif
Das ist die Steigerungsform vom Getriebeinhalt:
Motorensommeröl-Getriebeöl-Getriebefett biggrin.gif


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Rush
Geschrieben am: 05.09.2013, 14:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3505
Mitgliedsnummer.: 5410
Mitglied seit: 17.04.2012



huh.gif
Mit dem Fett wird das SR zum Benz .


--------------------
MfG Rico
OST-Fahrzeugefahrer grüßen OST-Fahrzeugefahrer!....
Besser man hat was und braucht's nicht als braucht was und hat's nicht
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 05.09.2013, 15:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Krasser Benno, dazu braucht es kein teures Silikonzeugs. Mit 2 Händen voll Sägemehl kann man jedes Differential beeinflussen und auch ruhig stellen. laugh.gif

Wolfgang, klar, dass so ein Spruch von Dir kommt. laugh.gif

Hier nun die beiden Elkokolben: links der alte, rechts der aus dem Motor. Links 2,5mm Ringe rechts 2mm Ringe. Auch Megu hatte 2,5mm Ringe.

Ich bin nun grad am Reinigen und überlege, ob ich den Getriebefettinhalt (war bestimmt teuer) nich in ein Gläschen tue. Wer weiss... wink.gif Obwohl: wenns meine Frau findet, habs ich vielleicht mal auf einer Scheibe Brot. laugh.gif Sieht ja lecker aus. wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
GrasserBenno
Geschrieben am: 05.09.2013, 15:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3746
Mitgliedsnummer.: 5580
Mitglied seit: 12.06.2012



Norbert, ich mente es ja so: Der Freilauf ist nicht so leicht, da Klebriges Zeug den Widerstand erhöht wink.gif (Warum schreibe ich dass nichtsofort blink.gif )

Aber mal ne Frage zu den Kolbenringen.
Evtl sieht es auf dem Bild nur so aus, aber sitzen die Ringe auf unterschiedlichen Positionen(Abstand vom unteren/oberen Rand)? Sind dann die Steuerzeiten (Einlass Auslass) nicht auch andere?


--------------------
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 05.09.2013, 16:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Danke für das Foto Norbert.
Die 2,5mm Variante ist mir noch nicht untergekommen bei ELKO.
Wieder was dazu gelernt.


mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter