Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuvorstellung
Didi71
Geschrieben am: 11.09.2013, 13:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



Hallo Zusammen wink.gif

Ich und mein von mir erworbener SR2 ('62)
wollten uns mal kurz vorstellen.

Als Gast habe ich Euer Forum schon länger verfolgt, da ich seit kurzem aber selber auch mit "fahre" (SR50) nun auch als Mitglied.

Dank des mechanischen Geschicks meines Alten Herren kam ich schon mit dem zarten Alter von 8 Jahren in den Genuss einen SR2 mein Eigen nennen zu dürfen.
Nach div. Umbauten ua. an der Schaltung (eben für kl. Kinderhände) war es mir möglich
mit dem SR2 ohne Pedale (dafür mit Fußbremse und Fußstützen) bei damaligen Sandbahnrennen (Speedway)(1979) des ADMV mit noch anderen Kids in den Pausen der großen Maschinen unsere Runden zu drehen.

Nun,da ich selber Pappa zweier Kids bin und mir dachte es wäre an der Zeit das sich der Kreis schliesst,habe ich mir wieder einen SR2 zugelegt.(siehe Bild)
Dieser soll natürlich ganz normal Straßentauglich bleiben wink.gif

Optisch sieht er besser aus als sein tatsächlicher Zustand war.
Inzwischen von mir einges erneuert:

Dichtungen am Zylinder,Motordeckel,Vergaser
Vergaser gereinigt,sämtl. Bowdenzüge erneuert.
2x Mantel und Schlauch erneuert (waren noch die ersten)
Neuen Auspuff(verdacht auf zu , und div. Löcher)
Vorderradbremse gangbar gemacht(diese ging überhaupt nicht)......
Vorderadgabel und Federn ersetzt,von der alten war das Gewinde vollkommen unbrauchbar.

Das Problem : er läuft im Standgas schön ruhig und rund,sobald aber der Gang eingelegt wird und er fahren soll zieht er überhaupt nicht.
wird nur ein wenig am Gasgriff gedreht gehts einigermaßen wenn man bis Anschlag aufdreht tourt er wieder runter.....

Mein erster Verdacht es könnte am Auspuff und Vergaser liegen.
so jetzt mein Nicht - Fachmännischer Eindruck......wink.gif

Deswegen ja auch den Auspuff erneuert und den Vergaser gereinigt.
Die Vergasernadel habe ich wieder in die 3 Kerbe eingehangen.
Betankt mit 1:33
Zündkerze ist allerdings leicht schwarz versifft.......

Soviel zu mir und meinem kl. Problem.......
ich hoffe Ihr könnt mir mit konstruktiven Vorschlägen weiterhelfen.

vielen Dank
mfg,Didi

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
Didi71
Geschrieben am: 11.09.2013, 14:35
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



Bilder während/nach div. Arbeiten........

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
Didi71
Geschrieben am: 11.09.2013, 14:37
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



noch ein Bild.........

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
01-089
Geschrieben am: 11.09.2013, 16:02
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 6641
Mitglied seit: 15.07.2013



Hallo Didi,

Wilkommen. Bin ja selbst auch noch nicht lang hier - aber macht ja nix.
Schönen SR hast du da. Weiß gefällt mir auch.

Das Problemm mit der versifften Kerze hatte ich auch. Bei mir lags am Versager - der war verkehrt. Verbaut war vom Vorgänger ein NKJ 134-2 mit 13er Durchlass. Bei Nadel in der 3.Kerbe ist die Kiste total versoffen. Kerze schwarz und feucht. Gut, gegen feucht habe ich ja im Prinzip nichts laugh.gif aber nicht in diesem speziellen Fall.

Nach diversen Einstellversuchen mit der Nadel hab ich mir den originalen Vergaser 123-4 besorgt und der passt. Sonst würde ich mal noch folgendes prüfen: Düsen noch maßhaltig, Schwimmerstand und Nadelventil i.O. , Luftfilter frei?

Nur Kopf hoch - es wird schon - hier gibt es ja kompetente Hilfe von allen Seiten thumbsup.gif


--------------------
Bis die Tage
Gruß Micha


SR2 '57 diaphanblau

PME-Mail
Top
mumpe
Geschrieben am: 11.09.2013, 16:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 526
Mitgliedsnummer.: 2883
Mitglied seit: 02.12.2009



Willkommen !
Wo kommst Du her - vielleicht ist Jemand in Deiner Nähe, der Dir direkt helfen kann.....
Viel Spass hier rolleyes.gif

max


--------------------
"Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger." Kurt Tucholsky

Vergib Deinen Feinden, aber vergiss nie ihre Namen.
J.F. Kennedy
PME-Mail
Top
essifan
Geschrieben am: 11.09.2013, 18:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3787
Mitgliedsnummer.: 130
Mitglied seit: 28.08.2005



Hallo und herzlich willkommen im Club.
Meistens liegts am Vergaser und darüber gibts hier eine prima Doku. thumbsup.gif
Klick !


--------------------
Die Menschen fürchten die Wahrheit und vergöttern Lüge...wer sie belügt wird ihr Herr, wer die Wahrheit sagt, stets ihr Opfer.
PME-Mail
Top
Didi71
Geschrieben am: 11.09.2013, 19:07
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



@essifan

Vielen Dank für den interessanten LINK.
Ich denke auch das der Vergaser nochmal zerlegt werden muß.
Mein Flansch ist übrigens verzogen!

Den werde ich dann auch gleich mal nach Anleitung richten.....wink.gif


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
Didi71
Geschrieben am: 12.09.2013, 16:50
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



so,.....den Vergaser habe ich jetzt nochmal zerlegt.Und wie ich Ihn mir so genau anschaue sehe ich eine kl. eingestanzte Nr. am Rand ,NKJ 133-2.
Nach Google -Suche ist das ein Spatz,KR50 Vergaser.
ich sehe aber eigentlich keinen Unterschied ......
kommen meine probleme vll. daher ??

vielen Dank wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
Didi71
Geschrieben am: 12.09.2013, 16:52
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



Vergaser zerlegt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
01-089
Geschrieben am: 12.09.2013, 17:52
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 6641
Mitglied seit: 15.07.2013



Hallo Didi,

Sieht so aus, als ob du das Problem gefunden hast. Fast, wie bei mir. Der 133er Vergaser ist auch einer mit 'nem 13mm-Durchlass, genau wie der 134er. Die Essi-Vergaser sind 121, 122 und 123, also mit einem 12mm-Durchlass.
Wie du in meinem Fred nachlesen kannst, hatte ich ähnliche Probs, bis ich einen 123-4 besorgt und montiert hatte. 3. Kerbe und 55er HD - läuft super.

Ich denke, dass man am Essi den 133er auch zum laufen bekommt, aber entweder mit sehr, sehr viel Sachverstand oder einfach mit viel Glück, wie der Benno.

Schau dich nach dem 123er Vergaser um und den Flansch von dem anderen mach gerade und dann ab dafür in die Bucht oder vielleicht hat hier noch jemand Verwendung dafür.



--------------------
Bis die Tage
Gruß Micha


SR2 '57 diaphanblau

PME-Mail
Top
Didi71
Geschrieben am: 12.09.2013, 17:58
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



Hallo Micha

na super,dann schau ich mal wo ich einen 123-4 bekomme.....hoffentlich läuft er dann wink.gif


Ich danke Dir für deine schnelle Antwort thumbsup.gif

vg


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
01-089
Geschrieben am: 12.09.2013, 18:01
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 6641
Mitglied seit: 15.07.2013



...also ich hatte meinen aus Ibäh. Vielleicht stellst du einfach ne Suchanfrage unten im Teilemarkt und bietest bei Interesse deinen im Tausch an? Wäre auch ne Möglichkeit thumbsup.gif


--------------------
Bis die Tage
Gruß Micha


SR2 '57 diaphanblau

PME-Mail
Top
Didi71
Geschrieben am: 12.09.2013, 18:26
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 6802
Mitglied seit: 11.09.2013



War deiner aus ibäh denn soweit OK oder musstest du mit einem reparatursatz ran.....?
mom. ist nämlich noch einer zu haben,Zustand allerdings fraglich.....

aber das mit dem teilemarkt und /oder tausch ist ne gute Idee.


--------------------
mfg , Didi



Vorhersagen sind schwierig. Vor allem, wenn sie sich auf die Zukunft beziehen. ;)
PME-MailWebseite
Top
01-089
Geschrieben am: 12.09.2013, 18:36
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 6641
Mitglied seit: 15.07.2013



Nadel, Plättchen, usw. waren ok und vollständig. Die Düse und die Wannendichtung hatte ich vorher schon zu liegen und pauschal mal erneuert. Gerade Dichtungen sollte man immer vorsichtshalber liegen haben - kann nicht schaden. So auch die dünnen Dichtungen am Vergaserflansch. Wenn du sagst, dass der Flansch verzogen ist, dann hat doch bestimmt die 4mm dicke Flanschdichtung auch einen weg, oder? Da sollte nämlich schon alles dicht sein.


--------------------
Bis die Tage
Gruß Micha


SR2 '57 diaphanblau

PME-Mail
Top
01-089
Geschrieben am: 12.09.2013, 18:47
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 40
Mitgliedsnummer.: 6641
Mitglied seit: 15.07.2013



Wenn du diesen hier meinst:

NKJ123-4

Ich denke, der ist ok. Wichtig schonmal, dass Nadel und Plättchen dabei sind. würd ich drauf achten. Leider kann man nichts über den Verschleißzustand der Nadel und der Düsen sagen. Wenn der in Ordnung ist, geht der Preis auch in Ordnung.
Wie gesagt, versuch mal ne Anfrage im Forum. Wenn das nicht weiterhilft, kannst du dich ja immernoch um den anderen kümmern.


--------------------
Bis die Tage
Gruß Micha


SR2 '57 diaphanblau

PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter