Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Heute war wieder so ein Tag...
Sperber69
Geschrieben am: 19.09.2013, 21:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



... an dem ich bei einem Bekannten in der Werkstatt war, dieser mir auf einmal einen S51 Rahmen entgegen hielt und sprach: Wenn du ihn nicht willst schmeiß ich ihn aufn Schrott.
Was ich ihm darauf geantwortet hab könnt ihr euch sicher denken. biggrin.gif
Zu dem Rahmen hab ich auch noch neue KBA Papiere bekommen, Nummern stimmen alle überein.
Er wollte ihn nicht mehr verbauen weil er am Fuß unten an der einen Schweißnaht angerissen ist.

Als ich dann daheim war bin ich gleich mal in mein Lager gestürzt und die Restlichen Rahmenteile zusammen gesucht. Das Fahrwerk wäre komplett bis auf die obere Gabelführung.

Alles mal proversorisch zusammen gesteckt wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
Sperber69
Geschrieben am: 19.09.2013, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 728
Mitgliedsnummer.: 4511
Mitglied seit: 28.05.2011



Der Rahmen ist Baujahr 1984.

Ich denke mal das der Riss noch nicht allzu schlimm. Oder was meint ihr?
Kommt es bei dieses Rahmen oft vor das die an dieser Stelle einreißen? Ich seh das jetzt nämlich zum ersten mal.

Falls das bedenkenlos zu Reparieren ist werde ich mir die restlichen Teile die noch fehlen besorgen und mir ne noch schöne S51 aufbauen. cool.gif
80% der benötigten Teile sollten sich in meinem LAger noch finden lassen wink.gif

Der Riss sollte zu erkennen sein. Was sagt ihr? Einfach ne Naht drüber setzen und ab gehts? wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Patrick grüßt vom Sallmannshäuser Rennsteig

"Nur wer mit seinem Fahrzeug wirklich vertraut ist, fährt auf die Dauer pannenfrei und wirtschaftlich."

Tragisch: Geschenkter Gaul an Zahnfleischentzündung gestorben.

Fuhrpark:

Mit Schwinge

Schwalbe KR51/1H Bj. 1974
Sperber SR4-3 Bj. 1969
Star Sr4-2 Bj. 1968
ES 150 Bj. 1968

Mit Telegabel

S50N Bj. 1979
S70E Bj. 1984
ETZ 150 Bj. 1988
TS250 Bj. 1975
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 20.09.2013, 05:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo Patrick,solch ähnlich gerissenen Rahmen hatte ich auch schon mal.Kann man schweissen(lassen),es ist sicher genug Materialstärke vorhanden.Gib es jemand der sich damit auskenntmfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter