Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR50 geht einfach aus, SR50 geht im leerlauf aus
pettiku
Geschrieben am: 21.09.2013, 17:57
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 6827
Mitglied seit: 21.09.2013



Hallo,

ich habe noch von meinem Opa die Simson SR50 mit dem Vergaser 16N3-4. Letztens hab ich noch das Nadelventil im Vergaser gewechselt, da die Nadel immer stecken blieb.

Nun hab ich das Problem, dass die Simson zwar beim 1. oder 2. Mal anspringt, doch nach dem 10 Minütigen fahren einfach ausgeht. Ich hab den Vergaser eingestellt gehabt und als ich das Standgas höher stellen wollte, merkte man nichts. Ich hab die Schraube mit der Feder rausgedreht und sah, das unten kein sogenannter Konus war. Die Schraube sah aus wie eine ganz normale.

Ich schätze da hat damals einer einfach eine normale Schraube reingedreht damit der Vergaser keine Luft zieht.Kann es daran liegen, das die Simson immer ausging und nicht mehr anspring, da das Mopped abgesoffen ist ? Beim 1. Mal springt sie super an, fährt 10 Minuten ohne irgendwelchen Problemen und sobald man in Leerlauf geht oder anhällt, geht sie einfach aus.


PME-Mail
Top
ddr-rad-fahrer
Geschrieben am: 21.09.2013, 18:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 416
Mitgliedsnummer.: 6627
Mitglied seit: 09.07.2013



QUOTE (pettiku @ 21.09.2013, 17:57)
Ich hab die Schraube mit der Feder rausgedreht und sah, das unten kein sogenannter Konus war. Die Schraube sah aus wie eine ganz normale.

Hallo und Wilkommen erstmal!

Ich denke du hast den Fehler schon gefunden. Bestelle dir einfach eine neue Umluftschraube und das Problem sollte gelöst sein. Als (Pfusch-)Notfalllösung kannst du auch die Verbaute Schraube anfeilen (Das macht man aber eigendlich nicht tongue.gif )

Was für einen Vergaser hast du denn? Normalerweise sollte da ein 16N-3 vorhanden sein.




--------------------
Grüße aus dem schönen Mecklenburg

Vom Direktor bis zum Penner sind wir nichts als Ampelmänner!
Heinz Erhardt
PME-Mail
Top
docralle
Geschrieben am: 21.09.2013, 19:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5597
Mitgliedsnummer.: 3883
Mitglied seit: 01.10.2010



Nein 16n3-2, wegen Spritanschluß...


--------------------
Geduld ist etwas, was einem weiterbringt.

1986-2016 Der Roller wird 30
Mein Fuhrpark:

SR 50 CE (neues Projekt)

Meine 51er

1 Mifa Universal (510); 1 Mifa Klappi (904) und 2 schöne Diamantfahräder....


Gruß Ralle
PME-Mail
Top
ddr-rad-fahrer
Geschrieben am: 22.09.2013, 08:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 416
Mitgliedsnummer.: 6627
Mitglied seit: 09.07.2013



QUOTE (docralle @ 21.09.2013, 19:53)
Nein 16n3-2, wegen Spritanschluß...

Naja, du hast recht. Aber es geht hier ja nur um den Unterschied zwischen 16N-1-x (Zwei Einstellschrauben) und 16N-3-x (mit nur einer Einstellschraube>Umluftschraube; die Leerlaufgemischschraube ist versiegelt) wink.gif


--------------------
Grüße aus dem schönen Mecklenburg

Vom Direktor bis zum Penner sind wir nichts als Ampelmänner!
Heinz Erhardt
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter